„Muskat-zimt-nelken-kekse“ Rezepte 59 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kekse
Weihnachten
einfach
Winter
Europa
Vegetarisch
Gluten
Deutschland
Kuchen
Österreich
Vollwert
Schweiz
Geheimrezept
Lactose
Vegan
Basisrezepte
Süßspeise
Dessert
Kinder
fettarm
kalorienarm
Schnell
Niederlande
USA oder Kanada
 (2 Bewertungen)

Die Stärke und das Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Das Mehl, die Gewürze, Salz, Zucker, Vanillinzucker, Ei und Margarine zufügen und gut durcharbeiten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zum glatten Teig verkneten. Aus dem Tei

50 Min. normal 18.11.2008
 (0 Bewertungen)

Mandelbrotplätzchen

40 Min. simpel 12.11.2002
 (6 Bewertungen)

ergibt ca. 120 Stück

60 Min. normal 09.12.2012
 (16 Bewertungen)

Butter, Zucker und Marzipan verkneten (mit der Hand oder den Knethaken des Rührgeräts). Ei und Gewürze darunter mischen, zuletzt das Mehl darunter kneten. Teig 1 - 2 Stunden, zu einem flachen Quader geformt und in Pergamentpapier gewickelt, in den Kü

45 Min. normal 07.09.2005
 (1 Bewertungen)

Sirup mit Zucker und Butter erwärmen, bis der Zucker aufgelöst ist. Masse in eine Rührschüssel geben und erkalten lassen. Gewürze, Backpulver und Mehl dazugeben und alles zu einem Knetteig verarbeiten. Teig in kleinen Portionen dünn ausrollen. Plät

35 Min. normal 10.01.2002
 (0 Bewertungen)

knackiges Weihnachtsgebäck

30 Min. simpel 30.11.2008
 (22 Bewertungen)

Orangeat und Zitronat fein mahlen. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Oblaten gleichmäßig 1 cm dick mit dem Teig bestreichen. Bei 180 - 200 ° ca. 10 Min. backen. Müssen noch weich sein. Noch warm mit der Schokoglasur bestreichen.

20 Min. simpel 21.02.2002
 (11 Bewertungen)

Die Eier, den gesiebten Puderzucker, Muskat und die restlichen Gewürze gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. Die Eiermasse zugeben und gut unter das Mehl kneten. Aus diesem Teig kleine Kügelchen formen,

20 Min. simpel 10.12.2004
 (2 Bewertungen)

Teig wird aufs Blech gestrichen

30 Min. simpel 12.11.2002
 (170 Bewertungen)

feine Gewürzplätzchen

25 Min. normal 11.12.2008
 (15 Bewertungen)

Zwei Spekulatius und in der Mitte Marzipan

60 Min. normal 14.01.2002
 (15 Bewertungen)

Diese Rezept entspricht meinem Linzerrezept und eignet sich auch hervorragend für Plätzchen. Den Johannisbeergelee mit dem Pflaumenmus im Verhältnis 1:1 vermischen und mit Zitronensaft abschmecken. Die Zutaten zu einem Teig verkneten und 1 Stunde in

60 Min. normal 10.12.2004
 (77 Bewertungen)

Lebkuchen für Lebkuchenhaus oder zum Ausstechen

40 Min. normal 24.11.2003
 (1 Bewertungen)

Alle Zutaten zusammen verarbeiten und anschließend auf Oblaten verteilen und bei ca. 160°C nach Augenmass backen. Habe leider keine genauen Backangaben! Anschließend mit Kuvertüre bestreichen.

30 Min. normal 08.03.2004
 (3 Bewertungen)

Eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Alufolie auslegen und mit Öl einpinseln. Die Kekse (Haselnuss) mit der Küchenmaschine 30 Sekunden zerbröseln, dann in einer Schüssel sorgfältig mit den Gewürzen und Butter vermengen. In die vorbereitete Form

35 Min. normal 06.03.2001
 (3 Bewertungen)

Butter und Zucker schaumig rühren. Eier, Gewürze (Zimt, Nelken, Muskat) und Kakao dazu. Nach einigem Umrühren Mehl und Backpulver dazu geben und mit der Hand zu einem festen Teigball kneten. Den Teig mehrere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühl

45 Min. simpel 26.08.2005
 (20 Bewertungen)

Zitronat und Orangeat zerkleinern. Eier mit Vanillezucker mind. 3 Minuten in der Küchenmaschine sehr schaumig schlagen. Zimt, Nelken, Kardamom, Muskatnuss und Koriander zugeben. Puderzucker langsam unter die Masse geben, Rum zufügen. Die Mandeln im

60 Min. normal 18.12.2003
 (2 Bewertungen)

Zunächst die Rosinen in warmem Wasser einweichen, dann mit dem Zucker, Zimt, Muskat, Zuckerrübensirup, den Nüssen, dem Ei und der Margarine verrühren. Haferflocken, Mehl, Backpulver, Vanillinzucker und etwas Gewürzmischung (je nach Geschmack, aber ni

20 Min. simpel 17.01.2006
 (0 Bewertungen)

Zitronat und Orangeat fein hacken. Eier und Zucker schaumig rühren. Gewürze, Zitronat und Orangeat dazugeben und gut verrühren. Nüsse unterheben. Den Teig auf Oblaten streichen und bei 175°C ca. 15 Minuten hellbraun backen. Mit Kuvertüre bestreiche

15 Min. normal 25.01.2007
 (2 Bewertungen)

passen gut zum Gewürzwein

45 Min. simpel 21.11.2009
 (3 Bewertungen)

Luftgetrocknet, oder im Backofen bei nicht mehr als 40° trocknen

30 Min. simpel 14.11.2004
 (118 Bewertungen)

Eier mit dem Zucker sehr schaumig rühren, die Gewürze zugeben, gut vermischen. Das Orangeat und Zitronat sehr fein hacken, anschließend ebenfalls unterrühren. 500 - 650 g Mandeln (oder die Hälfte Nüsse) gerieben (mit Schale) unterrühren (muss eine st

30 Min. normal 17.11.2003
 (0 Bewertungen)

Abwandlung des Klassikers

45 Min. normal 17.12.2007
 (2 Bewertungen)

reicht für 20 Stück

30 Min. normal 14.03.2007
 (9 Bewertungen)

Honig, Zucker, Margarine und Wasser unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Pottasche in Kirschwasser auflösen. Mehl mit den Gewürzen und Zitronenschale mischen. Honigmasse und Pottasche zugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten.

20 Min. normal 06.12.2004
 (77 Bewertungen)

raffiniert - köstliche Weihnachtsplätzchen, ergibt ca. 120 Stück

30 Min. pfiffig 07.04.2005
 (1 Bewertungen)

ca. 50 Stück

30 Min. simpel 02.12.2005
 (5 Bewertungen)

ohne Zitronat und Orangat

30 Min. normal 02.11.2005
 (5 Bewertungen)

reichen für ca. 60 Stück

25 Min. simpel 04.05.2008
 (3 Bewertungen)

ergiebiger Teig, auch sehr gut zum Backen mit Kindern geeignet

60 Min. normal 19.10.2010