„Pfeffersteak“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Braten
Flambieren
Festlich
einfach
Schnell
Europa
Schwein
Gemüse
Saucen
Frankreich
Low Carb
Kartoffeln
Ei
Fleisch
Lactose
ketogen
Hülsenfrüchte
Wild
Sommer
Deutschland
Party
Dips
Getreide
Studentenküche
Beilage
Reis
gekocht
Pilze
Überbacken
Winter
Brotspeise
Amerika
Trennkost
kalorienarm
Herbst
fettarm
Frühling
Snack
Geflügel
Asien
bei 28 Bewertungen

Die Steaks von überflüssigem Fett befreien, die Rumpsteaks am Seitenrand etwas einschneiden, damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölbt. Mit frisch gemahlenem Pfeffer auf beiden Seiten einreiben und Pfeffer gut andrücken. Die Margarine oder Pflan

20 Min. normal 29.04.2002
bei 25 Bewertungen

Die Steaks etwa 1-2 Stunden in Öl, Weinbrand und den zerdrückten Pfefferkörnern marinieren. Danach in etwas Fett von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten scharf anbraten und rausnehmen. In dem Fett die klein gehackten Zwiebeln glasig bis hellbraun braten. S

25 Min. normal 22.11.2005
bei 15 Bewertungen

Pfeffer- und Pimentkörner entweder im Mörser oder mit dem breiten Rücken eines Küchenmessers grob zerkleinern. Die Pfeffermischung auf ein Brett streuen, die Steaks darauf legen und die Mischung mit der Hand gut festdrücken. Wenden und auch die zweit

10 Min. normal 26.02.2009
bei 4 Bewertungen

Die Steaks scharf anbraten und nach Geschmack weitergaren, rosa oder well done. Die Steaks herausnehmen und im Backofen bei 70° warm halten. In der Zwischenzeit den Bratsatz mit Cognac ablösen, die Sahne und die grünen Pfefferkörner dazugeben, kurz

20 Min. normal 27.03.2008
bei 6 Bewertungen

Die Steaks von Haut und Fett befreien und mindestens 4 Stunden, besser eine Nacht, in Whisky und Olivenöl einlegen. Die Steaks mit Küchenkrepp abtupfen und mit dem schwarzen, geschroteten Pfeffer panieren. In einem kleinen Teil der Marinade werden di

50 Min. pfiffig 10.03.2004
bei 7 Bewertungen

Die Steaks trocken tupfen und von beiden Seiten in den groben Pfeffer drücken. Mit dem Handballen nachdrücken, damit der Pfeffer haften bleibt. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten etwa 3 bis 4 Minuten knuspr

20 Min. normal 06.01.2005
bei 5 Bewertungen

Die bunten Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, das Fleisch damit einreiben. Schalotten würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Steaks von jeder Seite ca. 2 Min. braten. Mit 2 EL Weinbrand löschen. In Alufolie wickeln und ruhen lassen. Schalotten im

15 Min. simpel 11.07.2012
bei 5 Bewertungen

Das Olivenöl sehr heiß werden lassen - am besten, bis es raucht (dabei bitte Küchenfenster öffnen). Die Steaks von beiden Seiten einpfeffern und mit Vollgas in der Pfanne anbraten (nicht salzen, sonst werden die Steaks trocken.). Jede Seite dabei un

20 Min. normal 07.02.2008
bei 12 Bewertungen

geht auch mit Rindersteak

20 Min. simpel 21.10.2006
bei 4 Bewertungen

Trennkost Eiweiß

60 Min. normal 23.12.2011
bei 7 Bewertungen

Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, es soll Raumtemperatur haben. Steak von beiden Seiten in 1 -2 TL Öl scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und bei 120°C Umluft im Backofen ca. 10 Minuten gar ziehen lassen, dann ist es medium. In der

5 Min. normal 06.11.2012
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln mit kaltem Wasser gründlich waschen und bürsten. Ein Stück Alufolie mit etwas Öl einstreichen und jeweils eine Kartoffel mit einem Zweig Rosmarin in die Folie einwickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 40 bis 50 Minuten (je n

30 Min. normal 04.02.2006
bei 12 Bewertungen

Geht schnell, einfach und sieht beeindruckend aus! Die Steaks kalt abbrausen, gut trocken tupfen, von allen Häuten befreien und eventuellen Fettränder abschneiden. Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden (oder einfach durch die Zwie

20 Min. normal 27.04.2003
bei 1 Bewertungen

Filetsteaks abtupfen. Pfeffer in einem Mörser zerstoßen. Frühlingszwiebeln in dünne Scheibchen schneiden, Schalotten schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Steaks darin auf beiden Seiten etwa 3 Minuten braten. Cognac darüber gie

20 Min. normal 22.01.2010
bei 1 Bewertungen

nicht nur in Paris ein Hit!

