„Pfirsichmarmelade“ Rezepte 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Sommer
gekocht
Backen
Aufstrich
Haltbarmachen
Frucht
Frühstück
Vegetarisch
Hauptspeise
Dessert
Vegan
Schwein
USA oder Kanada
einfach
Schnell
Party
Braten
Süßspeise
Kekse
Kuchen
Mehlspeisen
Weihnachten
Südafrika
Camping
Studentenküche
Gluten
marinieren
Resteverwertung
Fleisch
Brot oder Brötchen
Festlich
Afrika
Herbst
Torte
Kinder
Basisrezepte
Winter
Grillen
Saucen
Rind
Lactose
bei 140 Bewertungen

meine Freunde verspeisen diese Marmelade gläserweise pur. Ergibt 5 Gläser à 250 ml

30 Min. simpel 26.10.2010
bei 40 Bewertungen

ergibt ca. 4 Gläser à 300 ml

25 Min. simpel 06.03.2007
bei 14 Bewertungen

mit Schale - spart Zeit und sieht hübsch aus

20 Min. simpel 28.10.2009
bei 8 Bewertungen

Pfirsiche mit dem Sparschäler schälen, entkernen, klein schneiden. Davon 1 kg Fruchtfleisch abwiegen, mit dem Gelierzucker und dem Vanillezucker mischen und einige Stunden ziehen lassen. Die Masse 3 Minuten sprudelnd kochen. In heiß ausgespülte Gl

15 Min. simpel 08.08.2009
bei 2 Bewertungen

Die Früchte putzen und in der Küchenmaschine zu grobem Brei verarbeiten. Den Fruchtbrei in einem Topf mit dem Gelierzucker vermischen und 5 min. kochen. Die Marmelade in Gläser füllen und einige Minuten auf den Kopf stellen.

15 Min. simpel 19.02.2011
bei 2 Bewertungen

mit roten Beeren und einem Hauch Chili, ergibt ca. 4 Gläser

30 Min. normal 02.12.2009
bei 0 Bewertungen

Auch gut geeignet zum Füllen von Plätzchen

30 Min. normal 17.11.2015
bei 2 Bewertungen

leckere Pfirsichmarmelade mit Tonkabohne verfeinert

15 Min. simpel 24.07.2015
bei 0 Bewertungen

simpel für Beginner

5 Min. simpel 28.08.2018
bei 1 Bewertungen

Butter, Zucker, Nüsse, Mehl, Zimt und Backpulver mit der Hand oder der Maschine verkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Diesen 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ca. 1/2 cm dick auswellen und kleine Kreise ausstechen. Die Kreise auf

60 Min. normal 02.01.2018
bei 3 Bewertungen

Eier, Zucker und Vanillinzucker miteinander mit dem Handrührgerät gut vermischen. Öl und Milch dazugeben, erneut mixen. Mehl und Backpulver mit dem Kakao vermischen. Unter die Eier-Öl-Milchmasse rühren. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Backfor

15 Min. simpel 16.08.2005
bei 15 Bewertungen

Typisches amerikanisches BBQ - Standardgericht.

10 Min. simpel 15.02.2011
bei 0 Bewertungen

Aus Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter und Eiern einen Rührteig machen. Diesen dann auf ein oder 2 Backbleche streichen, je nachdem, wie dick man den Teig gerne hätte. Dann bei 180° abbacken und auskühlen lassen. Je nachdem wie fest die Marmelade i

45 Min. simpel 29.10.2005
bei 4 Bewertungen

ist bei uns seit über 20 Jahren der Renner

60 Min. pfiffig 01.05.2004
bei 1 Bewertungen

Mehl, Milch und Mineralwasser verquirlen. Eier und Salz dazugeben und alles glatt rühren. Etwas stehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und je 1 Schöpflöffel Teig in der Pfanne dünn verteilen. Kurz anstocken lassen und sodann wenden und auch die

20 Min. normal 10.08.2015
bei 11 Bewertungen

Zwiebeln pellen und fein hacken. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin in 5 Minuten glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen, zerpflücken und scharf anbraten. Curry, Marmelade, Essig, Mandeln und Rosinen zufügen und gut durchrühren. Sa

15 Min. simpel 05.04.2005
bei 2 Bewertungen

Kekse fein mahlen. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln mischen. Masse in eine gebutterte 26er Springform drücken und bei 200 Grad ca. 15 Minuten blind backen. Aus den Ofen nehmen und abkühlen lassen. Quark, sauere Sahne, Eigelbe, Honig und Vani

30 Min. normal 25.04.2004
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 200° vorheizen. Von den Mandeln 1 Esslöffel abnehmen und beiseite legen. Die restlichen Mandeln mahlen und mit den Semmelbröseln mischen. Den Obstschnaps, die Pfirsichmarmelade, den Senf, das Piment und die Nelken hinzufügen und alle

20 Min. normal 15.08.2002
bei 1 Bewertungen

mit Topfen und Amarettini

45 Min. normal 01.10.2009
bei 8 Bewertungen

Rezept aus Georgia, USA

15 Min. normal 14.08.2009
bei 0 Bewertungen

Den Ofen auf 125 Grad vorheizen. Die Rippen nicht auseinander schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen für ca. 2 Stunden backen. Zwischendurch ein paar Mal mit etwas Öl beträufeln. Für die Sauce den geräucherten Speck mit Thymian in etwas

20 Min. normal 24.10.2014
bei 1 Bewertungen

leckere Glühweinküchlein mit variabler Füllung (z.B. Pflaumen, Marzipan, Schokolade oder Nuss-Nougat-Crème)

60 Min. simpel 25.08.2010