„Marzipantorte“ Rezepte 48 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 65 Bewertungen

Die Zutaten für den Teig zusammenrühren. Am besten den Teig halbieren und jeweils in einer mittelgroßen Springform 30 Min. bei 180 Grad backen. Danach erkalten lassen. Währenddessen für den Pudding das Pulver mit etwas Sojamilch und dem Zucker glatt

50 Min. normal 27.08.2012
bei 138 Bewertungen

Für 16 Stücke

60 Min. normal 01.10.2009
bei 42 Bewertungen

Gibt es nur einmal im Jahr zu meinem Geburtstag

150 Min. pfiffig 23.11.2005
bei 30 Bewertungen

ein gelungener Versuch

60 Min. normal 23.07.2010
bei 79 Bewertungen

Für den Teig das Eiweiß, 40 g Zucker und das Salz steif schlagen. Eigelb und restlichen Zucker schaumig schlagen und auf den Eischnee geben. Speisestärke, Mehl und Backpulver vorsichtig unter den Rest heben. Springform mit Pergamentpapier auslegen,

60 Min. pfiffig 09.10.2006
bei 57 Bewertungen

Haselnuss - Sahnetorte mit Marzipandecke

45 Min. normal 02.06.2007
bei 19 Bewertungen

Ofen auf 175°C heizen. Für das Biskuit Eier trennen. Eiweiße mit Salz und 1 EL Zucker steif schlagen. Eigelbe mit übrigem Zucker und 2 EL lauwarmem Wasser 3-4 Minuten cremig aufschlagen. Eischnee und gesiebtes Mehl mit 1 Msp. Backpulver unterheben. B

80 Min. pfiffig 29.03.2005
bei 41 Bewertungen

Marzipantorte mit Cremefüllung aus weißer Schokolade

70 Min. normal 24.04.2008
bei 10 Bewertungen

Altes Familiengeheimrezept mit viel Marzipan und Likör

60 Min. pfiffig 01.06.2006
bei 36 Bewertungen

Biskuitteig mit Nussnougat- und Marzipanpuddingfüllung, Marzipandecke und Rosen

90 Min. pfiffig 23.11.2005
bei 7 Bewertungen

Für den Biskuitboden werden die Eier getrennt und das Eiweiß zu Schnee geschlagen. Nun den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen. Unter den Eischnee gibt man jetzt das Eigelb. Nachdem alles gut geschlagen ist, siebt man das Mehl und der Pude

55 Min. normal 08.12.2014
bei 9 Bewertungen

eine von mir selbst ausgedachte Marzipantorte die ich zum Geburtstag meines Freundes gebacken habe.

90 Min. pfiffig 22.09.2010
bei 6 Bewertungen

Für den Teig die Eier mit dem Wasser schaumig schlagen. 125 g Mehl, 125 g Zucker und 1 TL Backpulver unterrühren. Den Teig in eine Form geben (26 cm) und bei 200°C für 20 min. backen. Den Boden abkühlen lassen und horizontal halbieren. 150 g Nutella

20 Min. normal 18.04.2009
bei 16 Bewertungen

Zuerst werden die Eier getrennt und das Eiweiß steif geschlagen. Danach wird das Eigelb mit dem warmen Wasser schaumig geschlagen. Jetzt nach und nach den Zucker und Vanillezucker und die Prise Salz zufügen und alles gut rühren bis sich der Zucker au

45 Min. normal 13.11.2006
bei 5 Bewertungen

ein Traum, passend in die Vorweihnachtszeit

120 Min. normal 17.04.2012
bei 5 Bewertungen

lässt sich gut vorbereiten, nicht so süß/lässt sich ohne Puderzucker und Kakao gut einfrieren

90 Min. normal 03.04.2007
bei 4 Bewertungen

Für 12 Stücke

45 Min. normal 05.01.2010
bei 5 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Rührteig bereiten (Marzipan vorher raspeln oder fein würfeln). In gefetteter 26 cm Springform bei 175 Grad 20-25 min backen. Auskühlen lassen. Für das Kompott Rhabarber putzen, in kleine Stücke schneiden. Banane schälen, in

45 Min. normal 19.10.2003
bei 3 Bewertungen

Eier und Zucker 10 min. rühren, 1/2 Fl. Bittermandelöl zufügen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver über die Ei-Zuckermischung sieben und vorsichtig unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Teig einfüllen und mi

25 Min. normal 27.04.2009
bei 4 Bewertungen

Für den Boden das Eiweiß mit 1/3 des Zuckers steif schlagen. Eigelb mit dem Wasser schlagen und den Rest des Zuckers einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und das mit Backpulver vermischte Mehl darauf sieben. Vorsichtig unterheben

45 Min. normal 08.05.2012
bei 3 Bewertungen

für eine 26er Springform

60 Min. normal 12.05.2015
bei 2 Bewertungen

Walnüsse mahlen. 100 g Nüsse, Mehl und Backpulver mischen (übrige Nüsse für die Nusssahne beiseitestellen). Eier, Zucker und Amaretto bzw. Wasser mindestens 8 Minuten feinschaumig rühren. Die Mehlmischung vorsichtig unter den Eischaum heben. In eine

50 Min. normal 14.06.2012
bei 3 Bewertungen

sehr feine und festliche Torte, gut vorzubereiten

90 Min. pfiffig 17.09.2009
bei 3 Bewertungen

der Kaffeeklassiker

45 Min. normal 28.04.2011
bei 4 Bewertungen

ganz einfach und schnell, für 14 Stücke

30 Min. normal 27.09.2010
bei 4 Bewertungen

Eier mit Zucker in eine Schüssel geben und weißschaumig rühren. Mehl sieben, mit Backpulver und Nüssen mischen und unter die Schaummasse heben. Dann Butter unterziehen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und im vorgeheizten

60 Min. pfiffig 09.08.2006
bei 3 Bewertungen

Eier mit dem Mixer schaumig schlagen, Zucker zufügen und durchrühren. Mehl und Backpulver unterheben, den Mohn zufügen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Die Masse in eine gefettete Form (26 cm Durchmesser) einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei

35 Min. normal 03.04.2007
bei 2 Bewertungen

wie vom Konditor

60 Min. normal 27.05.2014
bei 2 Bewertungen

luftig, leicht und nicht so süß

60 Min. normal 14.12.2015
bei 1 Bewertungen

Für die Mousse die Eier trennen, Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen und verrühren. Den Nugat bei 36°C schmelzen, mit den Eigelben vermengen. Schnell in die Sahne rühren und im Kühlschrank ca. 1 Stunde stehen lassen. Falls sie nicht fest wird, 2

90 Min. pfiffig 07.02.2010