„Pfefferminzöl“ Rezepte 32 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 3 Bewertungen

Zutaten in ein sauberes Gefäß füllen( ich nehme Bügelverschlussgläser) und mind. drei Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen. Abseihen und in eine saubere Flasche füllen. Kühl lagern. Passt sehr gut in die marokkansiche oder griechische Küche.

10 min. simpel 20.02.2008
 bei 2 Bewertungen

Die Erdbeeren waschen, aber Stiele und Blätter dran lassen. Die Früchte mit Küchenpapier trocken tupfen, dann auf eine große Platte legen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Je kühler die Früchte, desto besser haftet später di

30 min. simpel 16.08.2010
 bei 1 Bewertungen

Zucker und Traubenzucker mit dem Schmand vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen. Das Pfefferminzöl (gibt es in der Apotheke) hinzugeben. Sobald das Fondant kocht, nicht mehr rühren. Kurz kochen lassen (etwa 120°C), dann beim Abkühlen durchar

10 min. simpel 09.01.2015
 bei 0 Bewertungen

Den Wodka leicht erwärmen und den Zucker darin auflösen. Nach dem Erkalten das Pfefferminzöl einrühren, abfüllen und kalt lagern.

20 min. simpel 16.08.2007
 bei 0 Bewertungen

Für ca. 30 Stück

45 min. simpel 23.03.2013
 bei 0 Bewertungen

vegan, High Carb Low Fat

15 min. simpel 18.06.2017
 bei 0 Bewertungen

sind auch ein schönes Geschenk

30 min. normal 09.07.2013
 bei 0 Bewertungen

Schwedisches Weihnachtsmitbringsel

45 min. simpel 28.01.2016
 bei 8 Bewertungen

köstliche Pralines, einfache Zubereitung

30 min. simpel 01.04.2008
 bei 7 Bewertungen

Pralinenrezept für ca. 60 Stück

90 min. pfiffig 19.05.2004
 bei 9 Bewertungen

WW geeignet, Stk 1 PP, ergibt ca. 30 Stück

30 min. simpel 07.12.2011
 bei 9 Bewertungen

ein Plätzchenrezept aus Schweden

40 min. normal 30.05.2009
 bei 0 Bewertungen

mit Pfefferminz

30 min. simpel 18.11.2007
 bei 2 Bewertungen

Weihnachtsplätzchen

25 min. normal 02.12.2009
 bei 1 Bewertungen

Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft und dem Eiweiß verrühren. Zunächst 3 Tropfen Pfefferminzöl unter die Zuckermaße mischen und diese abschmecken. Wenn nötig noch 1 Tropfen hinzufügen. Eine Arbeitsfläche dick mit Puderzu

20 min. simpel 10.02.2004
 bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten gut miteinander vermengen. Wer möchte, kann auch etwas mehr löslichen Kaffee hinzugeben. 1 EL von dieser Mischung in eine Tasse geben und mit Wasser aufgießen. Schmeckt sehr lecker an Weihnachten.

5 min. simpel 20.09.2002
 bei 0 Bewertungen

Zucker, Glukosesirup und Wasser in einem großen Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sprudelnd kochen lassen, bis die Masse 143°C erreicht hat. Den Topf vom Herd nehmen und das Öl und die Farbe je nach Farbwunsch zugeben. Die Masse auf

30 min. normal 27.07.2010
 bei 0 Bewertungen

Kuvertüre schmelzen. Sahne, sowie Eiweiß weich aufschlagen, Eiweiß der Sahne hinzufügen, geschmolzene Kuvertüre unterheben, einige Tropfen Pfefferminzöl (vorsichtig damit umgehen) nach Geschmack zugeben. Das Mousse in kleine, längliche Schnapsgläser

20 min. simpel 20.08.2012
 bei 0 Bewertungen

simpel

5 min. simpel 25.03.2017
 bei 2 Bewertungen

Pfefferminz Pralinen, für 10 Stück

30 min. normal 30.01.2017
 bei 25 Bewertungen

After Eight Täfelchen zerkleinern und mit dem Mehl, Backpulver und Natron vermischen. Das Ei in einem Schälchen verquirlen, und Zucker, Öl und Buttermilch zugeben und gut verrühren. Die beiden Mischungen zusammen fügen und gut vermischen! Bei 180° C

30 min. simpel 06.07.2004
 bei 13 Bewertungen

leckere Pralinenbonbons, schmecken wie die goldenen Sahnebonbons, schön zum Verschenken

30 min. normal 25.04.2010
 bei 2 Bewertungen

Milch und Sahne aufkochen, in einem großen Topf dann die Zartbitterschokolade und die Minz-Täfelchen dazugeben und unter Rühren auflösen. Alles abkühlen lassen und dann das japanische Pfefferminzöl und Wodka dazugeben. Dann in Flaschen abfüllen und k

20 min. simpel 21.12.2015
 bei 0 Bewertungen

Mascarpone mit 5 Eigelb, 2 EL Zucker und 1 Vanillestange schaumig rühren und mit einem Schuss Marsala oder Ahornsirup (ich persönlich preferiere leckeren italienischen Marsala ;o)) verrühren. - Lange rühren !!! Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen und

15 min. simpel 02.04.2003
 bei 0 Bewertungen

schokoladig - minzig! Für 18 Muffins

20 min. normal 10.07.2010
 bei 1 Bewertungen

Dazu benötigt man 50 Pralinenkapseln. Zuerst die Füllung zubereiten: 150g Schokolade schmelzen, glatt rühren, Milch, Salz und Minzöl unterrühren. Masse gut 1 Stunde kalt stellen. Zum Ausgießen der Kapseln: 200 g Zartbitter-Schokolade schmelzen, jew

30 min. simpel 18.10.2008
 bei 0 Bewertungen

Eier, 800 g Zucker, Schmand und Pfefferminzöl miteinander verrühren. Die Margarine schmelzen und dazugeben. Salz, Hirschhornsalz, Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und alles miteinander verkneten. Den Teig fingerdick ausrollen, Kreise ausstechen

60 min. normal 24.04.2008
 bei 0 Bewertungen

Die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, dann den Pfefferminzlikör und das Pfefferminzöl unterrühren. Die Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem T

20 min. normal 12.03.2010
 bei 0 Bewertungen

200 g Puderzucker mit dem Wasser gut verrühren. Es dürfen keine Klumpen entstehen. Das Öl mit dem Pfefferminzöl vermischen und unter die Zuckermasse heben. Zuletzt den Rest Puderzucker unterrühren. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen. Vom Beute

90 min. simpel 21.04.2014
 bei 2 Bewertungen

Pralinen mit Pfefferminzlikör

60 min. normal 25.04.2014