„Lebkuchenmousse“ Rezepte 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Dessert
Weihnachten
Winter
Creme
Festlich
Vegetarisch
gekocht
Lactose
Gluten
Resteverwertung
Party
einfach
Schnell
Frucht
Saucen
Österreich
Silvester
Vegan
Herbst
Geheimrezept
Europa
bei 98 Bewertungen

schönes Dessert für die Weihnachtszeit, kann vorbereitet werden, auch gut geeignet für Fingerfood

30 Min. normal 21.12.2008
bei 26 Bewertungen

ein leckerer Genuß in der Weihnachtszeit

40 Min. normal 27.03.2008
bei 16 Bewertungen

Lebkuchen fein pürieren oder reiben, Rum hinzufügen. Schokolade mit Milch zum Schmelzen bringen und mit den Eigelben verrühren. Lebkuchenmasse und -gewürz dazugeben. Gelatine nach Anweisung auflösen, hinzufügen und die Masse kühl stellen bis sie dick

30 Min. normal 12.04.2004
bei 14 Bewertungen

weihnachtliches Dessert

30 Min. normal 01.11.2006
bei 13 Bewertungen

ein schöner Abschluss für jedes Weihnachtsmenü

15 Min. simpel 03.01.2017
bei 3 Bewertungen

perfekte Nachspeise für die Weihnachtszeit

30 Min. normal 29.08.2018
bei 3 Bewertungen

leckeres, einfaches Rezept für Weihnachten

30 Min. normal 27.08.2006
bei 3 Bewertungen

Die Schokolade hacken, in einer Schüssel über warmem Wasserbad schmelzen. Eier trennen. In einer Schüssel Eigelb und 4 EL Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Lebkuchengewürz, Orangensaft und Rum zugeben. Eiweiß steif schlagen, ü

20 Min. normal 26.03.2012
bei 2 Bewertungen

Eier und Dotter über Dampf schaumig schlagen. Zucker, geriebene Schokolade, geriebene Lebkuchenbrösel und das Gewürz unterrühren. Masse abkühlen lassen und das geschlagene Obers (Rahm) unterziehen. Einige Stunden kühl stellen. Mit Hilfe von zwei Löff

30 Min. normal 14.08.2006
bei 2 Bewertungen

haltbar, da ohne Ei

15 Min. simpel 12.02.2009
bei 1 Bewertungen

passt sehr gut in die Winter- und Weihnachtszeit

30 Min. normal 25.11.2010
bei 2 Bewertungen

Eigelb, Ei und Zucker schaumig schlagen. Milch hinzufügen, halb fest schlagen. Gelatine in Rum erwärmen, Lebkuchengewürz dazugeben. In die Eiermasse einrühren. Flüssige Kuvertüre einrühren. Kalt stellen. Wenn die Masse anfängt zu stocken, Lebkuchenw

30 Min. normal 21.11.2003
bei 1 Bewertungen

Die Lebkuchen in Würfel schneiden und leicht mit etwas Rum oder Apfelsaft tränken. Die Milch mit dem Zucker aufkochen, von der Kochplatte nehmen und das Eigelb unterrühren. Zimt oder Lebkuchengewürz mit etwas Rum oder Apfelsaft anrühren und unter di

20 Min. normal 01.02.2013
bei 1 Bewertungen

Lebkuchen fein pürieren oder reiben, Rum hinzufügen. Schokolade mit Milch zum Schmelzen bringen und mit den Eigelben verrühren. Lebkuchenmasse und -gewürz dazugeben. Gelatine nach Anweisung auflösen, hinzufügen und die Masse kühl stellen, bis sie dic

20 Min. normal 05.03.2013
bei 1 Bewertungen

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Eier und Eigelbe über dem Wasserbad schaumig schlagen. Gelatine einweichen und ausdrücken. Zusammen mit dem Lebkuchengewürz und dem Rum unter die Eier heben. Die steifgeschlagene Sahne unterheben und alles für 3

20 Min. simpel 11.03.2006
bei 5 Bewertungen

vegan

10 Min. normal 10.01.2008
bei 3 Bewertungen

Schokolade in einem Wasserbad zergehen lassen. Eigelb mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Schlagsahne steif schlagen. Zerlassene Schokolade (sollte lauwarm sein), Lebkuchengewürz und den Rum unter die Eiermasse mischen (w

40 Min. normal 01.01.2008
bei 2 Bewertungen

Kuvertüre schmelzen. Eigelb, 20 g Zucker und Rum im Wasserbad warm schlagen, Gelatine dazu, abkühlen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Kuvertüre und das Eiweiß unter die Eigelbmasse ziehen, gemahlene Lebkuchen und die geschlagene Sahne unterheben.

25 Min. normal 28.11.2006
bei 0 Bewertungen

mit Mascarpone

15 Min. simpel 17.03.2009
bei 0 Bewertungen

weihnachtlicher Nachtisch

30 Min. normal 23.02.2010
bei 0 Bewertungen

Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Birnendicksaft schaumig rühren. Die Schokolade schmelzen, beigeben und gut mischen. Lebkuchengewürz unterziehen. Das Eiweiß und den Rahm steif schlagen. Sorgfältig unterheben in Gläser, Tassen oder Schalen abfüll

30 Min. simpel 09.02.2012
bei 0 Bewertungen

Die Lebkuchen grob zerkleinern. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Die Lebkuchen und die Hälfte der Sahne vermengen. Das Obst mit dem Zimt in einen Topf geben und kurz erwärmen, evtl. mit etwas Speisestärke andicken.

15 Min. simpel 20.03.2012
bei 0 Bewertungen

Zuerst die Eier zusammen mit dem Zucker cremig schlagen. Die Oblaten von den Lebkuchen entfernen und die Lebkuchen zerbröseln. Anschließend zusammen mit der geriebenen Schokolade unter die Creme rühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem

20 Min. normal 05.03.2013
bei 0 Bewertungen

einfach, ohne Gelatine

20 Min. simpel 03.01.2016
bei 0 Bewertungen

Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Lebkuchen in kleine Stücke schneiden. Eier trennen. Eigelbe und Zucker weißschaumig aufschlagen. Saure Sahne zufügen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unterziehen. Eiweiß und Schlagsahne getrennt steif sc

45 Min. normal 05.01.2016
bei 0 Bewertungen

Für die Sauce: Wasser und Tee aufkochen, zur Seite stellen und 5 Min ziehen lassen, abseihen. Nun den Tee mit allen anderen Zutaten bis einschließlich Zucker aufkochen, mit dem Mondamin abziehen und zugedeckt zwei bis drei Tage im Kühlschrank ziehen

45 Min. pfiffig 20.01.2006
bei 0 Bewertungen

Alle Punschsoße-Zutaten aufkochen. Ein bis zwei Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Abseihen, aufkochen und mit Maisstärke binden.

10 Min. simpel 14.08.2006
bei 0 Bewertungen

Eier, Eigelb und 40 g Zucker im heißen Wasserbad mit dem elektrischen Schneebesen hell und dickschaumig schlagen. Schüssel in kaltes Wasser stellen, weiterschlagen, bis die Masse etwas abgekühlt ist. Gelatine einweichen. 25 ml Kirschwasser erwärmen,

30 Min. simpel 14.10.2002