10 Min. normal 15.03.2008
bei 0 Bewertungen

Schweinefilet mit Weinbrand

10 Min. normal 17.04.2015
bei 7 Bewertungen

Schalotten bzw. Zwiebeln und Karotten in Butter oder Margarine weich dünsten aber nicht Farbe annehmen lassen. Filets salzen, gründlich mit grobem Pfeffer einreiben und dann auf jede Scheibe etwas von dem angedünsteten Gemüse streichen. Steaks aufei

20 Min. normal 04.04.2008
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen. Die Steaks abspülen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten jeweils etwa 2 Minuten braten. Anschließe

15 Min. normal 30.11.2015
bei 1 Bewertungen

Das Filetsteak einseitig mit dem Pfeffer „panieren“ und zunächst auf der Pfefferseite mit guter Mittelhitze (nicht zu heiß, sonst verbrennt der Pfeffer) ca. 3 Minuten braten, danach wenden und auf der anderen Seite weitere 3 Minuten braten , aus der

20 Min. normal 05.07.2005
bei 7 Bewertungen

Steaks oder Schnitzel in heißem Öl anbraten, salzen und pfeffern und in eine Auflaufform legen. Birnen abtropfen lassen, in Würfel schneiden und über das Fleisch geben. Zwiebel und Speck würfeln und in heißem Fett anbraten, abkühlen lassen und über

25 Min. normal 14.07.2010
bei 0 Bewertungen

Pfefferkörner leicht schroten und gut auf den Steaks verreiben. Über Nacht in Öl einlegen. Scharf anbraten, mit dem Cognac flambieren und warm stellen. Ketchup, Senf, Worcestersauce, Ingwer, Rotwein und Schlagobers einrühren, salzen und für 4 min

30 Min. simpel 10.07.2008
bei 0 Bewertungen

super schnell

10 Min. normal 15.05.2011
bei 0 Bewertungen

Backofen auf 180°C vorheizen. Steaks mit 2 Scheiben Speck umwickeln, mit Küchengarn fixieren. Im Öl scharf anbraten. Steaks salzen und gestoßenen Pfeffer an beiden Seiten andrücken. Bratensatz und Rosmarin in eine Auflaufform geben, Fleisch darauf l

15 Min. normal 03.08.2011
bei 0 Bewertungen

Das Steak von beiden Seiten mit dem Pfeffer einreiben. Das Fett in einer Pfanne stark erhitzen, das Steak darin auf beiden Seiten kurz anbraten, dann auf beiden Seiten je 2 Minuten braten, salzen, herausnehmen und warm stellen. Im Bratfett die Zwiebe

25 Min. normal 16.08.2015
bei 0 Bewertungen

mit Cognac flambiert

20 Min. simpel 28.12.2015
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 100° (Umluft 80°) vorheizen. Die Steaks abspülen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle oder Steakpfeffer würzen. In einer Pfanne das Butterschmalz e

10 Min. normal 09.11.2018
bei 0 Bewertungen

2 Beutel Reis nach Vorschrift zubereiten. Margarine in einem Topf zerlassen, Zwiebeln schälen, würfeln, eine geschälte Knoblauchzehe zerdrücken und das Ganze glasig anbraten. Anschließend Paprika würfeln, Erbsen und Mais sowie den geputzten, gehack

30 Min. normal 08.02.2007
bei 0 Bewertungen

mit einem kleinen Pfeffersteak und balinesischem Kartoffelpüree, Rezept aus Lombok, Indonesien

30 Min. normal 20.05.2020
bei 7 Bewertungen

Pariser Pfeffersteak

10 Min. simpel 21.07.2009
bei 2 Bewertungen

zum Grillen oder als Basis für andere Saucen (Pfeffersteak)

10 Min. simpel 06.09.2004