„Ostfriesischer“ Rezepte 89 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Deutschland
Backen
Hauptspeise
gekocht
Winter
Vegetarisch
Schwein
Gemüse
Kuchen
Lactose
Gluten
Herbst
Schnell
einfach
Getränk
Brot oder Brötchen
Kartoffeln
Schmoren
Dessert
Süßspeise
Fleisch
Eintopf
Suppe
Mehlspeisen
Kekse
Fisch
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Torte
Vorspeise
Weihnachten
Frittieren
Silvester
Frühstück
Braten
Likör
gebunden
Party
Kaffee Tee oder Kakao
Saucen
Rind
kalt
ketogen
Creme
Resteverwertung
Frucht
Vollwert
Geheimrezept
Einlagen
Hülsenfrüchte
Meeresfrüchte
Vegan
warm
Salat
Sommer
Kinder
Frühling
Früchte
Snack
Festlich
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Studentenküche
spezial
Dünsten
Fingerfood
klar
Dänemark
Eier oder Käse
Tarte
Bowle
Ostern
Cocktail
 (16 Bewertungen)

zum Nachmittagstee ein willkommenes Gebäck, ergibt ca. 16 Stück

30 Min. normal 18.08.2008
 (87 Bewertungen)

ergibt 16 Brötchen

20 Min. normal 20.07.2008
 (14 Bewertungen)

Eier trennen und Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, heißes Wasser dazu geben. Mehl und Speisestärke mit Backpulver vermischen, 1 Prise Salz hinzugeben und unter die Eigelbmasse heben. Eischnee eben

30 Min. pfiffig 11.12.2002
 (26 Bewertungen)

(Sinbohntjesopp)

10 Min. normal 05.03.2004
 (12 Bewertungen)

Festagswaffeln oder Neujahrswaffeln genannnt, man braucht ein spezielles Waffeleisen

180 Min. simpel 02.01.2010
 (16 Bewertungen)

Die Muscheln zunächst gründlich waschen und bürsten. Dann einen Sud herstellen aus einem Topf Wasser, dem Weißwein, Suppengrün, den in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, einem Klacks Butter, Salz, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern, 1/4 Stunde kochen l

20 Min. simpel 22.11.2003
 (10 Bewertungen)

Am Abend vorher: 500 g Roggenmehl mit dem Ansatz Sauerteig gut vermengen und ca. 1 Liter lauwarmes Wasser dazu geben und verrühren. nächster Morgen: 500 g Roggenmehl und 500 g Weizenmehl mit 750 ml lauwarmes Wasser dazu geben und vermengen. Die große

60 Min. normal 22.11.2002
 (10 Bewertungen)

WW 6,5 P.

25 Min. simpel 18.12.2007
 (9 Bewertungen)

Aus den Zutaten (Mehl, Eier, Zucker, Butter) einen Knetteig bereiten. Eine Springform ausfetten, den ausgerollten Teig auf den Boden und den Rand der Form geben. Die Äpfel schälen, in feine Scheibchen schneiden und zusammen mit dem Zucker und den Ros

40 Min. pfiffig 22.10.2002
 (8 Bewertungen)

schmeckt am besten mit den Rosinen der Ostfriesischen Bohnenzopp

45 Min. normal 16.07.2006
 (6 Bewertungen)

Ein Rezept meiner Oma T. Mühlena

20 Min. normal 21.03.2010
 (4 Bewertungen)

schmeckt zum Kaffee und auch zum Tee

30 Min. simpel 05.10.2008
 (5 Bewertungen)

hält sich lange frisch

15 Min. simpel 04.07.2006
 (10 Bewertungen)

Rosinenbrot

20 Min. normal 18.01.2011
 (11 Bewertungen)

Zucker oder Kandis in dem warmen Wasser auflösen. Butter und Ei schaumig rühren. Abwechselnd Mehl und Zuckerwasser sowie Gewürz zugeben. Der Teig sollte gut vom Löffel fließen. Etwas 1-2 Stunden ruhen lassen. Im Hörncheneisen backen.

20 Min. simpel 06.04.2004
 (1 Bewertungen)

Die Rosinen waschen, abtrocknen und in ein großes Gefäß geben. Das Kluntje darüber streuen, mit Branntwein auffüllen und mit einen Schuss Arrak oder Rum abrunden. 14 Tage ziehen lassen, bis sich die Rosinen mit Branntwein vollgesogen haben. Dabei di

30 Min. simpel 17.10.2016
 (4 Bewertungen)

Den Kandis in heißem Tee auflösen und abkühlen lassen. Die Milch zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit Eigelb und kaltem Tee verrühren. Die Masse in die kochende Milch geben und kurz aufkochen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und zusammen mit d

30 Min. normal 16.04.2008
 (1 Bewertungen)

einfach und saftig erfrischend, für 12 Stücke

25 Min. simpel 02.05.2017
 (6 Bewertungen)

Das Fleisch wird in Portionsstücke geschnitten mit Salz und Pfeffer eingerieben und in heißem Fett von allen Seiten scharf angebraten. Dann die Lorbeerblätter und Senfkörner dazu geben, mit Wasser ablöschen und ca. 30 Minuten schmoren. Nun gibt man d

20 Min. normal 07.08.2006
 (3 Bewertungen)

Mehlschwitze

10 Min. simpel 30.08.2010
 (3 Bewertungen)

3 Blatt Gelatine einweichen. Tee mit 1/8 Liter kochendem Wasser überbrühen, ziehen lassen, dann 50 ml Flüssigkeit davon abnehmen. Zucker und Eigelb schaumig rühren. Milch, 50 g Sahne,Tee und Vanillemark aufkochen, vom Herd nehmen, die Eigelbmischun

30 Min. normal 18.12.2006
 (2 Bewertungen)

so, wie ich ihn kenne und liebe!

40 Min. normal 14.04.2010
 (2 Bewertungen)

Hefekloß mit Birnensoße

20 Min. normal 18.01.2011
 (1 Bewertungen)

Den Kohl von den Stielen abziehen, gut waschen und klein hacken. In einem Topf die klein geschnittenen Zwiebeln in Schmalz anschwitzen und den Kohl dazugeben. Nach kurzer Zeit ca. ½ Liter Wasser und den Speck und/oder das Kasseler dazugeben, salzen

30 Min. normal 02.03.2010
 (1 Bewertungen)

lecker und erfrischend

10 Min. simpel 04.05.2015
 (1 Bewertungen)

mit Alkohol

20 Min. normal 14.07.2018
 (2 Bewertungen)

Butter, Zucker und Eier sahnig rühren. Nach und nach das Mehl hinzufügen. Mit lauwarmen Wasser verdünnen. Der Teig muss gut vom Löffel fließen. Den Teig vor dem Backen 2 Stunden ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann. Im Hörncheneisen backen.

15 Min. simpel 25.03.2004
 (14 Bewertungen)

snirrtjen oder sniertjen kommt von dem plattdeutschen Wort für brutzeln oder braten

15 Min. normal 03.10.2006
 (2 Bewertungen)

sehr lecker

20 Min. normal 26.09.2009
 (1 Bewertungen)

einfach und toll

30 Min. normal 04.04.2017