„Lätta“ Rezepte 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein kalorienreduzierter Aufstrich

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2011
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten gut vermengen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. (Bitte nicht die Kräutermischung mit Rosmarin nehmen, die Stücke sind zu hart) Schmeckt toll als Brotaufstrich oder auch als Dip zu Cräckern.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2006
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier hart kochen. Dann abschrecken und pellen. Abkühlen lassen und in feine Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Lätta nun mit den Eiern und dem Schnittlauch mischen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als fertige

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Lätta auf Raumtemperatur anwärmen lassen (so lässt sie sich besser verarbeiten) und in eine Schüssel geben. Dann die 7- Kräuter- Mischung zugeben. Knoblauch schälen, pressen bzw. klein schneiden und mit Salz nach Geschmack unter die Lätta mischen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und dazu können Kräcker oder ähnliche Sachen serviert werden.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Lachsscheiben in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Hälfte des Dills fein schneiden und mit der Margarine und den Beeren verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je 1 TL von der Creme auf die Lachsstreifen geben, die Lachsränder wie Säc

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (6)

Schnittlauch, Paprika und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Knoblauch mit Hilfe einer Presse (oder besser mit einem Knoblauchschneider) zerkleinern und ebenfalls hinzugeben. Anschließend kräftig durchrü

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Superleckere Schokoladenkekse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Philadelphia und die Lätta in eine Schüssel geben. Es sollte ungefähr doppelt so viel Philadelphia wie Lätta sein. Eine kleine Prise gemahlenes Meersalz, ein bisschen gemahlenen Pfeffer (oder etwas getrocknete und klein gehackte Chili) und eine M

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schneller kalorienreduzierter Geburtstagskuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

von den kanarischen Inseln

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

weihnachtlich - nach meiner Nachbarin

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter etwas weich werden lassen (bei Verwendung von Margarine nicht nötig). Die Knoblauchzehen schälen und pressen. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. Die fertig vermengte Butter in eine Schale geben und zugedeckt im Küh

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.05.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter etwas weich werden lassen und die Kräuter etwas antauen, dann nach Belieben verrühren (auch die Kräuter und die Menge je nach Geschmack), etwas Zitronensaft, gepressten Knoblauch und Salz und Pfeffer dazu, FERTIG! Geht auch nur mit Butter, ne

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ganz schnell gemacht

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.04.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

super für´s Grillen oder Feten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

kalorienarm

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zum Grillen oder zu Kurzgebratenem

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auch Sportler essen mal was Süßes - nur auf ihre Art

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

leichter Kuchen, ohne Boden

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.01.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

reicht für ca. 50 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.10.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Beim Schlemmen Kalorien sparen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Weihnachtsbäckerei für Diabetiker und Allergiker, nussfrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Backofen auf 180° C vorheizen. Die frischen Heidelbeeren waschen und verlesen, tiefgekühlte aus dem Gefrierfach nehmen, aber nicht auftauen lassen, dann die Beeren mit Puderzucker bestäuben. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver ve

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zuckerarm und knusprig

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Nüssen und Calvados

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.12.2010