„Lindt“ Rezepte 27 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Dessert
Festlich
Winter
Frucht
Creme
Weihnachten
Sommer
Torte
raffiniert oder preiswert
Eis
Herbst
Kinder
Frühling
Kekse
Vegetarisch
Resteverwertung
cross-cooking
gekocht
Haltbarmachen
Kaffee Tee oder Kakao
Gluten
Ostern
Getränk
Diabetiker
Backen oder Süßspeise
Frankreich
Basisrezepte
Vegan
Aufstrich
einfach
Schnell
Party
USA oder Kanada
Saucen
Europa
Lactose
bei 0 Bewertungen

für rosa Mädchengeburtstage. Zum Abmessen habe ich eine Tasse mit 200 ml Fassungsvermögen benutzt, ergibt ca. 12 - 15 Stück

20 Min. simpel 12.03.2014
bei 12 Bewertungen

so raffiniert wie eine Praline, so einfach wie ein Plätzchen, ergibt 40 Stück

20 Min. normal 18.03.2011
bei 2 Bewertungen

leicht scharf

25 Min. normal 14.08.2008
bei 5 Bewertungen

Eigelb mit dem Marzipan und dem Zucker mit einem Handrührgerät sehr schaumig aufschlagen (6-8 Minuten). Eiweiß mit Salz steif schlagen. Das Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben, dann mit den Walnüssen vermengen. Abwechselnd mit dem Eischnee unte

90 Min. normal 12.01.2007
bei 2 Bewertungen

Weihnachtsplätzchenrezept für ca. 40 Stück

30 Min. normal 28.11.2017
bei 0 Bewertungen

Ganz wichtig ist, dass es wirklich hochprozentige Schokolade ist, sonst ist das volle Geschmackserlebnis nicht mehr garantiert. Die Milch erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Die Flüssigkeit umrühren, bis eine dickflüssige, dunkle, cremige K

5 Min. simpel 09.11.2017
bei 0 Bewertungen

dunkler Genuss, für 1 Springform mit 28 cm Durchmesser

40 Min. normal 05.08.2012
bei 0 Bewertungen

für 12 Stück; diese Muffins lieben nicht nur Kinder

10 Min. simpel 29.11.2019
bei 0 Bewertungen

ergibt 24 Stück.

20 Min. simpel 17.06.2012
bei 2 Bewertungen

200 g Schokolade mit 150 g Butter und 100 g Zucker über dem heißem Wasserbad schmelzen. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Eier trennen. Eigelbe, Mehl und Rum unter die Schokolade-Mischung rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, d

30 Min. normal 02.02.2009
bei 1 Bewertungen

für eine Kuchenform mit 20 cm Ø

20 Min. simpel 03.06.2012
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Teig Mehl und Zimt in eine Schüssel sieben, gemahlene Haselnüsse und Zucker unterrühren. Die Schokolade und die Butter zusammen schmelzen, abkühlen lassen, dann zu den trockenen Zutaten geben. Das Ei zufügen

45 Min. simpel 25.08.2009
bei 2 Bewertungen

Die vorbereiteten Kirschen (entsteint und zerkleinert) mit dem Gelierzucker mischen. Die Chilischoten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Schokolade fein hacken. Chilischoten, Schokolade, Vanille und Zitronensaft zur Kirsch-Zucker-Mischung

30 Min. normal 12.12.2007
bei 0 Bewertungen

Für das Eis das Eigelb mit einigen EL Milch verquirlen. Die Vanilleschoten auskratzen und die restliche Milch mit dem Zucker und dem Vanillemark aufkochen lassen. Die Schlagsahne unterrühren, in flache Schalen füllen und einfrieren. Für die Gianduia

30 Min. simpel 28.05.2012
bei 2 Bewertungen

Crème fraîche, Frischkäse, Zucker, Rum und Vanillemark verrühren. Eiweiß steif schlagen und mit den Choco-Röllchen unter die Creme ziehen. Ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen, die Creme hineingeben, glatt streichen und über Nacht im Kühlschrank ab

25 Min. normal 07.11.2001
bei 0 Bewertungen

Es werden acht Lollystiele benötigt. Für die Cakepops zuerst die Kekse im Mixer gut zerkleinern, es sollten keine groben Stücke mehr vorhanden sein. Dann 1/4 der Schokoladentafel und die Butter schmelzen und mit dem Naturjoghurt zusammen unterrühren

30 Min. normal 23.03.2015
bei 2 Bewertungen

einfach, schnell gemacht, wirkungsvolles Dessert

15 Min. simpel 12.03.2015
bei 0 Bewertungen

für 4 Cupcakes

60 Min. pfiffig 12.04.2018
bei 1 Bewertungen

Low Carb, mit Stevia, für die Eismaschine

20 Min. simpel 29.08.2013
bei 0 Bewertungen

Wichtig bei diesem Rezept ist, dass nur absolut tagesfrische Eier und eine hochwertige Schokolade verwendet werden. Die Eier trennen (Eiweiß, -gelb und -erschale), Eiweiß schaumig schlagen, das Eigelb in einer nicht zu kleinen Alu-Schüssel kurz schl

20 Min. normal 05.07.2004
bei 1 Bewertungen

Weltbeste Schokomuffins mit Mousse-au-Chocolat-Schokolade

15 Min. normal 14.01.2016
bei 0 Bewertungen

Die Milch mit Sahne und Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen, die gehackte Schokolade zugeben und langsam unterrühren. Die Masse dann zu den Eigelben geben, miteinander verrühren und über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Die Schokolade-Eiermasse

35 Min. normal 05.07.2008
bei 4 Bewertungen

superlecker, erfrischend, schnell

90 Min. simpel 23.09.2012
bei 1 Bewertungen

Für den Teig alle Zutaten verkneten, in Folie gewickelt 30 Minuten kühlstellen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dünn ausrollen, mit dem Tortenring rund ausstechen, mit dem Ring auf ein mit Backpapi

60 Min. pfiffig 29.05.2013
bei 2 Bewertungen

so schokoladig, dass einem davon fast schlecht wird - aber nur fast!

40 Min. normal 28.06.2009
bei 0 Bewertungen

Margarine oder Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Eier hinzugeben. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss die Prise Salz, gehackte Schokolade und Kakaopulver hinzuge

45 Min. normal 18.05.2017
bei 0 Bewertungen

Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Puffreis-Waffeln klein hacken und unter die Schokolade mischen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. 1/6 der Mischung in je einen Ring von 8 cm Durchmess

60 Min. simpel 05.07.2008