„Pflaumensaft“ Rezepte 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Pflaumensaft, Rotwein, Lebkuchengewürz

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Pflaumen entsteinen und entsaften, dies dauert eine Weile. Den Saft abmessen und mit Zimt, Gelierzucker und Zitronensäure in einen Kochtopf geben. Zum Kochen bringen und unter Rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Danach sofort

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

süßsäuerlich, fruchtig

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alles zusammen in ein großes, fest verschließbares Glas geben. Die frischen Pflaumen vorher entsteinen und halbieren. Die Vanilleschoten aufschneiden und das Mark auskratzen, beides zugeben. Das Glas bei Raumtemperatur 5 - 6 Wochen stehen lassen und

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.09.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schnell, einfach und super lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Pflaumen abtropfen lassen und in eine Form geben. Den Saft (oder den Rotwein, oder halbe-halbe) mit Zimt aufkochen und mit dem Tortenguss-Pulver andicken. Über die Früchte geben. Eine Creme zubereiten aus der mit Sahnesteif geschlagenen Sahne und d

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Zwiebeln fein hacken. Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne mit hohem Rand geben. Die Zwiebeln darin anschwitzen und leicht Farbe nehmen lassen. Die Entenbrüste auf beiden Seiten kurz anbraten und dabei leicht bräunen. Das Fleisch wieder aus

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

schneller Blechkuchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren. Nüsse unterrühren. Auf einem geölten Blech erkalten lassen, dann grob zerstoßen. Frischkäse und Dickmilch cremig rühren. Sahne steif schlagen, dabei langsam den Puderzucker einrieseln lassen. Mit Nußkar

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sinnlichkeit für den Gaumen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rumtopf und Saft mischen - wer mag, kann auch 250 ml Rumtopf pur nehmen - mit Vanillinzucker und Zucker in einem Topf erhitzen und dabei den Zucker auflösen. Zucker nach Geschmack dosieren. Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, nach Packungsa

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Saft erhitzen und den Zitronensaft, den Vanillinzucker, den Gelierzucker dazu geben. Wenn die Masse dann kocht, den Zimt zugeben. Nochmals kurz aufkochen lassen, eine Gelierprobe machen und in die bereit gestellten Gläser abfüllen. Vor dem Abfüll

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Pflaumen entsteinen, vierteln und mit allen Zutaten aufkochen. Kurz weiterkochen lassen und die Flüssigkeit bis zu gewünschten Sämigkeit einreduzieren. Die Zimt-Pflaumen eignen sich hervorragend als Beilage z. B. zu Wildgerichten.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für 3 Gläser à 250 ml

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

süß und feurig scharf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Pflaumen klein schneiden. Das Puddingpulver mit etwas kaltem Pflaumensaft glatt rühren, restlichen Saft aufkochen, das angerührte Pulver unter Rühren zugeben und aufkochen lassen. Pflaumen hineingeben, evtl. nachsüßen. Die Masse auf den Mürbeteig

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.10.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ergibt ca. 40 Vollwertplätzchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.09.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus Pflaumenwein (Pflaumenlikör)

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Pflaumen vierteln und entkernen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und auskratzen. Das ausgekratzte Mark und die Schote zu den Pflaumen geben. Den Zucker in einem absolut sauberen Topf schmelzen und hellbraun karamellisieren lassen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Butter geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und so lange weiterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Dann jedes Ei zugeben und jeweils eine halbe Minute unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und mit 2 EL Pf

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (63)

mit Streuseln

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

wie ihn Großmutter backte - schön saftig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

14,5 g Fett bei 540 kcal = 24 %

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.07.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 4 Flaschen à 1 Liter

access_time 185 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.09.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt 2 Gläser à 212 ml

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ein hochfeiner, cremiger Genuss! Pflaumentorte mal nicht rustikal, sondern fein

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 20.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus den Zutaten für den Teig ein Rührteig herstellen. In eine gefettete Springform füllen und 15 - 20 Minuten bei 180° backen. Die Gelatine einweichen. Das Marzipan mit 50 g Sahne und dem Amaretto cremig rühren. Die Gelatine auflösen und unter die M

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Äpfel vom Kerngehäuse befreien und Deckel abschneiden. Mandeln hacken, mit Marzipan, Honig und Quark vermischen, Äpfel mit Masse füllen und im vorgeheizten Backofen, ohne Deckel bei 180 Grad (Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Pflaumen entsteinen, den Armagnac auf 60 Grad erwärmen und über die Pflaumen gießen. Gut abdecken und drei Tage ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen, die Flüssigkeit erwärmen, wieder über die Pflaumen gießen und nochmals ziehen lassen. Dies wiede

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.04.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter in Stückchen schneiden. Zusammen mit dem Mehl, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 250 ml Pflaumensaft mit 75 g

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2006