„Plattdeutsch“ Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Deutschland
Europa
gekocht
Vorspeise
Gemüse
Fisch
Suppe
Snack
Herbst
warm
Schwein
Winter
einfach
Schmoren
Frucht
Schnell
Party
Beilage
Nudeln
kalt
Festlich
Ei
Kartoffeln
Dänemark
Einlagen
Klöße
Gluten
Lactose
ketogen
Brot oder Brötchen
Fleisch
Käse
Eintopf
Basisrezepte
Braten
klar
Fingerfood
raffiniert oder preiswert
gebunden
Vegetarisch
Pasta
Sommer
Backen
Rind
Low Carb
 (7 Bewertungen)

ergibt ca. 24 Stück

60 Min. normal 14.08.2008
 (19 Bewertungen)

Carbonaravariante mit Räucheraal statt Speck

30 Min. normal 28.03.2010
 (19 Bewertungen)

(Plattdeutsch: Schmouerkomst)

45 Min. normal 13.01.2003
 (10 Bewertungen)

Rezept auf Plattdeutsch mit hochdeutscher Übersetzung, schnell gemacht

30 Min. normal 31.12.2010
 (3 Bewertungen)

Plattdeutscher Geschmack neu interpretiert

30 Min. pfiffig 22.03.2017
 (2 Bewertungen)

Kartoffeln mit Teig, klassische plattdeutsche Hausmannskost

60 Min. simpel 03.01.2016
 (0 Bewertungen)

Rezept in plattdeutscher Bearbeitung aus Fiefhusen

15 Min. normal 20.05.2020
 (9 Bewertungen)

woanders heißt der Flieder auch "Schwarzer Holunder", "Holler" oder "Holderbusch", "Klüten" ist plattdeutsch für "Klöße"

60 Min. normal 02.03.2011
 (1 Bewertungen)

Plattdeutsche Küche „Drei-Punkt-Null“ aus Fiefhusen

30 Min. normal 26.02.2018
 (14 Bewertungen)

snirrtjen oder sniertjen kommt von dem plattdeutschen Wort für brutzeln oder braten

15 Min. normal 03.10.2006