„Plähen“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Thailand
Hauptspeise
Fisch
Gemüse
einfach
Schnell
Wok
fettarm
warm
Salat
Vorspeise
kalorienarm
Suppe
Schwein
Krustentier oder Fisch
raffiniert oder preiswert
gekocht
Braten
Eintopf
Dünsten
Snack
Fingerfood
klar
Dips
Saucen
Geflügel
spezial
Reis
Grillen
Beilage
Vegan
Party
Festlich
Vegetarisch
Rind
kalt
Frittieren
Fleisch
Blanchieren
Vietnam
Getreide
 (5 Bewertungen)

klassische Dip-Sauce in der Thai-Küche

30 Min. simpel 12.06.2007
 (7 Bewertungen)

Thai-Fisch gedünstet mit Chili und Zitronensaft

40 Min. normal 02.09.2008
 (3 Bewertungen)

Die vorbereiteten Fischfilets in breitere Streifen schneiden. Das Öl im Wok erhitzen und den klein gehackten Knoblauch darin kurz goldgelb frittieren und herausnehmen. Den Fisch von beiden Seiten im Wok ca. 5 Min. bei mittlere Hitze braten. Dabei

25 Min. normal 03.08.2007
 (1 Bewertungen)

Den sauer eingelegten Bambus kurz entwässern und abgespült in Streifen schneiden. Für die Paste die Thai-Schalotten und Knoblauch fein hacken. Vom Zitronengras die äußeren, harten Blätter entfernen. Den unteren weißen Teil vom Zitronengras erst in R

30 Min. normal 30.11.2007
 (1 Bewertungen)

thailändischer sauer - scharfer Fischsalat

30 Min. normal 12.03.2010
 (0 Bewertungen)

Thailändische sauer-scharfe Fischsuppe

30 Min. simpel 21.04.2010
 (10 Bewertungen)

(Tom Gati Plah Sod)

20 Min. normal 10.07.2007
 (20 Bewertungen)

unverzichtbar als Dip - Beilage zu tort man plah, satay und anderen Thai-Leckereien

15 Min. simpel 18.10.2007
 (9 Bewertungen)

Tod Man Plah

30 Min. normal 04.12.2007
 (5 Bewertungen)

Hoo Mog Plah

30 Min. normal 26.07.2012
 (7 Bewertungen)

yum plah tuna grapong

10 Min. simpel 06.02.2009
 (7 Bewertungen)

Yam Plah Meuk

30 Min. normal 10.07.2007
 (3 Bewertungen)

Haw Mok Plah

50 Min. pfiffig 22.05.2008
 (5 Bewertungen)

Tom Som Plah

40 Min. normal 24.09.2006
 (0 Bewertungen)

Porc au Caramel

15 Min. normal 20.10.2009
 (9 Bewertungen)

Den Reis kurz in einem Sieb abbrausen, mit dem Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und bei geringstmöglicher Hitze ca. 20 min. ausquellen lassen. Inzwischen die Zwiebel in feine Streifen und den Knoblauch in feine Würfelchen schneiden. Die

35 Min. normal 01.03.2007
 (3 Bewertungen)

Chinesischer Brokkoli mit knusprigem Schweinebauch

20 Min. simpel 21.07.2010
 (2 Bewertungen)

Gaeng Keow Wahn Gai – aus Thailand

50 Min. pfiffig 17.07.2005