„Lammhuft“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Festlich
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Ostern
Sommer
bei 13 Bewertungen

Für die Marinade Pfeffer, Piment und Wacholderbeeren mörsern und in 4-5 EL Olivenöl verrühren. Knoblauch und Rosmarin dazu geben. Fleisch darin am besten über Nacht, mindestens aber 2 Stunden, im Kühlschrank ruhen lassen und hin und wieder wenden. Fl

45 Min. normal 09.08.2008
bei 14 Bewertungen

Für die Füllung der Lammhüften die Knoblauchzehen mörsern oder durchpressen und mit Senf und den fein gehackten Kräutern vermischen. Mit einem scharfen Messer eine Tasche in die Lammhüften schneiden, das Fleisch auseinander klappen und mit der Füllun

75 Min. pfiffig 14.03.2008
bei 5 Bewertungen

Paste: Basilikum grob zerzupfen in eine kleine Schüssel geben darüber etwas Olivenöl und Semmelbrösel geben und verrühren, dass eine dicke Paste entsteht. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch: Das Fleisch einen Tag vorher in eine hohe G

15 Min. normal 19.01.2009
bei 8 Bewertungen

würziges Lamm mit gekräuterten Kartoffeln aus dem Ofen

30 Min. normal 16.04.2007
bei 0 Bewertungen

Einen Sous-Vide geeigneten Garer auf 54 °C vorheizen. Die Lammhüften zuerst in den Kräutern wenden, dann mit dem Öl in einen Sous-Vide geeigneten Beutel geben und vakuumieren. Das Fleisch sollte Zimmertemperatur haben. Im Wasserbad 2 Std. garzieh

10 Min. simpel 09.10.2019
bei 4 Bewertungen

Für die Marinade etwa ¼ Liter Öl mit den Gewürzen und den durchgepressten Knoblauchzehen vermischen. Das Fleisch in ein passendes Gefäß legen und die Marinade darüber gießen. Die Kräuterzweige dazu legen, das Gefäß schließen, und das Fleisch mindeste

90 Min. pfiffig 01.02.2008
bei 1 Bewertungen

Die Lammhüften mit den Gewürzen und dem Öl beträufeln und über Nacht im Kühlschrank marinieren. Kurz scharf anbraten und bei 130° Ober/Unterhitze ca. 20 Min in der Pfanne im Backofen garen, bis 55°mit dem Bratenthermometer erreicht sind. Das Fleisch

5 Min. normal 13.03.2013
bei 0 Bewertungen

Lammhüften auf der Innenseite mit einem scharfen Messer etwas aufschneiden damit mehr Platz für die Füllung geschaffen wird. Fleisch aufklappen und mit einem Teil der gemörserten Gewürze bestreuen. Von dem Camembert die Kruste entfernen und das weic

45 Min. pfiffig 07.08.2008
bei 0 Bewertungen

Für die Marinade Pfeffer, Piment und Wacholderbeeren mörsern und in 4-5 EL Olivenöl verrühren. Knoblauch und Rosmarin dazu geben. Fleisch darin am besten über Nacht, mindestens aber 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen und hin und wieder wenden. Die

60 Min. pfiffig 27.02.2010
bei 0 Bewertungen

Marinade herstellen aus 2 Schalotten, 2 fein gewürfelten Knoblauchzehen, dem Majoran, dem grünen Pfeffer, 6 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Zitronensaft und dem groben Meersalz. Die Hüften über Nacht darin einlegen und in den Kühlschrank stellen. A

25 Min. normal 28.05.2010
bei 0 Bewertungen

Die Lammhüfte von Silberhaut und Sehnen befreien. Den Hüftdeckel ablösen. Die Lammabschnitte in einer Kasserolle scharf anbraten. Röstgemüse (Lauch, Sellerie, Karotten und Zwiebeln) gewaschen und in nussgroße Stücke geschnitten zugeben und mitröste

60 Min. pfiffig 02.10.2018
bei 1 Bewertungen

Zuerst die Tomaten am Strunk einritzen, ca. 15 Sekunden blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Haut abziehen, die Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Die Tomatenviertel mit der Außenseite nach oben auf ein Backblech legen, mit Olivenöl

30 Min. pfiffig 14.02.2013
bei 2 Bewertungen

(gebratene Lammhüfte mit Minzsauce, Rahmkarotten und Parmentierkartoffeln), letztes Menü (Originalrezept) vor dem Untergang der Titanic

30 Min. normal 04.05.2005
bei 1 Bewertungen

Knoblauch fein hacken und mit dem Öl und den Kräutern mischen. Das Fleisch in große Würfel schneiden und mit dem Öl-Knoblauchmix mischen, danach pfeffern und salzen. Die Würfel abwechselnd mit den Pflaumen auf die Spieße stecken. Die Spieße von jede

10 Min. simpel 22.09.2017
bei 1 Bewertungen

griechisch, Giouvetsi

30 Min. normal 29.08.2019
bei 1 Bewertungen

Öl oder Bratbutter in der Bratpfanne heiß werden lassen. Das Fleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden und würzen. Portionenweise kurz anbraten, herausnehmen und zugedeckt warmstellen. Das Gemüse in Streifen/Stücke schneiden, bissfest andämpfen, z

30 Min. normal 24.02.2011
bei 9 Bewertungen

die Soße ist einfach genial, die Maronenmasse kann man auch weglassen und das Fleisch variieren.

20 Min. normal 28.04.2008