„Lauch-schinken-rolle“ Rezepte 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: auch AND schinken AND tolle

Gemüse
einfach
Hauptspeise
Snack
Herbst
Party
Winter
Vorspeise
Schnell
Schwein
Backen
Auflauf
warm
Reis
Beilage
Sommer
Braten
Eintopf
Käse
kalt
Mehlspeisen
Tarte
Überbacken
Kartoffeln
gekocht
Getreide
 (4 Bewertungen)

Aus den ersten drei Zutaten der Liste einen Pfannkuchenteig anrühren, diesen mit Salz, Muskat, Paprikapulver abschmecken. In einer beschichteten Pfanne portionsweise 8 Pfannkuchen daraus backen. Porree putzen, waschen, in ca. 10 cm lange Stücke tei

25 Min. normal 20.05.2006
 (4 Bewertungen)

Die gesäuberten Porreestangen gleichmäßig lang schneiden, in Salzwasser 15 Minuten kochen und abtropfen lassen. Das Fett in einer Kasserolle schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und mit etwas Porreewasser ablöschen. Tomatenmark einrühren, die Soße

30 Min. simpel 08.08.2008
 (0 Bewertungen)

Die Porreestangen in kochendem Salzwasser ca. 20 Min. garen und abtropfen lassen, hierbei das Kochwasser auffangen. Jede Porreestange mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Die Butter im Topf zerlassen, das Mehl darin anschwitzen, das Kochwasser nach

20 Min. simpel 11.05.2014
 (0 Bewertungen)

Porree putzen, auf gleiche Länge schneiden und längs einschneiden. Waschen und im Salzwasser 7 Min. kochen. Abtropfen und erkalten lassen. Je 2 Porreestangen in eine Schinkenscheibe wickeln und auf einer Platte anrichten. Creme fraiche verschlagen un

25 Min. normal 03.05.2012
 (1 Bewertungen)

schnell, einfach, immer lecker!

15 Min. simpel 05.04.2012
 (5 Bewertungen)

mit Schinken und Lauch

15 Min. simpel 28.07.2011
 (0 Bewertungen)

Partysnack für Gemüsemuffel

40 Min. normal 15.06.2008
 (3 Bewertungen)

Schnell, lecker und exquisit wenn Freunde sich kurzfristig anmelden und man nicht viel Zeit hat

15 Min. simpel 26.02.2012
 (1 Bewertungen)

Die kalte Gemüsebrühe in einen Topf geben. Ripple, Schinken, Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch beigeben und mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Das Ganze dann bis zum Siedepunkt erhitzen und eine gute Stunde ziehen lassen (nicht kochen!). Nach einer

20 Min. simpel 24.03.2011