„Marinade“ Rezepte 2.069 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Würzig, deftige Marinade für Brat - und Grillfleisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Passt zu fast jedem Grillfleisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (43)

Für die Marinade Chilischoten, Knobi-Zehen, Honig, Weißwein, Knoblauch-Senf, Pfeffer, Kräuter der Provence sowie Paprika verrühren und damit die Hähnchenflügel bestreichen. Einen Rest Marinade zurückbehalten. Anschließend 2 Stunden im Kühlschrank zie

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.03.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (136)

für Grillfleisch oder Fisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (424)

oder andere Fleischsorten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (135)

schnell, einfach und lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Sojasauce, Weißwein, Orangensaft und Maizena gut miteinander verrühren. Zucker, Currypulver, Salz und Pfeffer beigeben und noch mal gut verrühren. Das Fleisch, in 1 cm dicke mal 3 cm breite und 4 cm lange Streifen geschnitten, beigeben und mischen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (131)

Weißkohl putzen, äußere Blätter entfernen. Kohl vierteln und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden (geht am besten mit einer Brotmaschine). Paprika putzen und in Streifen schneiden. Möhren putzen und fein rasp

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.02.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

Niedrigtemperatur-Methode

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.06.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

Die Spareribs mit dieser Soße sind bei unseren Grillabenden im das "Highlight". Das Fleisch schmeckt sehr würzig und fruchtig. Die Spareribs sollten am besten über Holzkohle gegrillt werden. Probiert es einfach aus: Den Knoblauch pressen und alle Zut

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (93)

Die Knoblauchzehe pressen und alle Zutaten zu einer Marinade vermischen und mit Pfeffer würzen. Wer es gerne scharf mag, der kann anstelle der Sojasoße, Sambal Oelek zufügen. Die Marinade etwas durchziehen lassen. Die Marinade passt gut zu Grillflei

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

eine Eigenkreation, speziell für gegrillte Fischspieße

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (116)

Rezept aus Samos - eignet sich auch sehr gut als Grillmarinade (z.B. Souvlaki, Bifteki etc.)

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (107)

Rammsteins himmlische Höllenmarinade für sämtliche Schweinebraten

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (55)

besonders lecker zu Geflügelfleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.10.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

lecker zu Hähnchen und Pute

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (106)

Marinade bereiten aus gepresstem Knoblauch, Joghurt, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver. Das Fleisch (z.B. Putenschnitzel) damit gleichmäßig einreiben, in einer Plastikschüssel mit Deckel über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Fl

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

für Grillfleisch, Steaks und .....

access_time 4 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

Alle Gewürze mit dem Öl mischen und die Knoblauchzehe hineinpressen. Die Fleischstücke darin einlegen. Mindestens 1 Stunde, besser 24 Stunden marinieren. Dann nach Geschmack grillen. Ideal auch als Marinade für selbstgemachtes Gyros.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

ideal zu Schwein, Kalb, Geflügel und Fisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (34)

für Geflügel, Fisch und helles Fleisch

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.04.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Die Zwiebel schälen und in grobe Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen grob hacken. Die Steaks waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und von beiden Seiten mit Senf bestreichen. Das Fleisch, die Zwiebelringe und den Knoblauch anschließend in eine Tu

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

zu Fleisch und Geflügel

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.09.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

für ca. 500 g Fleisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

für 750 g Lamm- oder Rindfleisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

für Geflügelfleisch aller Art

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Sojasauce, Weißwein und Maizena miteinander verrühren. Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer beigeben noch mal verrühren. Das Fleisch, in 1 cm dicke mal 3 cm breite und 4 cm lange Streifen geschnitten, beigeben und mischen. Etwa 30 Minuten darin marinier

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Raffiniertes, schnelles Grillrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.08.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

zum Marinieren von Fleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.07.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

für Steaks, Rippchen etc.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.2008