„Mohnstriezel“ Rezepte 12 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

super luftig locker leicht

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

was die Großmutter noch wusste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Am besten als erstes die Streusel machen, damit die Masse wieder fest werden kann. Dazu die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und so lange erhitzen, bis sie leicht gebräunt ist (Nussbutter). Mit Mehl, Zucker und Vanillezucker mischen und wieder

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Für den Hefeteig Mehl, Zucker und Vanillezucker vermengen. 1/2 Würfel Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Die Butter leicht schmelzen und alles miteinander vermengen. Den Teig an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtlich verg

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

für 12 Kuchenstücke

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schnell, einfach und sehr lecker

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe mit 1 TL Zucker und der Hälfte der Milch verrühren, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand her zu einem flüssigen Teig verarbeiten. Zugedeckt dann ca. 15 Min

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und die mit etwas lauwarmer Milch und 1 TL Zucker verrührte Hefe hineingeben. An einem warmen Ort gehen lassen. Die restlichen Teigzutaten auf dem Mehlrand verteilen und alles zu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben. Mit der Küchenmaschine den Teig nun ca. 10 Minuten durchrühren, am Anfang langsam, bis alle Zutaten verbunden sind und dann ordentlich durchkneten lassen. Den Teig 20 Minuten rasten lassen. In der

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Böhmischer Mohnkuchen

access_time 95 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Füllung Milch, Butter und Zucker aufkochen lassen. Mohn, gehackte Mandeln und Grieß mischen und unter die Milch rühren. Kurz aufkochen lassen, dann zum Abkühlen zur Seite stellen. Für den Teig alle trockenen Zutaten vermischen, Hefe zubröcke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zubereitung Teig: 200 ml Wasser und 150 g in einen Topf gegen und schmelzen lassen. 500 g Mehl und Trockenbackhefe in eine Schüssel geben und vermischen. Den Zucker, Vanillezucker und die Fettmischung hinzugeben und mit Knethaken gut durchkneten. De

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2015