„Pannfisch“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Fisch
Braten
Kartoffeln
Gemüse
einfach
Schnell
Resteverwertung
Deutschland
Saucen
Europa
Lactose
Gluten
Schwein
Fleisch
Meeresfrüchte
Frühling
Low Carb
Schmoren
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Beilage
Pilze
gekocht
Japan
Camping
Ei
Studentenküche
Sommer
Krustentier oder Muscheln
Asien
bei 56 Bewertungen

Typisch norddeutsches Gericht - für große und kleine Seebären

45 Min. normal 16.07.2012
bei 34 Bewertungen

früher eher Resteverwertung, heute ein kulinarisches Gedicht

25 Min. normal 17.03.2009
bei 27 Bewertungen

mit gestockten Eiern und Käse

30 Min. normal 22.11.2007
bei 12 Bewertungen

Kartoffeln waschen und in Salzwasser als Pellkartoffeln garen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Die Pilze ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, in ca

50 Min. simpel 01.12.2008
bei 2 Bewertungen

Für die Hollandaise die Pfefferkörner mit einem breiten Messerblatt oder im Mörser kurz andrücken und zusammen mit der in feine Scheiben geschnittenen Schalotte in einen Topf geben. Wasser und Essig angießen und bei mittlerer Hitze um die Hälfte redu

45 Min. normal 23.06.2015
bei 5 Bewertungen

Mit Bratkartoffeln

25 Min. normal 06.11.2017
bei 8 Bewertungen

mit leckerer Honig - Senf - Dill - Sauce

30 Min. normal 26.09.2009
bei 2 Bewertungen

Kartoffeln waschen und mit der Schale in kochendem Salzwasser garen, dann etwas abkühlen lassen. Möhren und Lauchzwiebeln waschen, putzen in 3 cm lange Stifte bzw. Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen und diagonal halbieren. Gemüse im kochenden Sa

20 Min. normal 03.08.2011
bei 1 Bewertungen

Die Fischfilets in Stücke (Stäbchen) schneiden, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, kühlstellen. Die Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Für die Soße die La

30 Min. simpel 27.11.2013
bei 0 Bewertungen

einfach und lecker

15 Min. normal 16.05.2019
bei 2 Bewertungen

mit Erbsen

30 Min. simpel 25.06.2014
bei 1 Bewertungen

mit Krabben, Spargel und Kräuterrahm

30 Min. normal 19.03.2012
bei 0 Bewertungen

süß und scharf

20 Min. normal 05.12.2008
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln abziehen. 1 Zwiebel fein würfeln. Die andere Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Fisch in 4 cm große Stücke schneiden. Den Dill hacken, die Gurke streifig schälen

45 Min. simpel 19.10.2010
bei 0 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Fisch zerpflücken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln anbraten und salzen. Den Fisch dazugeben und dann den mit Wasser oder Fischsud verrührten Senf darüber gießen. Durchrühren, abdeck

20 Min. simpel 14.01.2002
bei 0 Bewertungen

20 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Speck hierin auslassen, dann die Kartoffelscheiben zufügen und beidseitig knusprig braten. Die Kartoffeln an den Pfannenrand schieben, das restliche Butterschmalz hineingeben und erhitzen. Den Fisch

35 Min. simpel 18.08.2016
bei 0 Bewertungen

Die Fischstücke mit Salz würzen und dann im Mehl wenden. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von jeder Seite in ca. 3 Min. goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. Sahne in die Pfanne gießen, den Senf zugeben, c

10 Min. simpel 14.06.2018
bei 0 Bewertungen

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Die Kartoffeln zerdrücken und mit Milch zu Püree verarbeiten. Den Fisch zerpflücken und zusammen mit der Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Festessen wir

30 Min. simpel 18.03.2002