„Makrele“ Rezepte 208 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

Die Makrelen waschen, trocken tupfen und auf jeder Seite 3-4 Mal diagonal anschneiden. 4 Knoblauchzehen in Scheibchen schneiden, die restlichen Zehen hacken. Schnittknoblauch klein schneiden. 2 Zitronen in Scheiben schneiden, die dritte auspressen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Die Fische waschen, Schwanz und Schuppen entfernen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und vierteln. Den Backofen auf 250 Grad (U

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

in Alufolie mit Bratkartoffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Ein Omega3 haltiger Dipp

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Lorbeer vermischen und im Mörser grob zerstoßen. Salz und Gewürze zum Wasser geben, ebenso Zitronensaft und Petersilie. Lake gut durchrühren, sodass das Salz restlos aufgelöst ist. Lake - Fischverhältnis 1,5:1 Bei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Fischfilets nur in Mehl wälzen und anschließend kurz auf beiden Seiten braun anbraten. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zusammen mit den ganzen weiteren Zutaten für den Sud in einem Topf kurz aufkochen. Über die gebratenen Makrelen g

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für eine 28er Springform

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Makrelen mit kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. Außen und innen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Den Knoblauch fein hacken, die Tomaten vierteln, Zucchini, Champignons und Fenchel waschen und in dünne Scheiben schneiden.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell, würzig und saftig, ukrainisches Rezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die gesäuberten Makrelen mit Zitronensaft innen und außen beträufeln. 10 Min. ziehen lassen, dann salzen und pfeffern. Für die Füllung die Zwiebeln fein hacken, Paprika in Streifen schneiden, Tomaten häuten und würfeln, Knoblauchzehe fein hacken und

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auf natürliche Art fermentiert und gereift, ukrainische Küche

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfache, schnelle Hauptspeise aus Puglia

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

1,5 l Wasser in einen Topf geben. Senf, Meerrettich und Bouillon hinzugeben und verrühren. Danach Kartoffeln, 1 Karotte und den Sellerie klein schneiden und dazugeben und gar kochen. Die Räuchermakrele wird entgrätet und in kleinen Stücken dazugege

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Aufstrich für Brotchips & Co.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zwiebel fein hacken, Makrele filetieren. Makrelenfleisch mit 2 Gabeln in feine 'Fetzen' zerteilen, mit Zitronensaft und Mayo zu einer glatten Creme verrühren, Zwiebeln und Schnittlauch untermischen, mit Pfeffer abschmecken.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.05.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Makrelensalat

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.03.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Fisch grob zerpflücken, die klein geschnittene Gurke und die gehackte Zwiebel dazu geben und alles vorsichtig rühren, besser schütteln. Nach ca. 1 Stunde Ruhezeit ist der Salat durchgezogen. Selbstverständlich kann man, je nach Geschmack, 1 kle

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.01.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aufgetaute oder frische Makrelen gründlich säubern, ein Muss ist es, die Kiemen zu entfernen. Die Makrelen am Rücken auf jeder Seite je nach Größe 4 - 5 mal mit einem scharfem Messer oder einer Rasierklinge einschneiden. Fische kräftig innen wie auße

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schnelles, leckeres und kostengünstiges Fischrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Makrelen sollten trocken sein. Die Bauchinnenseite salzen und pfeffern sowie Knoblauchbutter und Kräuter hinzufügen. Den Räucherofen auf 85 Grad hoch heizen und die Makrelen 3 Stunden räuchern, bis sie schön golden sind. Dazu passt Kartoffelsa

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kräuter hacken und mit Butter vermischen. Mit Pfeffer und Salz würzen und in die Bäuche der Makrelen füllen. Zwei bis drei Scheiben Zitrone ebenfalls hineinstecken. Die Makrelen längs in der Richtung der Roststäbe mit dem Rücken auf den Grill p

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit dem Borniak-Räucherofen gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kräutern

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Makrelen trocken reiben. Den Knoblauch pressen. Pfefferkörner, Piment und Senfkörner grob mörsern. Knoblauch, Schnittlauch, Pfeffer, Piment und Senfkörner im Fischinneren verreiben. Dann salzen. Mit der offenen Seite nach oben auf einen Rost oder

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Makrelen abspülen, trocken tupfen und die Haut etwas einschneiden. Die Fische mit Zitronensaft säuern, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Makrelen von beiden Seiten im heißen Öl ca. 5 Minuten knusprig braten. Anschließend herausnehmen und warmstell

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Makrelen anbraten. In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und darin die gehackten Zwiebel und Knoblauch anbraten. Tomaten zerstückeln und zusammen mit passierten Tomaten, Tabasco und Lorbeerb

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Gemüse, orientalisch angehaucht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Pilze putzen, mit Küchenkrepp abreiben. Die Möhre und den Fenchel putzen. Den Fenchel waschen, die Möhre schälen und waschen. Das Gemüse in Scheiben schneiden. Die Makrelen abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann jede Makrele auf ein

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Gewürzmischung: Kreuzkümmel, Gewürznelke, Koriandersaat, Piment, Anis, Knoblauchzehe, 2 TL eingelegte Salzzitronen aus dem orientalischen Supermarkt. Tomatensalat: 4 Tomaten, kleingeschnitten, 1 TL Kreuzkümmel, frischer Koriander, Frühlingsz

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mackerel Kedgeree

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2015