„Mandarinenkuchen“ Rezepte 65 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Vegetarisch
Gluten
Lactose
Frucht
Schnell
einfach
Europa
Vegan
Deutschland
Herbst
Winter
Sommer
Trennkost
Latein Amerika
Amerika
Vollwert
Haltbarmachen
raffiniert oder preiswert
USA oder Kanada
Ernährungskonzepte
bei 90 Bewertungen

Blechkuchen, für 12 Stücke, super lecker und saftig

30 Min. normal 15.07.2009
bei 22 Bewertungen

Rezept von meiner Mama

20 Min. normal 08.09.2007
bei 33 Bewertungen

Als erstes die Margarine schmelzen lassen, 3 Esslöffel davon in eine Schüssel geben, das Mehl und den Zucker für die Streusel dazugeben und alles vermischen, zur Seite stellen. Dann den Sojajoghurt mit soviel Sojamilch verrühren, dass es zusammen 16

15 Min. simpel 19.02.2012
bei 188 Bewertungen

Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver und Schmand abwechselnd unterschlagen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Gut abgetropfte Mandarinen darauf verteilen, mit Zucker vermischte Mandelplättchen darüber stre

35 Min. normal 03.08.2004
bei 21 Bewertungen

Mandarinen gut abtropfen lassen und auf dem Tortenboden verteilen. Ein paar Mandarinen für die spätere Verzierung aufheben. Dann Sahne mit Sahnesteif und Zucker schlagen und mit dem Quark und Vanillezucker verrühren, bis alles cremig ist. Wichtig: Sa

15 Min. simpel 04.03.2005
bei 66 Bewertungen

Aus den Zutaten einen Knetteig bereiten und auf ein Blech geben. Die Zutaten für den Belag verrühren und zum Schluss die Mandarinen mit dem Saft unterrühren. Das Blech für ca. 20 Minuten in den Backofen bei 160°C schieben. Jetzt die vorbereiteten Str

25 Min. normal 02.08.2005
bei 13 Bewertungen

Blechkuchen

40 Min. simpel 18.09.2009
bei 17 Bewertungen

vegane Version des Mandarinen-Schmand-Kuchens

35 Min. normal 29.05.2014
bei 29 Bewertungen

Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver und Schmand abwechselnd unterrühren. Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Abgetropfte Mandarinen auf dem Teig verteilen, mit Zucker vermischte Mandelblättche

30 Min. simpel 06.05.2002
bei 9 Bewertungen

Blechkuchen, einfach, schnell und saftig

10 Min. simpel 06.03.2009
bei 8 Bewertungen

sehr saftig

15 Min. simpel 01.08.2013
bei 22 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander verrühren. Eine Gugelhupf oder Rohrbodenform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Teig hineingeben und bei 175° ca. 1 Std. backen.

10 Min. simpel 29.08.2003
bei 18 Bewertungen

Grundrezept zu vielen Glaskuchen, immer ein willkommenes Mitbringsel, besonders bei Singles

20 Min. simpel 27.05.2009
bei 7 Bewertungen

Mandarinen schälen und filetieren. In einem Sieb gut abtropfen lassen. Mandarinensaft auffangen. Bei frischen Mandarinen evtl. noch mit Orangensaft auf die erforderliche Menge auffüllen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eigelb und Mandarinensaft z

45 Min. simpel 22.08.2007
bei 6 Bewertungen

Für ein Backblech

45 Min. simpel 10.06.2006
bei 5 Bewertungen

Eine Springform (26cm) einfetten und den Backofen auf 200°C vorheizen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver sieben. Im Wechsel mit dem Schmand unterrühren. Mandarinenspalten unterheben. Teig in die

20 Min. simpel 08.06.2007
bei 5 Bewertungen

Blechkuchen

10 Min. simpel 08.09.2011
bei 5 Bewertungen

Einfacher Rührkuchen mit jeder Menge saftiger Mandarinen

15 Min. simpel 21.06.2013
bei 5 Bewertungen

Die Mandarinen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig mixen. Den Mandarinensaft und das Öl zufügen und wieder gut mixen. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen. Die Mehlmischung und die Mandarin

15 Min. normal 20.11.2004
bei 5 Bewertungen

Für den Rührteig Margarine, Zucker und Eier verrühren und schaumig schlagen, dann das Mehl und Backpulver hinzufügen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 170 °C für 15 Minuten vorbacken. Für den Belag Schmand, Öl,

15 Min. normal 26.04.2015
bei 11 Bewertungen

Die Mandarinen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, Mehl und Backpulver dazu sieben, Zucker, Öl und Saft zugeben und zu einem glatten Teig rühren. Den Teig auf einem Backblech verteilen. Die M

15 Min. simpel 28.05.2009
bei 4 Bewertungen

Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig vermengen. Kirschen und Mandarinen abtropfen lassen. Eine Hälfte des Teiges mit Kakao färben. Dann den dunklen Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und auf die eine Seite die Mandarinen und au

20 Min. simpel 19.01.2010
bei 3 Bewertungen

Ruck - Zuck gebacken und schnell verputzt

30 Min. normal 08.06.2009
bei 2 Bewertungen

Die Mandarinen in einem Sieb schütten und den Saft auffangen. Nougat langsam schmelzen lassen. Kaffeepulver einrühren. Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Butter mit Zucker cremig rühren. Eigelb unterrühren. Den Mandarinensaft, Mehl, Backpulver

40 Min. normal 12.12.2011
bei 2 Bewertungen

Blechkuchen

45 Min. normal 21.02.2017
bei 3 Bewertungen

Blechkuchen

15 Min. simpel 24.02.2013
bei 8 Bewertungen

Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Prise Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Backmasse rühren. Teig auf ein ca.4 cm tiefes gefettetes Backblech (30x40cm)streichen. Butter schmelzen lassen. Ananas und

20 Min. normal 31.12.2005
bei 3 Bewertungen

fruchtig aromatischer Hingucker vom Blech

60 Min. normal 11.09.2007
bei 5 Bewertungen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten (die Mandarinen werden dabei automatisch zerkleinert). Eine Guglhupfform ausfetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe mac

10 Min. simpel 07.06.2006
bei 2 Bewertungen

ohne Mehl - glutenfrei

20 Min. simpel 23.01.2017