„Ochsenbäckchen“ Rezepte 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (101)

braucht Zeit, schmort 4 Stunden, toll für Gäste, sehr gut vorzubereiten

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die vom Metzger bereits parierten Ochsenbäckchen waschen uns trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle gut würzen. Anschließend von beiden Seiten mit Schmalz kräftig anbraten. Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. Das inzwischen geputzt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Ochsenbäckchen von Fett, Sehnen und der Silberhaut befreien. Evtl. auf eine schöne Größe zuschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Rapsöl von allen Seiten in einem Schmortopf leicht anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Im restl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Ochsenbäckchen eventuell parieren und in Portionsstücke schneiden, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Anschließend von beiden Seiten mit Butterschmalz kräftig anbraten. Das Fleisch herausnehmen und beiseitestellen. Die

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Römertopf 10 Min. wässern. Die Ochsenbäckchen in einer Pfanne in Butterschmalz kurz anbraten, dann erst mit Pfeffer und Salz würzen und in den Römertopf legen. In der Pfanne das Suppengrün anbraten, Tomatenmark dazugeben und den Rotwein zugieß

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Ochsenbäckchen mit dem Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem kleinen Bräter die Bäckchen scharf anbraten. Das Tomatenmark mit anrösten und dann mit Rotwein ablöschen. In einem großen Bräter das grob geschnittene Suppengemüse u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Gemüse grob zerkleinern und beiseitestellen. Zitrone und Mandarine nicht schälen, 2 Scheiben rausschneiden. Ochsenbäckchen in dem Öl und dem Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten und dann in eine große Auflaufform geben. In dem Fleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

lecker mit Kalbs-, Rinder- und Ochsenbäckchen, gut vorzubereiten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

Es gibt viele Bezeichnungen wie Rinderbäckchen, Rindsbackerl oder Ochsenbäckchen, aber nur einen Geschmack

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 11.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Klassischerweise werden Ochsen- oder auch Kalbsbacken in Rotwein geschmort. Da wir das nicht mögen, habe ich ein Rezept für uns so umgewandelt: Die Zwiebeln und das Suppengrün würfeln, den Knoblauch grob zerteilen. Das Schmalz in einem großen Bräter

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Möhren, Zwiebeln und Sellerie schälen und die Hälfte davon in grobe Würfel schneiden. Fleisch abspülen, trockentupfen, salzen, pfeffern und rundherum im erhitzten Öl bei starker Hitze anbraten. Fleisch herausnehmen und warm stellen, Gemüsewürfel im

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Römertopf ausgiebig in kaltem Wasser wässern. Die Zwiebel abziehen und grob hacken. Das Suppengrün putzen und hacken. Das Fleisch ggf. panieren, im heißen Butterschmalz in einer großen Pfanne rundherum scharf anbraten und dabei pfeffern und sal

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Inspiriert durch Tim Raue

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

Es gibt doch noch weicheres als Butter

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

super zartes Fleich mit einer herrlichen Soße

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.05.2012