„Maronenpüree“ Rezepte 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (42)

Wirsing putzen, den dickeren Teil vom Strunk entfernen, ihn aber nicht komplett raus schneiden, sondern nur verdünnen, indem Sie den oberen Teil der Wulst mit einem Messer wegnehmen. Die Wirsingblätter nun blanchieren, in Eiswasser abkühlen, wieder

30 min. normal 11.12.2018
Abgegebene Bewertungen: (7)

Püree aus Esskastanien (Maronen), hier als pikante Beilage

15 min. normal 08.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

leckere Beilage zu Wildgerichten, Gans oder Ente

10 min. simpel 20.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

lässt sich gut einfrieren

60 min. normal 01.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Maronen im Dampf sehr weich garen. Heiß durch`s Passevite drehen, direkt in den Topf. Milch und Butter dazugeben, unter kräftigem Rühren aufkochen und würzen. Als Ersatz für Kartoffelpüree oder als Garnitur mit Spritzbeutel auf den Teller geben.

40 min. simpel 12.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (12)

weihnachtlich

45 min. normal 12.09.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den ausgelösten Lammrücken sauber parieren. Das heißt, sorgfältig von allem sichtbaren Fett, Häutchen und Sehnen befreien. Knoblauch abziehen und in einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Knoblauchzehe darin 1 Minute anbraten. Lammrücken zufügen und ri

60 min. pfiffig 12.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Vermicelles

30 min. normal 02.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Maronen oben kreuzweise einschneiden. Bei 120 Grad im Ofen 20 Min. rösten. Anschließend schälen und 40 Min. in Salzwasser garen. Abgießen und mit Milch und Vanillezucker pürieren. Ergibt ca 200 g Maronenpüree. Zum Kochen, Backen und für Dessert

25 min. simpel 08.06.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

zu Gänsebraten, Entenbraten und Wild

30 min. simpel 05.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne Marzipan, selbst erfunden

50 min. normal 14.10.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Maronen aus der Dose abtropfen lassen und den Sud auffangen. Frische Maronen auf der Oberseite kreuzweise einschneiden, dann auf ein Backblech legen und bei 180 Grad backen, bis die Schale aufplatzt. Dann die Schale mit einem spitzen Messer abzie

30 min. simpel 20.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Milch, 50 ml Sahne und den Vanillezucker aufkochen. Die gehackten Maronen darin bei kleiner Hitze 15 Minuten dünsten. Währenddessen die Äpfel halbieren, die Kerngehäuse entfernen. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Apfelhälften m

15 min. simpel 26.04.2012
Abgegebene Bewertungen: (4)

auch Bar oder Loup de mer genannt, dazu Maronenpüree und Vanillejus

60 min. pfiffig 18.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vermicelleglace, Kastanieneis

20 min. normal 02.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, Vollmilchschokolade zerbröckeln und in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. Gelatine ausdrücken und in der Schokolade auflösen. Püree mit der flüssigen Schokolade vermischen. Die Hälfte der Sahne st

30 min. normal 11.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (11)

Für 4 Gugelhopf-Förmchen à 250 ml. Förmchen mit Butter ausreiben und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier und 100 g Zucker mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine zu einer hellen, dicken Creme aufsch

30 min. normal 28.10.2001
Abgegebene Bewertungen: (2)

Butter, Eier und Puderzucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten beigeben und mixen. Den Kuchenteig in eine Kuchenform füllen und bei 180 °C Umluft ca. 50 min backen. Nach dem er abgekühlt ist, kann man ihn nach Belieben mit Schokolade überzi

10 min. simpel 28.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

für etwa 50 Stück

60 min. simpel 19.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier und Zucker auf dem Wasserbad schaumig schlagen, bis die Masse steif ist. Danach ca. 5 Min. kalt rühren. Das gesiebte Kartoffelmehl und das Backpulver unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Bei 225°C ca. 5 -

20 min. normal 26.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wenn's mal schnell gehen muss, kann man Maronensuppe auch aus Maronenpüree machen. Zunächst die Zwiebel putzen und fein schneiden. Auch den Schinken fein schneiden. Einige Streifen Schinken für die Deko zurücklegen. Die Zwiebel und den fein geschni

5 min. simpel 12.07.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Alle anderen Zutaten gut verrühren. Nun das Eiweiß unterheben. Dann die Masse in eine geeignete Kuchenform geben und bei vorgeheiztem Ofen mit 180 °C Umluft ca. 40 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen l

10 min. simpel 17.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Leckeres Herbstrezept, für alle Meta-Typen geeignet.

15 min. normal 20.11.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, 30 g Zucker dabei einrieseln lassen und kalt stellen. 5 Eigelb, 130 g Zucker, 5 EL Wasser und Salz schaumig schlagen. Das Maronenpüree mit dem Kirschlikör vermengen und unter die Eigelbmasse rü

30 min. normal 12.04.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

ideal für Gäste

40 min. normal 19.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (10)

Kastanienkuchen

30 min. normal 02.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Biskuitroulade

35 min. normal 27.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

Schokolade in kleine Stücke zerteilen und fein hacken. Rahm steif schlagen. Restliche Zutaten mischen, Schokolade und Rahm unterrühren. Mindestens 2 Stunden kühl stellen.

30 min. normal 03.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (1)

Maronentorte

25 min. normal 25.07.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

herbstliches Gebäck

30 min. simpel 11.10.2013