„Ofensuppen“ Rezepte 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (75)

Also, einfacher geht es nimmer! Alles zusammen (natürlich klein geschnitten) in einen großen Topf geben und bei 180 °C für ca. 2. Std. in den Backofen stellen! Ein Umrühren ist nicht nötig! Nach Geschmack würzen und mit lauwarmem Baguette servier

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.05.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Fleisch in gleichmäßige Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einen großen, ungefetteten, backofengeeigneten Topf geben. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, zum Fleisch geben. Pilze in einem

access_time 150 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

leckere Partysuppe, nix für Kalorienzähler

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (35)

Schnitzelfleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und in einen ofenfesten, großen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Fleischbrühe würzen. Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Champignons mit der Flüssigkeit,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (35)

Das Fleisch und die Zwiebeln würfeln, alle Zutaten der Reihe nach in einen Bräter geben, umrühren und mit geschlossenem Deckel bei 200 Grad ca. 150 Minuten garen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

das perfekte Partyessen - ohne viel Aufwand

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

partytauglich, einfrierbar, schnell gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

leckere Alternative zu Chili con Carne bei Partys

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Das Fleisch waschen und in Streifen schneiden. Mit Sojasoße und Currypulver mischen, in einen Bräter geben und mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Die Pfirsichspalten und Champignons abtropfen lassen und zusammen mit den Erbsen zum Fleisch geben. C

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Partyrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Gulasch klein schneiden und wie gewohnt würzen, NICHT anbraten. Die Zutaten zuerst wie folgt zubereiten, noch nicht durcheinander mischen! Zwiebeln würfeln, Bohnen waschen, Paprika würfeln, Tomaten würfeln. Die Zutaten in der Reihenfolge, wie sie obe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Alles der Reihe nach in einen großen Brattopf geben. Bei 200°C für 2 Stunden in den Backofen schieben. Zwischendurch nicht umrühren!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.08.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für viele Personen, geht fast von alleine

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tupperrezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten (bei den Dosenzutaten wird die Flüssigkeit nicht fortgeschüttet) in einen Topf bzw. feuerfeste Form mit Deckel geben und alles gut vermengen. Mit dem Deckel verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 2 Stunden garen. Dazu r

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.06.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

komplett aus frischem Gemüse und Fleisch

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Alle Zutaten der Reihenfolge nach in einen Bräter geben. Bis auf die Pilze alles mit der Flüssigkeit. 2 Stunden bei 200° im Backofen garen. Danach gut durchrühren und die Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Tabasco abschmecken. Lässt sich pr

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten in einen Bratentopf geben. Ananas wahlweise mit oder ohne Saft - je nachdem, wie süß man es mag. Bei 200° ca. 2 1/2 Stunden im Backofen garen. 2 Becher Sahne und reichlich Brühe zufügen und mit Fondor abschmecken.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.02.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ofensuppe lässt sich wunderbar vorbereiten und man kann sie 2 Stunden "alleine" lassen. Also auch ideal für Feiern. Ofen auf 175° vorheizen. Rohes Gulasch evtl. noch etwas kleiner schneiden (kann auch gemischtes sein) in den Topf legen. Gemüsezwieb

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst die Schnitzel in Streifen schneiden und in einen feuerfesten Topf geben. Danach den Mais mitsamt den Paprikastückchen als auch die Erbsen mit der gesamten Flüssigkeit dazugeben. Die Ananasstückchen und die Pilze nur mit etwas Flüssigkeit in de

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für einen Bräter

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.02.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Schweinefleisch mundgerecht schneiden. Anschließend alles der Reihe nach einschichten. Dann die Chili-Sauce, den Curryketchup mit der Sahne verrühren und darüber gießen. Dann 2 Std. bei 180 Grad Heißluft oder 200 Grad mit Deckel in den Backofen,

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.12.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Topf geben. Die Zwiebeln würfeln und dazugeben. Die restl. Zutaten der Reihe nach in den Topf geben. Nicht rühren!!! Im Backofen bei 200° C 2 Std. garen und anschließend umrühren und abschmecken. Beson

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch salzen, pfeffern und in einen feuerfesten Topf geben. Zwiebeln fein würfeln und drübergeben. Nacheinander alle Zutaten aufschichten, nicht umrühren. Backofen auf 200Grad vorheizen.Ca 2Stunden garen. Anschließend umrühren. Guten Appetit!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schnitzelfleisch kalt abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Das Fleisch in einen ofenfesten, großen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen. Zwiebel abziehen, in Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Champignonscheiben mit Flüssig

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Fleischwürfel pfeffern und salzen und in einen ungefetteten, backofengeeigneten Topf geben. Die Zwiebelwürfel dazugeben. Die abgetropften Pilze, die Erbsen und Tomatenpaprika mit dem gesamten Saft, die Ananasstückchen mit wenig Saft sowie den C

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.01.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten der Reihe nach in einen großen Bräter geben (das Gulasch nicht anbraten). Bei 200°C für 2 Stunden im Ofen garen. Zum Schluss alles einmal umrühren. Als Beilage passt Brot.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Speck würfeln. Öl im Bräter oder Schmortopf erhitzen, Fleisch kräftig anbraten. Würzen, Speck und Zwiebeln kurz mitbraten. Nach dem Anbraten Tomatenmark dazu und anschwitzen, Mehl darüber stäuben und anschwit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fleischstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in einen feuerfesten Topf geben. Gewürfelte Zwiebeln zufügen. Die restliche Zutaten der Reihe nach mit dem Saft (außer dem Pilzsaft) in den Topf geben. Nicht umrühren! Im vorgeheizten Backofen bei 200° G

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

nach Mamas Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.02.2009