„Luftige“ Rezepte 405 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (24)

Die Butter schmelzen. Alle Zutaten, bis auf die Eier in einer Schüssel mischen. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Dann die Eier unter die gemischte Masse rühren, aber nicht zu stark, damit ni

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (220)

ergibt 24 Stück

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.04.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

Brötchen mit Quark, Milch und Dinkelmehl, mit dem Brotbackautomaten schnell gemacht. Ergibt ca. 10 Brötchen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (150)

Frühstück mit Nutella oder Schlagsahne und heißen Kirschen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (76)

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. Mehl, Mandeln, Schokoraspeln, Backpulver, Zimt und Nelken mischen und unter die Masse heben. Zum Abschluss die Milch hinzufügen. Man kann auch weniger als 125 ml nehmen, der Teig sollte aber s

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Die Sahne steif schlagen. Alle anderen Zutaten gut verrühren, die Schlagsahne in zwei Portionen unterziehen. Ein feines Sieb mit Küchenkrepp (nicht bedruckt) auslegen, die Masse einfüllen und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen. Noc

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (234)

der weltbeste Quarkauflauf - geht schön auf!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

glutenfrei, mit Buttermilch; sowohl süß, als auch herzhaft ein Genuss

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (33)

Dieses Rezept geht sowohl mit als auch ohne Mohn. Ohne Mohn lasst ihr einfach die Zutaten für die Füllung weg. Den Ofen leicht vorwärmen (ca. 30°C) um darin später den Teig gehen zu lassen (s. letztes Bild). Die Angaben sind für einen großen Zopf (1

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (33)

fructosefrei bzw. -arm

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (49)

Backofen auf 160 Grad (oder 180 Grad Umluft) vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig rühren. Den Teig in eine gefettete Pufferform (26 cm) geben und bei 160 Grad mittlere Schiene im Backofen ca. 50 Minuten backen. Man kann au

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

geeignet für low carb, low fat, Dukan, Montignac, Logi

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

nach Muttis Rezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

eine leichte und fluffige Variante des Klassiskers - toll zu Apfelmus!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

vegan, besteht nur aus Schokolade und Aquafaba, super luftig und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit Ei und Milch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Mit Pudding und Schmand

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.12.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (37)

Ohne Puddingpulver!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.10.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

kleine leckere Zwiebelsnacks aus Dinkel- oder Weizenmehl

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.08.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

für ein Blech, auch toll mit Kirschen, Pflaumen oder Marillen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Ohne Zucker

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Ein Ei trennen und zu dem Eigelb ca. 100 - 150 ml Milch geben. Danach Salz, Pfeffer und Basilikum hinzu geben. Nun das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben, sodass ein fluffiger Teig entsteht. Am Ende das Mehl mithilfe eines Siebes hineinr

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

schnell und einfach, ergibt ca. 16 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

einfaches Dessert mit Pfiff

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein Rezept, das Gäste überzeugt, ergibt 2 Fladenbrote

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Vanillezucker sorgfältig vermischen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit Zucker und Öl aufschlagen. Die Äpfel schälen, entkernen und

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

lecker und nicht zu süß

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

knusprig und sehr locker

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Möglichst warmes Wasser verwenden, aber nicht so warm, dass man sich verbrennt. Die Hefe soll ja ihren Dienst versehen. Die Wassermenge schwankt je nach Ausmahlungsgrad des Mehles. Grobes Mehl braucht etwas weniger,

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Teig: In einer großen Schüssel Weizenmehl, Wasser, Trockenhefe, Meersalz und Rohrzucker zu einem glatten Teig rühren. Wer mag kann auch jetzt schon etwas getrocknete Kräuter mit untermischen. Den Teig abgedeckt ca. 2 - 3 Stunden gehen lassen. Anschl

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.07.2014