„Nacken“ Rezepte 293 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 35 Bewertungen

Den rohen, in Scheiben geschnittenen Nacken so auf ein Backblech legen, dass die einzelnen Scheiben überlappen. Den Käse darüber verteilen, salzen und pfeffern. Den Schmand darauf verteilen bis alles gut bedeckt ist. Bei 200 Grad im Backofen anbraten

15 Min. simpel 14.10.2002
bei 5 Bewertungen

Fleisch in kleine Scheiben schneiden, ähnlich wie Gyros. Alle anderen Zutaten außer Zwiebelringe verrühren. Evtl. noch etwas Brühe zugeben. Fleisch, Soße und Zwiebelringe lagenweise in einen Bräter schichten und einen Tag lang im Kühlschrank ziehen

30 Min. simpel 06.07.2012
bei 0 Bewertungen

ausgelegt für den 3,5l Crockpot

20 Min. simpel 10.02.2019
bei 2 Bewertungen

sanft geschmort und raffiniert gewürzt

30 Min. pfiffig 05.06.2009
bei 1 Bewertungen

Den Schweinenacken salzen, pfeffern und von allen Seiten kräftig im Olivenöl anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann mit dem Senf bestreichen. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden, die getrock

30 Min. normal 03.08.2018
bei 0 Bewertungen

mit Magic Dust Rub

10 Min. simpel 30.12.2017
bei 3 Bewertungen

Kotelettes in der Pfanne anbraten. Rohe Kartoffeln und Zwiebeln auf einem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Den Boden einer feuerfesten Form (oder einen Bräter) einfetten und mit den angebratenen Kotelettes belegen. Zwiebelringe und Kartoffe

30 Min. normal 24.04.2012
bei 1 Bewertungen

Den Nackenbraten in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Marinade aus 1 Flasche Sojasoße, Tabasco (laut Rezept 1/3 Flasche ich nehme immer weniger), 50 g Steakgewürz anrühren. Fleisch darin wenden und dann schichtweise mit den in Ringe geschnittenen Zw

135 Min. normal 24.04.2002
bei 1 Bewertungen

Für eine kleine Party geeignet

30 Min. simpel 21.10.2006
bei 0 Bewertungen

Den Reis gemäss Packungsanleitung zubereiten. Während der Reis kocht, das Fleisch in einer beschichteten Pfanne schön braun anbraten. Dann die Zwiebeln hinzufügen und diese kurz mit anbraten. Nun die Paprikastreifen zugeben und ebenfalls kurz anbra

25 Min. normal 03.03.2006
bei 15 Bewertungen

Nacken at it's best !

30 Min. normal 08.07.2002
bei 9 Bewertungen

Cassava / Maniok mit Zitrus-Knoblauch-Dressing - ein ganz anderer S(ch)nack

10 Min. simpel 10.11.2011
bei 324 Bewertungen

Skattopf

20 Min. simpel 14.08.2006
bei 16 Bewertungen

super einfach und super schnell, gelingt immer!

5 Min. simpel 01.07.2010
bei 7 Bewertungen

ostpreußische Art - nach Oma Frieda

5 Min. simpel 18.09.2011
bei 14 Bewertungen

Aromatischer Schmorbraten

30 Min. normal 22.01.2015
bei 44 Bewertungen

wenig Arbeit, sehr lecker

20 Min. simpel 05.02.2009
bei 2 Bewertungen

Man kann auch Schweinefleisch möglichst von alten Rassen, z.B. Wollschwein, verwenden. Den Backofen auf 120 Grad Umluft oder 140 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Salz darauf verteilen, sodass das Fleisch

10 Min. simpel 09.02.2017
bei 106 Bewertungen

im Topf geschmort

20 Min. normal 29.11.2008
bei 3 Bewertungen

Bratengericht

30 Min. simpel 10.03.2015
bei 16 Bewertungen

Kasseler Nacken im kochenden Wasser ca. 30 Min. garen, dann herausnehmen und klein schneiden. Das Suppengrün klein schneiden, die Kartoffeln würfeln und in das Wasser geben. Dann die Graupen und das kleingeschnittene Kasseler hinzufügen, mit Brühe,

20 Min. simpel 20.11.2005
bei 27 Bewertungen

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Gewürze mit dem Öl vermischen. In eine mittelgroße, eckige Schale eine Lage Zwiebeln geben, darauf mit Marinade gewürztes Fleisch. So fortfahren, bis Fleisch und Zwiebeln aufgebraucht sind. Zum Schluss nachwürzen

10 Min. simpel 07.11.2009
bei 25 Bewertungen

Das Kalbfleisch sauber parieren und würfeln. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Salbei abspülen, trocken schütteln und mit Haushaltspapier abtupfen. Blätter abzupfen. Knoblauch und Salbeiblätter im erhitzten Öl anbraten, aus der Pfann

20 Min. normal 06.08.2009
bei 49 Bewertungen

Vollwertgericht mit viel Kalorien aber super lecker!

30 Min. normal 13.10.2004
bei 0 Bewertungen

Nackenkoteletts würzen und in eine ungefettete Auflaufform legen, dazu die in Ringe geschnittene Zwiebel und darüber den Schinkenspeck legen. Mit Alufolie abdecken und bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 1-1/2 Stunden in den Backofen geben. Wer mag, kann

10 Min. normal 25.11.2009
bei 53 Bewertungen

Schnell gemacht

15 Min. simpel 23.08.2010
bei 40 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in grobe Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen grob hacken. Die Steaks waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und von beiden Seiten mit Senf bestreichen. Das Fleisch, die Zwiebelringe und den Knoblauch anschließend in eine Tu

15 Min. normal 03.09.2011
bei 1 Bewertungen

deftig süßlich

20 Min. simpel 17.01.2019
bei 13 Bewertungen

Das Fleisch anbraten, in eine Auflaufform legen. Den Rosenkohl in 1/2 l Brühe etwa 15 Minuten kochen, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Käseecken in die Brühe geben, mit der Sahne und Paprika abschmecken. Den Rosenkohl auf die Kasselerschei

20 Min. normal 18.08.2006
bei 13 Bewertungen

Fleisch in kleine Streifen oder Stückchen schneiden, mit Gyrosgewürz kräftig würzen. In einem großen Topf knusprig braten. Alles Wasser muss verkocht sein, notfalls abgießen. Crème fraiche, Tomatenmark und die Sahne verrühren, so dass eine dicklich

20 Min. normal 30.10.2009