„Nordseekrabben“ Rezepte 356 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

schnell gemacht und auch für Feiertage eine leckere Vorspeise

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (53)

Sahne und Joghurt mit dem Ketchup und Öl verrühren. Die halbe Zehe Knoblauch ganz fein hacken und dazugeben. Mandarinen abtropfen lassen und mit Küchenkrepp abtupfen, in der Mitte zerschneiden, erst ganz zum Schluss dazugeben, da der Salat sonst zu s

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.03.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

dies ist ein Amuse Gueule oder der Gruss aus der Küche bei einem Menü

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

anfängertaugliches Rezept

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebel schälen, würfeln und im Olivenöl anschwitzen. Tomatensugo dazu geben, auf kleiner Flamme etwas reduzieren. Knoblauch hacken, mit Salz zerdrücken. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, hacken. Nordseekrabben kalt abbrausen, abtropfen lasse

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Krabbenbrot, schmeckt toll und ist in 5 Minuten fertig!

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Eier verschlagen, eventuell einen Schuss Mineralwasser zugeben, in einer gebutterten Pfanne ein Rührei "rühren". Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf zwei Teller geben. Den feingehackten Bärlauch darüber geben, ebenso je 100 g Nordseekrabben. Mit Zi

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für die Sauce die Salatgurke schälen, halbieren und die Kerne mit Hilfe eines Löffels entfernen. In kleine Würfel schneiden und in etwas Butter glasig anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Noilly Prat und Sahne zugeben und etwas einkochen lassen.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst die Krabben pulen. Dann die Kräuter klein hacken, wenn man Kräuter benutzen will. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und das Mineralwasser dazugeben, es macht die Eiermasse durch die Kohlensäure lockerer, und kurz durchrühren. Jetzt könn

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr erfrischende Vorspeise

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Salatkopf zerteilen, waschen und trocken schleudern. In mundgerechte Stücke zupfen und zusammen mit dem Dill in eine ausreichend große Schüssel geben. Je nach Belieben ein Dressing mit Salatbesteck gut unterheben. Seelachsfilet in portionsgerechte S

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier hart kochen und pellen. 3 Eier mittig auf Teller platzieren und geviertelt aufschneiden. Die anderen 3 Eier in Würfel schneiden und beiseitestellen. Den Salat waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und auf die Teller geben. Den Spargel i

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell und pfiffig

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

cremige Suppe mit leckerer Krabben - Schmand - Einlage

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für ein Fingerfoodbüffet oder als Amuse gueule

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und sehr schnell fertig

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Salat und das Gemüse waschen und klein schneiden und in eine große Schüssel geben. Käse würfeln und mit den Oliven in die Schüssel geben. Alles mit dem Dressing verrühren, auf Teller geben und mit Nordseekrabben bestreuen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.06.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Von frisch gepulten Nordseekrabben 200 g abwiegen und am besten mit einigen Körnern schwarzem Pfeffer, den Lorbeerblättern und den Zwiebelringen in ein 500-g-Honigglas mit Schraubdeckel füllen. 3 Blatt rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Knap

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Putenroulade mit dem Serrano-Schinken belegen. Die Nordseekrabben mit der Kaffeesahne zu einer Farce mixen und auf den Rouladen verteilen. Anschließend aufrollen und mit Garn oder Nadeln fixieren. Die Rouladen in etwas heißen Sonnenblumenöl sch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit pikanter Note

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

die Arbeit lohnt sich

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

frisch für den Sommer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.04.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die geräucherte Forelle in kleine Stücke schneiden. Das Zanderfilet roh in kleine Stücke schneiden. Für die Farce die geschnittenen Forellen- und Zanderfilets mit der Küchenmaschine pürieren. 1 - 2 Eiswürfel und 1 Eiweiß dazumixen und nach und nach 1

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

leichte und geschmacksintensive Vorspeise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den geputzten und geschälten Meerrettich reiben. Etwas Öl oder Butter in einer Stielpfanne erhitzen und die wohlschmeckenden Nordseekrabben kurz anbraten. Die in der Mitte mit dem Messer längs geteilten Chicoree-Blätter - große Blätter werden auch qu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Lauchzwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Joghurtcreme, Ketchup, Zitronensaft und Dill mischen. Lauchzwiebeln, Nordseekrabben und Soße in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kleiner Snack

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Low Carb

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Am Vortag das Mehl mit den 4 Eiern, 2 Eigelben und 1 Prise Salz zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln, 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen die Hälfte der Krabben fein hacken. Di

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2011