„Lunge“ Rezepte 33 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Die Lunge und das Herz sehr sorgfältig waschen, mit den Gewürzen, der Zwiebel und dem Essig in Salzwasser gar kochen. Kochzeit Schweinelunge: ca. 1 Stunde, Kochzeit Rinderlunge: ca. 1,5 Stunden Die Innereien herausnehmen, Adern entfernen und das Flei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus Rotwein, Sojasoße, Honig und Pfeffer eine Marinade anrühren und die Haseninnereien (evtl. bereits einige Stunden vorher) darin einlegen. Die Lunge in einer flachen Auflaufform bis zur Hälfte mit der Marinade bedecken, grobes Salz darüber streuen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.02.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Suppe von der Lunge vom Wild

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.08.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Verwertung von Lunge und Fleisch, das bei der Kaninchensuppe angefallen ist

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Klassiker aus der ehemaligen DDR

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfaches, gehaltvolles, schnelles Samstagsessen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Innereien

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Grünkohl gründlich waschen, Blätter von den größeren Rippen zupfen und klein hacken. Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Butter glasig dünsten. Grünkohl dazu geben und kurz anschmoren, dann etwas Gänsefond auffüllen und rund 20 Minuten dämpfen. Mit Salz

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kalbslunge mit 1 Zwiebel und 2 Lorbeerblättern langsam weich kochen und im Sud fast erkalten lassen. Die Lunge aus dem Sud nehmen, in eine flaches Gefäß legen und mit einem Brettchen /Teller zudecken und beschweren, so dass sie leicht gepresst wi

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.10.2010
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Traditionelles pfiffig zubereitet

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Suppengrün waschen und kleinschneiden. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Die Lunge waschen und in dem Salzwasser mit dem Suppengrün und der Zwiebel sowie 1-2 Eßlöffeln Essig etwa 45 Min. kochen. Die Lunge herausnehmen, erkalten lassen und in

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Lunge und das Herz in einem sehr großen Topf mit Salzwasser, den Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Pfeffer- und Pimentkörnern etwa 1 Std. gar kochen. Die abgekühlte Lunge und das Herz in Würfel schneiden, wobei die Röhren herausgeschnitten werd

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

(Majiritsa, griechisch)

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Innereien vorbereiten und waschen. Ca. 2 Liter Wasser in einen großen Topf geben. Die Innereien, Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Zwiebel dazugeben. Das Ganze ca. 2 Std. weich kochen. Die Innereien herausnehmen und abkühlen lassen. Streifenf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein Rezept meiner Oma, man isst es wie Eintopf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein Schlachtgericht

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Omas Beuschel

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Lunge gut waschen, von den Luftröhren befreien und mit genügend Wasser, einem Spritzer Essig, Salz, Suppengrün, Lorbeerblatt, Gewürznelken und Pfefferkörnern, 1 Stück Zitronenschale und einem Thymianstängel zum Kochen aufstellen. Ungefähr eine St

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kalbsbeuschel mit Riesling

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mal anders - ohne Hefe

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

á la garten - gerd

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gemüse und Kartoffel in große Stücke schneiden und leicht anrösten. Knochen und Fleischstücke im heißen Öl anbraten. Mit Wasser und Wein ablöschen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, gemahlener Muskatnuss und Wacholderbeeren würzen. Bei schwacher Hit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die frischen Brötchen in ca. 1 x 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Karotten schälen und von den Enden befreien, danach mit einem Kartoffelschäler Streifen davon in die Rührschüssel schälen, bis die

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.07.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

geschmacklich fast nicht zu übertreffen

access_time 120 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2016
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Fleischteile 12 Stunden in einer Marinade aus Zwiebeln, Gewürzen, Wurzelwerk und etwas Wasser ziehen lassen. In einem Topf unter Zugabe von 1 L Brühe die Hasenteile kochen. Zwischenzeitlich in einer Pfanne das Mehl und den Zucker unter Beigabe v

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Gänseklein waschen, mit Salzwasser bedeckt aufsetzen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze halbweich kochen. Das Fett heiß werden lassen, die Zwiebel darin goldgelb rösten, Mehl darüber stäuben, unter Rühren leicht anschwitzen und mit Koc

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.11.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Zubereitung der Maischalan die Lunge, das Herz und das Kopffleisch vom Schwein ca. 40 Minuten in Salzwasser kochen. Zeitgleich die Rollgerste nach Packungsanweisung kochen. Danach das Fleisch abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. N

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schott. Nationalspeise mal anders

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 03.11.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus Pfefferkörnern, Salz, Gewürznelken, Majoran, Thymian, Lorbeerblättern, Saft 1/2 Zitrone, Essig, 1/2 Zwiebel, Petersilienwurzel, Karotten, Sellerie und Wasser einen Sud kochen. Darin die Innereien fast weich kochen, herausnehmen, abkühlen lassen.

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.01.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Wurzelgemüse schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit reichlich Salzwasser in einem sehr großen Topf zum Kochen bringen und das gewaschene und sorgfältig geputzte Beuschel hineingeben. Es muss ganz von dem Wurzelwerksud bedeckt sein. Pfefferkör

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2010