„Nusskranz“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (44)

Zuerst die Zutaten für den Teig verkneten und als Kugel kalt stellen (Mürbeteig). Dann als Rechteck ausrollen; vorsichtig, der Teig ist klebrig. Die Zutaten für die Füllung vermengen und, auf den Mürbeteig streichen, den Teig aufrollen und zum Kranz

30 min. normal 30.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (18)

mit Quark - Öl - Teig

35 min. normal 18.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mürbteig mit saftiger Nussfüllung, altes Familienrezept, ergibt zwei Kränze

60 min. normal 05.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Originalrezept von meiner Oma Anneliese

30 min. normal 22.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach und lecker!

35 min. normal 07.01.2014
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Vanillezucker, 1 Ei, die Milch und Margarine zu einem Knetteig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ungefähr 35 x 45 cm groß ausrollen. Nun die gemahlenen Haselnu

25 min. simpel 03.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in die Milch bröckeln und mit der lauwarmen Milch und etwas Mehl verrühren. Den Vorteig mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort aufgehen lassen. Danach zum Mehl geben, zerlassene Butter, Zucker, Salz und

30 min. normal 23.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (6)

Einen mittelfesten Hefeteig herstellen, tüchtig abkneten und ca. 1 Std. gehen lassen. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Für die Füllung: Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Wasser einmal aufkochen und damit die geriebenen Haselnüsse überbr

20 min. normal 03.01.2003
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Marzipan

20 min. simpel 08.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Teig: Den Quark zunächst abtropfen lassen. Dann Quark, Ei, Öl, Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz, 200 g Mehl und Backpulver mit der Maschine zu einem Teig verarbeiten. Nun weitere 200 g Mehl mit der Hand unterkneten. Füllung: Die Nüsse nicht ganz

30 min. normal 18.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier trennen. Die Butter, Zucker, Eigelb, Zimt, Rum und Salz schaumig rühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und Zucker langsam Einrieseln lassen. Den Eischnee vorsichtig unter die Buttermasse ziehen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver zusam

40 min. normal 28.05.2004
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zucker und Vanillezucker mit den Dottern schaumig rühren. Nach und nach Öl und Mineralwasser zugeben und verrühren. Dann die geriebenen Nüsse und die gehackte Schokolade unterrühren. Das Backpulver zum Mehl sieben und dann das Mehl unterrühren. Zimt

20 min. normal 21.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (0)

Weiches Fett mit Zucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach Eier und das mit allen anderen Zutaten (außer der Kuchenglasur) vermischte Mehl unterrühren. Teig in Kranzform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Min. backen. (E: 200 Grad, Umluft:

15 min. simpel 16.05.2002
Abgegebene Bewertungen: (0)

kann mit Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse gebacken werden

30 min. normal 27.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

lässt sich prima einfrieren

30 min. normal 02.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Danach halbieren und mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter mit Zucker, Zimt, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier einzeln zufügen und je 1/2 Min. weiterschlagen. Mehl und Backpulver mi

35 min. normal 08.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 16 Stücke

35 min. normal 20.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Teig: Den Quark abtropfen lassen. Dann Quark, Ei, Öl, Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz, 200 g Mehl und Backpulver mit der Maschine zu einem Teig verarbeiten. Nun weitere 200 g Mehl mit der Hand unterkneten. Füllung: Die Nüsse nicht ganz fein hac

30 min. normal 12.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier trennen. Die Butter mit 175 g Zucker, Eigelb, Zimt, Rum und Salz in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen. Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und 175 g Zucker dabei einrieseln lassen. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Meh

15 min. simpel 13.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zutaten für den Teig verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Dann auf einer bemehlten Unterlage rechteckig ausrollen. Für die Füllung die Zutaten miteinander verrühren, 1 - 2 EL Wasser dazugeben, sodass die Masse geschmeidig wird.

20 min. simpel 25.04.2018