„Party-pizzasuppe“ Rezepte 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

ideale Suppe für eine Party

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.071)

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Die Paprikaschoten ebenfalls würfeln und mit den Champignons und dem Mais zum Hackfleisch geben. Alles kurz anbraten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne, die Tomate

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (150)

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer krümelig anbraten, dann die Champignons (mit Saft) und die passierten Tomaten zugeben. Verrühren und die kleingeschnittenen Paprika zugeben. Das ganze ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann die Sahne und die Crème fra

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Leckere Partysuppe, auch bestens für hungrige Umzugshelfer geeignet!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Tomaten mit der Flüssigkeit in einen großen Topf geben, pürieren und durch ein Sieb streichen. Paprika halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, Schoten waschen und in Streifen schneiden. Porree putzen, halbieren, waschen u

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.11.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (208)

das ideale Partyessen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.12.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (126)

Mett und Zwiebeln anbraten. Brühe dazugeben. Tomatenpüree, Tomatenpaprika, Pilze und Schmelzkäse dazugeben, aufkochen und etwas köcheln lassen. Mit Pizzagewürz, Oregano, Thymian, Ketchup, Sahne, Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.04.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Zwiebel andünsten, Gehacktes anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Brechbohnen, geschälte und passierte Tomaten unterrühren. Brühwürfel mit Wasser kochen, den Käse darin schmelzen lassen und die Masse zum Gehackten geben. Alles aufkochen lassen,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Zwiebeln würfeln und mit dem Mett zusammen anbraten. Alle übrigen Zutaten hinzufügen und 15 Minuten köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Beides zusammen in einem Topf andünsten. Anschließend Zucker hinzugeben und karamellisieren. Danach das Hackfleisch hinzugeben und alles gut anbraten. Passierte Tomaten, Gemüsebrühe,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Hackfleisch nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen, und gut vermengen. Gewürfelte Zwiebeln und Paprika schön glasig andünsten, dann das gewürzte Hackfleisch hinzugeben, und grob krümelig anbraten. Die gestückelten und passierten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.04.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

schnell vorzubereiten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.07.2007
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Hackfleisch anbraten, evt. schon würzen. Die Paprika waschen, in Streifen schneiden, am besten in schmale. Einen großen Topf auf den Herd stellen und das gebratene Hackfleisch einfüllen. Dann die Sahne, den Schmand und die Tomaten dazu. Gut durchrühr

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Mett zusammen mit den Zwiebeln anbraten und mit der Brühe ablöschen. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und etwas einkochen lassen. Mit Oregano und Tabasco abschmecken.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

wärmt, sättigt und ist eine willkommene Abwechslung an kalten Tagen zum Eintopf

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Tomaten samt Saft in einen Topf geben und pürieren, Brühe zugießen und zum Kochen bringen. Paprikaschoten halbieren, entkernen, abspülen, in Streifen schneiden und dazugeben. Porree putzen, längs einschneiden, gründlich abspülen, in dünne Ringe schne

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

lecker, schnell und feurig scharf

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel in Spalten schneiden und Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Champignons darin anbraten, anschließend rausnehmen. Z

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 24.06.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln schälen und würfeln, Öl erhitzen und darin anschwitzen. Das Tomatenmark zufügen und ebenfalls mit anschwitzen. Nun die Tomaten samt Saft und das Wasser zugeben. Aufkochen, mit Brühpulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen und alles etwa 3

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.07.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach zu machen, für große Mengen geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2017
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

gute Vorbereitung möglich, toll für Parties

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eignet sich ideal für Partys mit vielen Gästen

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebel abziehen und klein schneiden. Paprika klein schneiden, Knoblauchzehen fein würfeln. Tomaten achteln. Zwiebeln in Öl in einem großen Topf anbraten. Champignons zugeben und mitbraten. In der Pfanne zur Seite schieben und das Hackfleisch krümel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Gehacktes anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebeln würfeln, die Paprikas in Streifen schneiden und zu dem Gehackten geben, kurz anbraten, dann die Champignons mit der Flüssigkeit, die passierten Tomaten und die Sahne dazugeben und einkochen la

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Champignons, geschälten Tomaten, Paprika, Doppelrahmfrischkäse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr schnelles Rezept, ohne etwas schneiden zu müssen. In unserem Verein und auf Partys der Renner.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Auch für Vegetarier geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hack in Öl anbraten, Zwiebel (gehackt) und Knoblauch (gepresst) dazugeben. Mit etwas Weißwein ablöschen und gut aufkochen lassen. Dann die Gemüsebrühe dazugeben. Ebenso die klein geschnittenen Paprikaschoten und Champignons, Schmelzkäse, Schlagsahne

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hackfleisch mit Zwiebeln anbraten. Dann die restlichen Zutaten nach und nach zugeben. Ca. 10-15 Minuten kochen lassen und immer wieder umrühren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.06.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hackfleisch mit Salz und Pfeffer anbraten. Dann alle Zutaten in den Topf geben. Schmelzkäse in Fleischbrühe auflösen und dazugeben. Dazu Partybrot reichen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2005