„Peperoncini“ Rezepte 333 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Spaghettiwasser aufstellen. Gleichzeitig mit der Sauce beginnen. Knoblauch in Olivenöl anrösten. Dann zurückschalten und Tomaten, Ajvar, Honig und Peperoncini zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Soße laufend rühren bis die Spaghetti al dente

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für die Soße etwas Olivenöl erhitzen. Die klein gewürfelten Zwiebeln, Knoblauchzehen und Peperoni ohne Kerne darin braten, mit etwas Gemüsebrühe vermengen und mit Frischkäse und Tomatenmark binden. Die Soße mit Salz, Oregano und Pfeffer würzen. Den T

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.09.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

einfach und schnell, leicht scharf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Peperoncino längs halbieren, die Kerne entfernen, in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in eine passende Flasche mit Bügelverschluss geben und 3-4 Wochen an einem dunklen, trockenen Ort ziehen lassen. Je nach Geschmack kann man auch noch einen Ro

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.03.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Caputi in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. In einer tiefen Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten, die Champignons und den Schinken zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Die Ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Sauce schmeckt gut zu Fleischfondue oder Grilladen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Fenchelsamen fein zerstoßen. Wein, Öl, Fenchelsamen und Orangenschale in eine Steingutform geben, das Fleisch hinzu und bei 200°C 20 Minuten im Ofen garen. Anrichten mit einem Salat aus roten Zwiebeln und hauchdünn geschnittenen Orangenfilets.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Pfifferlinge mit Knoblauch, Olivenöl und Chili, wie vom Italiener, als Beilage oder zu Nudeln

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

klassische Spaghetti aglio, olio e peperoncini verfeinert mit Speck und Pilzen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Marmellata di peperoncini piccanti - passt zu Fondue, Raclette Gegrilltem, Käse usw

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

verfeinert mit Peperoncini und Kräuterseitling

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.06.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Eine Tüte Tortilla-Chips in Gratinform geben. Peperoncini waschen, entkernen, in dünne Streifen schneiden und zugeben. Cheddar in Streifen schneiden und über den Chips verteilen. Dann im Ofen bei ca. 200°C solange überbacken, bis der Käse geschmolzen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen. Knoblauch als ganze Zehe, gewürfelt oder gepresst (je nach Belieben) im Öl etwas andünsten, anschließend mit etwas Salz und Peperoncini abschmecken. Über die Spaghetti geben und servieren. Tipp: Je

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Beilage

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

türkische Spezialität mit Yufka - Teig, Lauch, Joghurt und Hüttenkäse, eine Art Strudel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Eingemachte Auberginen

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Gebratene Paprikaschoten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Beilage zu Reis, Pasta

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.06.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Spaghetti in ausreichend Salzwasser kochen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und Zitrone auspressen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, eine geschälte (ganze) Knoblauchzehe und ein oder zwei zerkleinerte Peperoncino kurz anbraten. Frühlings

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

tolles Rezept auch für Vegetarier

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Tomaten brühen, abschrecken, abziehen, klein würfeln. Mit Olivenöl vermischen, eine Knoblauchzehe dazupressen und mit gehacktem Peperoncini, Pfeffer und Salz würzen - Fertig. Kalt über heiße Spaghetti gießen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2002
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

In Gläser eingelegt

access_time 120 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.11.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Knoblauchzehen in nicht zu dünne Scheiben schneiden Die Krabben mit dem Knoblauch und etwas Salz in Olivenöl einlegen (mindestens eine Stunde) Portionsweise die Krabben und den Knoblauch mit reichlich Öl bedeckt in kleine Steingutschälchen füllen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten grob würfeln. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen, Peperoncini und die Zwiebeln hinzufügen und glasig dünsten. Anschließend die Tomatenstücke hinzufügen und für ca.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alles in den Mixer geben und pürieren. Tipp: Kann nach Geschmack auch mit Frischkäse verrührt werden. Statt Peperoncini kann man auch Sambal Oelek verwenden.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mal mit Basilikum verfeinert

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.10.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Champignons putzen und fein hacken, Zwiebeln und Peperoncini klein schneiden. Zwiebeln und Peperoncini in Öl anbraten, Champignons dazugeben und garen. Den Saft mit einem Löffel abschöpfen und die Masse mit Paniermehl eindicken. Danach auskühlen

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (80)

Tapanade

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (95)

als Beilage oder als Salat verwendbar

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen. Das Öl mit Olivenöl extra virgine auf 200 ml auffüllen. Die Tomaten im Mixer zusammen mit den Nüssen und den Mandeln pürieren, dabei das Öl langsam zugeben. Zum Schluss den geriebenen Hartkäse und die

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2003