„Pressburger“ Rezepte 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: petersburger (10 Rezepte)

Abgegebene Bewertungen: (7)

Weihnachtsgebäck einer Donauschwäbin aus Mramorak/Banat, heute Serbien

60 min. normal 28.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

Hackfleisch-Eintopf im Römertopf (oder Bräter) aus der panonischen Küche

20 min. normal 14.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Mürbeteig das Mehl mit der Trockenhefe, dem Salz, der kalten Butter, dem Zucker, den Eigelben und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und 1 Minute vermischen. Zutaten mit kühlen Händen zusammendrücken, zu 3 Kugeln formen, etwas flach drü

30 min. normal 10.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl mit Paprika und Salz mischen, das Fleisch darin wenden und in heißer Butter zügig in ca. 5 Min. anbraten. Die Buttermilch angießen, Zucker, Pfeffer, Kümmel und den Apfel zufügen. Alles 20 - 25 Min. unter gelegentlichem Rühren dünsten. Evtl.

20 min. normal 10.05.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

traditioneller Kuchen: Pressburger Kipferl in Österreich, Pozony kifli in Ungarn, Bratislavské rohlíčky in der Slowakei, Beigel zu Weihnachten

360 min. pfiffig 19.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (3)

Beugel-Grundrezept, Mohn- und Nussfülle

45 min. normal 17.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mehl auf ein Brett geben, mit Butter verbröseln, Zucker dazusieben, Germ in kalter Milch verrühren, beifügen, mit Salz und Dotter zu geschmeidigem Teig verkneten und zugedeckt 45 Minuten rasten lassen. Den Teig messerrückendick ausrollen, Rechtecke

30 min. normal 26.08.2002
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Fleisch klein würfeln und in Mehl wenden. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Die Essiggurken in Scheiben schneiden. Das Fleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl scharf anbraten (evtl. portionsweise), anschließend heraus nehmen. Die Zwiebe

30 min. normal 18.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vorab für die Füllung Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Quark, Vanillezucker und Zitronenabrieb zufügen und alles gut vermischen. Sollte die Füllung zu fest sein, noch etwas Milch hinzufügen. Zum Schluss die Hälfte des Eischnees unterheben.

45 min. normal 10.05.2015