„Omas Apfelkuchen“ Rezepte 39 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (478)

Schlupfkuchen,Tassenkuchen, Blechkuchen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (66)

sehr schnell und sehr lecker ... mit Ölteig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.03.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Butter mit Zucker und Eiern und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren. Die Apfelscheiben werden unter den Teig gehoben und anschließend in eine gefettete Springform gefüllt. Bei knapp 200 Grad ca. 45-60 Minut

access_time 90 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

saftiger und fruchtiger Apfelkuchen ohne Ei und Milch, für 12 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Mit Pudding und Schmand

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.12.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

saftig mit Zimt und Streuseln

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit geraspelten Äpfeln

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

mit Rum

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Rührteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

für die Springform

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mehl und Backpulver auf einer glatten, sauberen Fläche aufschütten und eine Vertiefung hineindrücken. Die restlichen Teigzutaten hineingeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und f

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

knackiger Apfelkuchen, leicht und super lecker, sieht immer gut aus!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Teig: Mehl, Zucker, Butter/Margarine in Stücken, Backpulver, Vanillezucker und Eier zusammenkneten. Den Teig in Frischhaltefolie 30 min im Kühlschranke ruhen lassen. Belag: Die Äpfel schälen, auf einen großen Teller geben, mit Zitronensaft beträufe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mehl, Margarine, Zucker, Ei, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten. 2/3 des Teigs ausrollen und in eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser) legen. Die Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden und den Teig

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Weizenfrei, ohne Kristallzucker mit Multivitaminsaft

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.02.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl in eine Schüssel geben, die Butter in kleinen Stücken darauf verteilen. Ei, Zucker und Vanillezucker dazugeben. Mit dem Knethaken des Rührers oder von Hand zu einem glatten Teig kneten. Im Kühlschrank kalt stellen. Währenddessen die Äpfel schäle

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.07.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

saftiger Blechkuchen, ca. 8 Stücke

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Menge gilt für ein 60 cm Backblech

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.09.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (320)

Wirklich aus Omas Zeit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.10.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Die restlichen Zutaten nacheinander zu einem lockeren Teig verrühren. Eine Springform einfetten, den Teig einfüllen und glatt streichen. Die Apfelwürfel darauf verstreuen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für 1 Blech

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Dann das Rum-Aroma drüber träufeln. Vanillepudding mit Zucker, Eigelb und Milch verrühren, dann die süße und die saure Sahne sowie die Rosinen dazugeben. Zum Schluß den Eischnee vor

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.11.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier mit Zucker schaumig rühren, Mehl leicht unterheben die Masse auf ein befettetes Blech streichen und 13 Minuten bei 200 Grad backen. Äpfel geschält und geviertelt mit Wasser, Zucker und ( Rosinen) sehr weich dünsten. Stärkemehl mit kalten Wasser

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mit den ersten sieben Zutaten einen Rührteig zubereiten. Den Teig in eine gefettete Springform füllen. Die 7 Äpfel schälen und vierteln. Zuerst einen Kranz auf den Teig verteilen und dann in die Mitte arbeiten. Darüber verteilt man dann die Aprikose

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl und Backpulver sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Zucker, Salz und Vanillinzucker in die Mulde geben. Die Butter in kleine Stücke schneiden, auf dem Muldenrand verteilen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frisc

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit Margarine, Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch zu einem Mürbeteig verkneten. Den Mürbeteig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform mit 2/3 des Te

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.09.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine Apfelversuchung der besonderen Art

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Margarine, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver verkneten. 2/3 des Teigs in eine Springform drücken, dabei 2 cm Rand hochziehen. Bei 200 Grad 15 Min. vorbacken. Apfelmus auf den Teig geben und den übrigen Teig auf Springformgröße ausrollen und darauf l

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier zusammen mit dem Mehl, Backpulver, Zucker, Butter (natürlich kann man auch Margarine nehmen, aber ich finde einfach Butter zum Backen besser) und der Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten. Die Milc

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ami-Omas Rezept - der Liebling der ganzen Familie, für 12 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.07.2013