„Marmorguglhupf“ Rezepte 5 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 21 Bewertungen

Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Butter flaumig rühren. Mehl, Backpulver und Milch einrühren. Eischnee unterheben. Masse teilen. In eine Hälfte Kakao und Rum einrühren. Wechselweise helle und dunkle Masse in eine Gugelhupfform einfüllen. Bei 180 Gra

25 Min. normal 16.08.2005
bei 2 Bewertungen

Fett schaumig rühren. Vanillinzucker, Salz und 120g Zucker zufügen. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit etwas Milch unterrühren. 1/3 des Teigs abnehmen. Schokolade in eine Schüssel reiben. Mit Kakao,

30 Min. normal 11.10.2008
bei 2 Bewertungen

Guglhupfform mit Butter und Bröseln einfetten. Eiweiß in einer Schüssel zu Schnee schlagen. Eigelb, Butter und Zucker mit Vanillinzucker in einer weiteren Schüssel schaumig verrühren. Währenddessen ein kleines Gläschen Rum (ca. 35%) und einen Spritz

20 Min. normal 16.07.2006
bei 0 Bewertungen

mit flüssiger Kochschokolade statt Kakao - der einzige in der Familie akzeptierte Guglhupf. Der Name verrät, wie er in die Familie kam.

40 Min. normal 07.01.2019
bei 1 Bewertungen

Marmorguglhupf

20 Min. normal 30.07.2008