„Paprikagemuese“ Rezepte 197 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

mediterranes Paprikagemüse

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.07.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Lorbeerblätter in Olivenöl anschwitzen. Paprikastücke dazugeben, salzen und pfeffern und ca. 5 min. unter Rühren anbraten. Tomatenstücke und Tomatenmark unterrühren. Pfanne zudecken und ca. 30 min. schmoren. Kurz vor Ga

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (147)

Paprika der Länge nach halbieren, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin goldgelb andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und kr

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (59)

Das Hackfleisch mit Eigelb, Pfeffer, Salz, Zitronenthymian, Majoran, Senf, der Hälfte vom Knoblauch, 1/2 Chilischote und 1/2 fein gehackten Zwiebel vermengen. Den Fetakäse in Würfel schneiden. Kleine Fleischbällchen formen und mit je einem Würfel Fet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Zwiebeln pellen, halbieren und in schmale Halbringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen, aufschneiden, entkernen, mit dem Sparschäler schälen und dann in grobe Streifen schneiden. Die Tomaten mehrfach längs einritzen, mit kochendem Wasser über

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (119)

Silke´s Paprikagemüse zu Fleisch, Nudeln usw.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Paprikaschoten und die Zwiebel in mittelgroße Stücke schneiden und im Olivenöl bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. braten. Sie sollten nicht braun sein und noch etwas Biss haben. Den klein geschnittenen Kerbel zugeben und mit Salz abschmecken. Das

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.09.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in wenig Fett (ich nehme Butterschmalz) anschwitzen, die gehackten Krä

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Peperonata

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

eine tolle Beilage zu Hackgerichten

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

nur 0,5 WW P.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Hackfleisch anbraten. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten in Würfel schneiden. Die Paprikawürfel zu dem Hackfleisch geben und 5 Minuten in der Pfanne mitbraten lassen. Alles mit den passierten Tomaten ablöschen und mit etwas Wasser (je nachd

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die grob gewürfelten Zwiebeln in heißem Öl glasig dünsten. Inzwischen Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Paprika und zerdrückten Knoblauch zu den Zwiebeln geben und in der (geschlossenen) Pfanne 10 Min. schmoren. Abgezogen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für den spanischen Abend oder einfach so

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Lecsó

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Paprikaschoten putzen und waschen, dann vierteln und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. 1 EL Butter in der Pfanne zerlassen. Paprika und Zwiebel in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze so lange andünst

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Reis kochen. Paprikaschoten und Zwiebel würfeln und kräftig anschmoren. Tomatenmark einrühren, ablöschen und nach Geschmack würzen. Ca. 10 Min. kochen lassen. Reis mit Mehl, Quark, Ei und Gewürzen verkneten. Kleine Bällchen formen und ca. 5 Min. in

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Paprika klein schneiden, Tomaten achteln, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen und Speck darin auslassen. Die Zwiebeln zugeben und diese leicht anbräunen. Dann die Paprika und Tomaten zugeben und mit etwas Wasser aufgießen. Mit Paprika, Sa

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.12.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Paprika und Schalotten in Streifen schneiden, Knoblauchzehen schälen und zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Auflaufform geben. Bei ca. 100 Grad 2-3 Stunden im Backofen garen. Wer es unbedingt braucht, kann mit Salz und Pfeffer noch würzen, ab

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell, einfach und lecker!

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Low Carb

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

besonders geeignet zu mediterranem Fischfilet, Wolfsbarsch, Dorade und Rotbarbe

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin die Zwiebel andünsten, bis sie fast glasig sind. Dann die Paprika dazu geben, gut durchmischen, damit sie mit Olivenöl bedeckt sind. Thymian und Oregano hinzugeb

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

knackig und aromatisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.07.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach und vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Low Carb

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Leberkäse braten. In eine separate Pfanne etwas Öl geben und die Paprika und Zwiebeln dünsten und würzen. Das Gemüse auf dem Leberkäse anrichten. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

leichtes sommerliches Essen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Butter in einem Topf zerlassen und die gewürfelte Zwiebel leicht darin andünsten. Anschließend die klein geschnittenen Paprikaschoten hinzugeben und ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Die Salatgurke schälen, längs halbieren und jede

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Peperonata con acciughe e capperi, warm als Gemüsebeilage oder kalt als Antipasti

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2013