„Mirabellenmarmelade“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Fruchtig, fein - so wie Marmelade sein muss

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

einfach

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Twist-Off-Gläser vorbereiten. Die entsteinten Mirabellen in einen großen Topf geben und bei großer Hitze kochen. Dabei regelmäßig rühren. Die Früchte geben schnell Flüssigkeit ab und werden schnell weich. Die Früchte pürieren (wir mögen gerne eine s

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

leckere Variante

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die Mirabellen entsteinen und kochen, dann passieren. Das so gewonnenen Fruchtmark abwiegen und mit entsprechenden Menge Gelierzucker aufkochen. Wichtig ist zu wissen, dass die Mirabellen wenig Pektin haben. Deshalb zusätzlich Pektin zum Gelierzuck

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

altes Famlienrezept, hundertprozentig gelingsicher

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die gewaschenen, halbierten und entsteinten Mirabellen in einen ausreichend großen Topf geben und den Saft einer Zitrone darüber verteilen. Gelfix und Zitronensäure mit dem Zucker vermischen und über die Früchte verteilen. Bei mittlerer Hitze die Fr

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Marmelade aus wilden Mirabellen

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

600 bis 700 Gramm frische Mirabellen entsteinen und in wenig Wasser weich kochen. Danach durch die flotte Lotte rühren, bis ein gleichmäßiges Mus entstanden ist. Es muss insgesamt 500 Gramm ergeben. Das Mirabellenmus mit Apfelsaft, Zucker und dem Sa

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Twist-Off-Gläser vorbereiten. Die entsteinten Mirabellen in einen großen Topf geben und bei großer Hitze kochen. Dabei regelmäßig rühren. Die Früchte geben schnell Flüssigkeit ab und werden schnell weich. Dann die Früchte pürieren (wir mögen gerne e

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die entsteinten Mirabellen in einen großen Topf geben. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote zu den Mirabellen in den Topf geben und bei großer Hitze köcheln lassen. Dabei bitte nicht allzu weit weg geh

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

In manchen Gebieten Mitteleuropas gibt es rote Mirabellen zu Hauf am Wegesrand (z.B. in der Uckermark). Ihr Eigengeschmack ist nicht so charakteristisch wie der anderer Früchte, z.B. Erdbeeren, Wildbirnen oder Sauerkirschen. Darum empfiehlt es sich,

access_time 120 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.08.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Mirabellen waschen, entsteinen und vierteln oder achteln, 850 g abwiegen und mit 150 ml Apfelsaft, dem Gelierzucker und dem Amaretto in einen großen Topf geben. Gut vermengen, dass der Zucker sich schon fast auflöst, die Zimtstangen unterheben un

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.09.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Champignons putzen. Ei, Salz, Pfeffer, Basilikum gut verrühren. Parmesankäse unter das Paniermehl mischen. Champignons mit Mehl, dann Ei und zuletzt in Paniermehl panieren. Frittierfett erhitzen und die Champignonköpfe darin goldgelb backen. Auf

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.11.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mirabellen klein schneiden und zusammen mit dem Zitronensaft, Wasser und Sekt in einen Topf geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab grob zerkleinern. Wir mögen es gerne, wenn noch Fruchtstückchen in der Marmelade sind. Dann den Z

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr lecker und originell

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fruchtfleisch in einem Mixer zerkleinern, mit Rum und Zitronensaft begießen und 3 Std. ziehen lassen. Dann den Zucker unterrühren, unter Rühren sprudelnd ca. 30 Min. kochen lassen. Wenn die Gelierprobe gelingt, in Gläser füllen. Gelierprobe: E

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Mirabellen gut waschen, entkernen und die Hälfte davon pürieren, den Rest kleinschneiden. Zucker, Mirabellen, Vanillezuckerr und Zitronensäure in einen großen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten in kaltem Zustand vermengen und mit einem Rührstab oder Mixer pürieren. Unter Rühren zum Kochen bringen. Die Konfitüre abschmecken, ob sie süß genug ist. Evtl mit Honig nachsüßen, dann aber nochmals aufkochen lassen. Die fertige Konfitür

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Stevia-Gelierzucker

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.11.2013