„Kuerbisgemuese“ Rezepte 75 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Braten
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Halloween
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
Lactose
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Winter
bei 35 Bewertungen

Herbstliches Gemüse mal anders

45 Min. simpel 29.08.2014
bei 38 Bewertungen

Den Kürbis halbieren, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Schale abschneiden (bei Hokkaido nicht notwendig, in diesem Fall aber den Kürbis gut waschen) und auf ein Backblech oder in eine große Auflaufform geben. Zwiebeln in schmale Streifen

20 Min. simpel 20.10.2007
bei 44 Bewertungen

Kürbis und Apfel in Würfel von 10 mm Kantenlänge (nicht größer), Schalotten, Knoblauch und Ingwer in klitzekleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Butterschmalz in einer tiefen Pfanne (28 cm) heiß werden lassen und die

45 Min. simpel 11.02.2006
bei 9 Bewertungen

für Liebhaber der orientalischen Küche ist das ein sehr würziges, schmackhaftes Hauptgericht

30 Min. normal 28.11.2008
bei 23 Bewertungen

Kürbis

15 Min. simpel 15.09.2009
bei 11 Bewertungen

Kürbis innen säubern, schälen und grob hobeln oder in Pommes-ähnliche Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, das Kürbisfleisch zugeben und mit erhitzen. Mit etwas Wasser aufgießen und köche

40 Min. normal 09.04.2003
bei 11 Bewertungen

Beilage

25 Min. simpel 03.02.2009
bei 11 Bewertungen

mega lecker und so gesund - auch ww geeignet

20 Min. normal 24.03.2010
bei 6 Bewertungen

Den Kürbis schälen. Bei Gartenkürbis das weiche Innere mit den Kernen herauskratzen. Das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und hacken. Die Butter in einer großen tiefen Pfanne mit Deckel zerlassen und

20 Min. normal 25.07.2005
bei 7 Bewertungen

sehr fein

20 Min. simpel 21.04.2006
bei 18 Bewertungen

Kürbis und Karotten schälen. Kerne entfernen, Kürbisfleisch und Karotten in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anbraten, Kürbis, Karotten, Gemüsebrühe und Knoblauch dazu geben und in ca. 10 Minu

15 Min. normal 24.09.2006
bei 7 Bewertungen

herbstlich, vegetarisch

15 Min. simpel 23.10.2015
bei 2 Bewertungen

Den Kürbis aushöhlen, schälen, würfeln und in Salzwasser 5 - 10 Minuten kochen. Den Fond auffangen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Die Linsen in heißem Salzwasser quellen lassen. Den Chili, den Kreuzkümmel und die Lauchzwiebeln in Ol

30 Min. simpel 22.11.2015
bei 2 Bewertungen

vegane, vegetarische Beilage

10 Min. simpel 14.09.2017
bei 0 Bewertungen

herbstliches Essen im Ofen geschmort

30 Min. normal 18.10.2019
bei 9 Bewertungen

Kürbisfleisch in dünne Stückchen teilen und mit dem Essig beträufeln. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln im Fett 5 Min. andünsten Kürbis zugeben, Brühe angießen, würzen und zugedeckt 15 Min. dünsten lassen. Vor dem Servieren m

15 Min. simpel 02.10.2001
bei 3 Bewertungen

Das Kürbisfleisch und die Zwiebeln würfeln; Lauch und Chili klein schneiden. Kürbis, Zwiebeln und Chili mischen und unter Rühren andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und die Essig-Essenz, den gemahlenen Koriander, Salz und Pfeffer hinzugeben, aufkoch

30 Min. normal 06.10.2003
bei 3 Bewertungen

leckere und leichte Beilage zu Fisch und Fleisch!

30 Min. normal 22.12.2010
bei 4 Bewertungen

Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel würfeln, Dill hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Wenn keine Knoblauchpresse vorhanden ist, den Knoblauch fein hacken. Ein wenig Dill zum Garnieren beiseite leg

20 Min. normal 26.11.2008
bei 2 Bewertungen

In etwas Öl Zwiebel und Knoblauch anrösten, Paprika zugeben. Kürbisgemüse mit Essig und Kümmel vermischen und beigeben. Tomaten und Saft dazu mischen und auch die Gewürze. Evtl. etwas Wasser aufgießen und kurz dünsten. 1 El Mehl und 1 El Sahne ver

25 Min. normal 27.09.2010
bei 4 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. normal 28.11.2017
bei 1 Bewertungen

Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel- und Speckwürfelchen darin glasig dünsten. Kürbisfleisch zugeben, auch kurz andünsten. Gemüsefond und Sahne zugießen und einige Minuten köcheln lassen. Nicht zu lange, da das Kürbisfleisch schnell gart und zerfä

30 Min. normal 29.09.2009
bei 1 Bewertungen

ähnlich bayrisch Kraut

20 Min. normal 05.01.2010
bei 1 Bewertungen

Ca. 2 Liter Wasser mit Zitronensaft aufkochen. Essig und Salz zugeben. Inzwischen Kürbis putzen, 2 cm groß würfeln. Einen halben Esslöffel Butter erhitzen. Gnocchi darin 2-3 Minuten anbraten, herausnehmen, warm stellen. Übrige Butter in der Pfanne er

30 Min. simpel 28.04.2010
bei 1 Bewertungen

Zuerst den Fisch in eine Schüssel legen, mit Salz, Pfeffer, Koriander, Currypaste und Olivenöl marinieren. Das geschälte Kürbisfleisch in feine Stückchen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Den Couscous nach Anweisung

30 Min. normal 27.01.2011
bei 1 Bewertungen

Den Rotwein kochen bis, die Bitterstoffe weg sind. Die Pflaumen einlegen und einkochen, bis das Ganze leicht sirupartig wird. Noch mal mit Johannisbeersaft aufgießen und wieder reduzieren. Vor dem Anrichten mit kalter Butter montieren. Den Backofen

30 Min. normal 27.05.2011
bei 1 Bewertungen

Zwiebel in einer Pfanne und etwas Öl anrösten, Kürbis dazugeben und etwa 10 Min. bei niedriger Hitze schmoren. Er soll noch bissfest sein. Dann die Wirsingstreifen und die Apfelstücke dazugeben und etwas mitdünsten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer

10 Min. simpel 21.01.2014
bei 1 Bewertungen

Kürbis waschen, Kerne herauskratzen und in kleinere Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in breite Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und achteln. Blättchen bzw. Nadeln der Kräuter abzupfen und grob hacken. Kürbis, Porree und Karto

35 Min. normal 17.12.2015
bei 3 Bewertungen

kalorienarm

15 Min. simpel 03.12.2009
bei 1 Bewertungen

mit Orangen/Schmandsoße, eignet sich hervorragend als Beilage zu Fleisch und Geflügel

20 Min. normal 20.01.2010