„Mohnback“ Rezepte 383 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (29)

einfach selbergemacht und ohne chemische Zusatzstoffe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.04.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

weniger süß; für 1 Kuchen, 12 Muffins oder eine Kranz- oder Hupffüllung

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Mohn in der Mohn- oder Kaffeemühle mahlen, mit der Milch überbrühen und 15 - 20 Min. quellen lassen. Alle anderen Zutaten unterrühren. Die Masse ist nach der Verarbeitung etwas flüssig. Am besten einen Tag vorher zubereiten und über Nacht oder

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.06.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

zum Füllen von Zöpfen, Quarkkuchen und Kuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Mohn mit der heißen Milch übergießen und 15 Min quellen lassen. Die anderen Zutaten unterrühren. Das Ei bzw. das Puddingpulver dienen einer schöneren gebundenen Konsistenz der Masse. Beides kann auch weggelassen werden, oder es kann auch beides

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

leckere Mohnschnecken ohne Mohnback - aber mit viel Mohnfüllung, Rosinen, Mandeln, Marzipan

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ohne Mohnback

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Blätterteig gefüllt mit selbst hergestelltem Mohnback und Zuckerglasur

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.12.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

erfrischend und lecker - gute Resteverwertung für Mohnback

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eis ein wenig antauen lassen, nicht die ganze Packung Mohnback unterrühren und wieder einfrieren.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.07.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

super schnell und super einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Als erstes nimmt man beide Blätterteige aus der Verpackung und rollt diese aus. Dann streicht man je die Hälfte der Fertig-Mohn-Mischung gleichmäßig auf die ausgerollten Blätterteige. Im Anschluss rollt man den Blätterteig so zusammen, wie er ursprün

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

schnell, saftig und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell, einfach und total lecker für alle die Mohn lieben

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

für ca. 30 Stück

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Frischkäse, saure Sahne, Vanillinzucker und Mohnback verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. In eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Dose oder Form füllen, abdecken oder verschließen und mind. 6 Stunden oder besser über Nacht tiefkühlen.

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein schöner Nachtisch für Feste

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.05.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell gemacht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.04.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Passt gut zu Waffeln oder auch pur!

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

eine kleine Köstlichkeit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schneller Knabberspaß

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Spätzle nach Packungsanweisung in kochendem Wasser erhitzen, abgießen und abtropfen lassen. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Spätzle darin schwenken und leicht anbraten. Die Schattenmorellen abtropfen lassen, aber ein paar Kellen Flü

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach lecker und schnell gemacht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Blechkuchen

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Super, wenn es mal ganz schnell gehen muss

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Gut vorzubereiten, auch schon zwei Tage vorher. Für 12 Stücke

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

Aus den Teigzutaten einen glatten Teig zusammenkneten und für 1 Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswellen, in 5x5 cm Rechtecke schneiden. In die Mitte etwas Mohn drauf legen und die zwei gegenüber liegenden Ecken zusam

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

supersaftig, halten lange frisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Etwas Milch und Zucker leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. In das Mehl eine Mulde drücken und die Hefe-Mischung hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 5 Min. gehen lassen. Butter grob würfeln. Mit

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das Puddingpulver mit 1/4 l Milch und dem Zucker anrühren, die restliche Milch und die Mohnmasse zum Kochen bringen. Das Pulver einrühren, aufkochen lassen. Je nach Geschmack evtl. noch Zucker dazugeben. Den fertigen Pudding zum Auskühlen in eine S

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.12.2010