„Partysupp“ Rezepte 134 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (565)

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln krümelig anbraten. Alle weiteren Zutaten unterrühren, herzhaft würzen, aufkochen. Ein paar Stunden ziehen lassen und evtl. nachwürzen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.10.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (64)

lecker für jede Party, kann super schon einen Tag vorher vorbereitet werden

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (188)

kann gut am Vortag zubereitet werden

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (80)

Hackfleisch in wenig Öl krümelig braten. Zwiebelsuppe nach Anleitung auf dem Hackfleisch zubereiten. Danach Paprikawürfel, Sahne, Mais und Soßen zufügen und noch etwa 10 Min. köcheln lassen- fertig.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (60)

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Hackfleisch in einem geeigneten Topf anbraten. Nun alle weiteren Zutaten zugeben und alles zusammen ca. 10 Minuten köcheln lassen. Heiß servieren. Tolles Partyrezept. Schmeckt einfach leck

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

In einem großen Topf das Hackfleisch in Öl anbraten und zerkleinern. Champignons putzen und in Scheiben schneiden und kurz mit anbraten. Die Stange Porree putzen und in Ringe schneiden, auch anbraten. Das Tomatenmark, die passierten und die geschälte

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die gewaschenen Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden, den Knoblauch zerdrücken. Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

bestens geeignet für Anlässe mit vielen hungrigen Personen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Das Gehackte kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Porree in Ringen dazugeben. Nach 5 Minuten die 2 Dosen Tomatensuppen und die doppelte Menge an Wasser sowie die anderen Zutaten der Reihe nach zufügen. Nicht ganz kochen, 15 Min. ziehen l

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.03.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gehacktes und die Gemüsezwiebeln darin anbraten. Die Tomatensuppe, die Champignons, den Mais und die Chilisauce dazu geben und alles ca. eine Stunde köcheln lassen. Zum Schluss mit der Sahne und dem Schma

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Hackfleisch-Schmelzkäsesuppe mal anders

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

einfach, schnell und preisgünstig

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Kartoffeln und Möhren schälen und kleinschneiden. Kurz im Chili-Öl anbraten, dann Brühe dazugeben und kochen, bis die Kartoffeln und Möhren gar sind. Vom Herd nehmen und (grob oder fein - nach Gusto) pürieren. Die Kokosmilch dazugeben und wieder auf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ideal für Gäste

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

nach Empfehlungen von Dr. Feil

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Zwiebel häuten und würfeln. Paprika in streifen schneiden. Zwiebeln, Paprika und Gehacktes gut anbraten. Ananas mit Saft hinzufügen. Tomatenmark, Tomatenpaprika, Ketchup, Ochsenschwanzsuppe, Bohnen und den Mais hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

mit Paprika und Cabanossi

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

scharfe Partysuppe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne von allen Seiten gut anbraten. Die Paprikaschoten waschen und in Stücke schneiden. Zu dem Fleisch geben und mitbraten. Fleisch- und Paprikastücke in einen großen Topf geben. Ananas und

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Auch mit vegetarischer Variante einfach fantastisch !

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

läßt sich gut vorbereiten wenn man Gäste erwartet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

verfeinert mit vielen leckeren Zutaten

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch unter Rühren anbraten. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und alles zusammen ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Tabasco abschmecken.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein Cocktail aus der Suppenschüssel

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Knoblauch und Zwiebeln schälen und würfeln. Die Champignons in Scheiben schneiden. Das Hack anbraten. Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und mit anbraten. ebenfalls anbraten. und in einer extra Pfanne anbraten und beigeben Champignons in einer separa

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.10.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

In einem großen Suppentopf die geschnetzelte Hühnerbrust mit Zwiebel und Knoblauch anbraten. Den Frischkäse und die Sahne mit den Gewürzen in die Fleischmischung rühren, bis der Frischkäse geschmolzen ist. Jetzt die Tomaten mit grünem Chili und die B

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2017
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

lässt sich gut vorbereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Fleisch anbraten, in eine Schüssel geben und mit 500 ml Sahne übergießen. Im Kühlschrank über Nacht zugedeckt ziehen lassen. Am nächsten Tag aufkochen. Paprika in Würfel schneiden. Zwiebelsuppe mit 1 Liter Wasser anrühren, mit Zigeunersoße, Chili

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Paprika und die Kartoffeln in grobe Würfel schneiden. Das Rindergehackte anbraten und nach Belieben würzen, kurz vor Schluss die Zwiebel hinzugeben. Dann das Tomatenmark hineingeben und ca. 2 Minuten mit an

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Rinder- und Schweinefleisch in kleine Streifen schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin portionsweise anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß und rosenscharf bestreuen und kurz mitrösten (nicht zu lange, Paprik

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2006