„Malzbier“ Rezepte 272 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (39)

ganz einfach und schnell

10 min. simpel 27.04.2014
Abgegebene Bewertungen: (141)

Die Keulen waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem Bräter im Butterschmalz rundherum anbraten. Mit etwas Bier begießen und für 45 Minuten in den 175 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 2) schieben; dabei öfters mit Bratfond und e

30 min. normal 26.04.2004
Abgegebene Bewertungen: (208)

Gulasch im heißen Öl anbraten. Zwiebeln und Paprikaschoten in feine Streifen schneiden, zufügen und mit anbraten. Tomatenmark zufügen, Paprikapulver darüber stäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Malzbier zugießen, aufkochen lassen und zugedeckt bei

20 min. normal 10.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (98)

Den Braten gut von allen Seiten anbraten. Danach rausnehmen und die in Würfel geschnittenen Zwiebeln anbraten. Danach alle Gewürze beigeben und mit dem Malzbier ablöschen. Den Braten ca. 2 Stunden darin schmoren lassen. Dazu passen Salzkartoffeln, K

30 min. normal 16.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (53)

Öl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen. Das Suppengrün und die Zwiebelwürfel in den Bräter geben und kurz anschmoren. Mit dem Malzbier ablöschen. Alle weiteren Zutaten dazugeben. Bei 200°C im Ofen (180

20 min. normal 08.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (22)

Die Roggenflocken in etwa 300 ml Malzbier ca. 1 Stunde quellen lassen. Dann mit dem Sauerteig, nochmal etwa 100 ml Malzbier (je nach Konsistenz auch mehr), dem Roggenmehl und dem Salz gut verkneten. Ca. 2 Stunden in einer großen Kastenform gehen la

10 min. normal 14.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (12)

Aromatischer Schmorbraten

30 min. normal 22.01.2015
Abgegebene Bewertungen: (22)

den Teig erledigt der BBA

5 min. simpel 03.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (10)

Sonntagsessen

45 min. normal 22.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (13)

Backofen auf 200°C vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen und den Rollbraten rundherum anbraten. Aus dem Bräter nehmen, salzen und pfeffern. Kartoffeln, Karotten, Lauchzwiebeln würfeln und auch kurz anbraten. Mit 150 ml Malzbier und 100 ml Wasser an

30 min. normal 09.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (8)

Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Gulasch portionsweise darin anbraten. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, zufügen und mit anbraten. Tomatenmark zufügen. Paprikapulver darüber stäuben und kurz anschwitzen. Fleischbrühe und Malzbier zugieß

25 min. normal 22.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Gebe das Mehl, Salz, Trockenhefe, Zucker, Malzbier und Öl in eine Schüssel und mixe sie mit dem Knethaken vom Mixer oder der Küchenmaschine etwa 5 Minuten durch. Jetzt forme den Teig zu einer Rolle, so lang wie deine Kastenform ist. Nun wälze die Rol

10 min. simpel 24.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (11)

Eigenkreation

20 min. normal 01.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (21)

Herbst-Winter-Gericht, äußerst preiswert und originell!

20 min. normal 20.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Pulled-Pork 8 Stunden in Malzbier und Zwiebeln gegart

60 min. normal 22.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Butterschmalz im Schnellkochtopf erhitzen. Die Gemüsezwiebeln achteln und anbraten. Dann das Gulasch dazugeben, scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Wenn das Fleisch eine schöne Farbe angenommen hat und das Wasser verda

15 min. normal 25.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

ww - tauglich, 6,5 Punkte pro Person

20 min. normal 03.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl, die Hefe, das Salz, das Brotgewürz und den Honig in eine Schüssel geben und kurz vermischen. Das Malzbier zugegeben und mit Hilfe eines Mixers mit Rührhaken durchkneten, bis ein zäher Teig entsteht. Mit bemehlten Händen noch einmal kneten.

10 min. normal 18.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Am besten mit einem Teigschaber, das geht super damit. Eine Kastenform oder bei doppelter Menge eine Lasagneform einfetten und den Teig hineingeben. Leicht mit Wasser befeuchten und abgedeckt bei 200 °C

10 min. normal 30.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Tomatenmark zugeben und darin anschwitzen. Mit dem Malzbier und der Brühe ablöschen, ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Zwieb

5 min. simpel 28.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

deutsche Küche neu interpretiert - Dessert-Komponente 1

10 min. normal 22.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ofen auf 200°C (Umluft:180°C)vorheizen. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Schmalz in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten.150ml Bier angießen. Den Braten im Ofen ca. 20 Minuten schmoren. Dabei ab und zu mit Fond begießen. Ka

40 min. simpel 04.06.2004
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Fleisch abbrausen und trocken tupfen. mit Salz und Pfeffer einreiben. Schmalz in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten. 150 ml Bier angießen. Den Braten im Ofen ca. 20 Min. schmoren. D

40 min. normal 27.09.2004
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit einer kräftig-würzig, leicht lieblichen dunklen Soße - wir lieben sie! Zubereitung im Schnellkochtopf.

20 min. normal 30.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

in großen Mengen auch als Partybraten geeignet

15 min. normal 17.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. In einem ofenfesten Topf von allen Seiten scharf anbraten. Mit einem Schuss Balsamico ablöschen, kurz anziehen lassen und die Brühe dazugießen. Dann Malzbier und Blutorangensaft dazugie

10 min. normal 29.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

für ca. 750 g Brot

20 min. simpel 05.04.2019
Abgegebene Bewertungen: (1)

Bei einem Kugelgrill die Grillbriketts auf ca. 170 °C vorglühen. Den Gasgrill auf 170 °C vorheizen. Den Holzkohlegrill für indirektes Grillen vorbereiten. Den Giggerl waschen und trocken tupfen. In ein höheres Gefäß Öl, Thymian, Curry, Rauchpaprika

60 min. normal 02.07.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für die Marinade die Kaffeebohnen in einer Pfanne kurz anrösten, den Zucker hinzufügen, karamellisieren und anschießend mit ca. 150 ml Malzbier ablöschen. Zur Seite stellen. Den Rest des Malzbiers, Zitronensaft, Chili und Salz sowie den Abrieb der Zi

30 min. normal 24.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

prima für den Cp, slowcooker oder auch Römertopf ... je länger, je besser ....

20 min. normal 01.07.2013