„Pilse“ Rezepte 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 4 Bewertungen

Bier - Cocktail

2 Min. simpel 09.02.2010
bei 0 Bewertungen

für zwei Brote oder 14 Brotstangerl

25 Min. normal 26.06.2019
bei 2 Bewertungen

Bier mit Margarine, Zucker und Salz aufkochen (Vorsicht, schäumt!). Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und unter ständigem Rühren in den Bierfond schütten, nicht mehr kochen, sondern nur erwärmen! Auf die Suppenteller in Butter geröstete Semmelwürfel

15 Min. simpel 10.04.2004
bei 23 Bewertungen

Das Fleisch in große Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebeln in Schweineschmalz von allen Seiten scharf anbraten. Mit dem Bier löschen, Gewürze zugeben und mit den Semmelbröseln binden. Das Sauerkraut darüber legen und das Ganze ca. 1-1,5 Stun

20 Min. normal 04.04.2008
bei 8 Bewertungen

Schlabendorfer Art

45 Min. normal 04.01.2009
bei 6 Bewertungen

Die Zwiebeln in dem Fett andünsten, Fleisch würfeln, dazu geben und kräftig braten. Das Paprikapulver darüberstäuben und sofort mit dem Bier ablöschen. Kümmel zugeben, den Topf abdecken und das Fleisch auf kleiner Flamme garen. Nach ca. 15 Min. das S

35 Min. normal 22.02.2001
bei 0 Bewertungen

Einen Tag vor der Verwendung zwei Flaschen Pilsener mit dem Doppelkorn, dem Zucker, den Zimtstangen sowie drei in Scheiben geschnittenen Zitronen am besten in einem Steintopf ansetzen und über Nacht abgedeckt stehen lassen. Am nächsten Tag, unmitte

10 Min. simpel 04.01.2009
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und etwa 20 Min. in der Schale vorkochen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein hacken. Den Spinat waschen, putzen und verlesen. 1 Eßlöffel Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel dar

60 Min. simpel 11.12.2000
bei 3 Bewertungen

Schalotten hacken und in 2 EL Olivenöl glasig werden lassen. Nacheinander Karotte, Zucchini raspeln und die Frühlingszwiebel klein schneiden mit dem Bier, dem Creme Fraiche und dem Schmelzkäse dazugeben und gut verrühren. Würzen und auf kleiner Flamm

30 Min. pfiffig 28.12.2004
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch in gleichmäßige Würfel schneiden und in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Die feingeschnittenen Zwiebeln, Pfeffer und Salz zugeben. Danach mit der Brühe auffüllen und etwa 45 - 60 Minuten schmoren lassen. Das Bier während des Schmorens

30 Min. normal 16.06.2006
bei 1 Bewertungen

Hähnchen mit einer Geflügelschere zerteilen. Hähnchenteile waschen und in eine flache Form legen. Thymian waschen, trocken schütteln und grob hacken. Über die Hähnchenteile streuen und mit Bier begießen. Zugedeckt im Kühlschrank 10–12 Stunden marinie

75 Min. normal 10.01.2001
bei 4 Bewertungen

schmackhafte Gegensätze aus der Küche Thüringens

45 Min. simpel 03.05.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten vermengen. Zum Marinieren mit dem Fleisch (Menge reicht für 500g Schweine- oder Hühnerfleisch) in einen Gefrierbeutel geben und gut vermengen Für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank marinieren lassen - je länger es mariniert, umso in

5 Min. simpel 19.01.2014
bei 2 Bewertungen

Das Schmalz in einem Topf erhitzen und den in kleine Würfel geschnittenen Speck darin auslassen. Das geputzte, gewaschene und in Würfel geschnittene Gemüse dazugeben und kurz anschwitzen. Die Champignonscheiben und das zerpflückte Sauerkraut unterrüh

50 Min. normal 17.05.2002