„Krautspätzle“ Rezepte 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: krautsuppe

Hauptspeise
Nudeln
Gemüse
gekocht
Europa
Winter
Deutschland
Braten
Gluten
Vegetarisch
Schnell
einfach
Herbst
Fleisch
Schwein
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Österreich
Geflügel
Camping
Studentenküche
Lactose
bei 19 Bewertungen

mit Sauerkraut und Speck

10 Min. simpel 08.11.2004
bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Schwiegermutter

50 Min. normal 31.03.2007
bei 3 Bewertungen

Aus Mehl, Salz, 4 Eiern und ¼ Liter Wasser einen Spätzleteig herstellen. Den Teig portionsweise durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser geben und die Spätzle kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Abseihen und mit kaltem Wasser abschrecke

30 Min. normal 18.08.2010
bei 1 Bewertungen

Zwiebel schälen und würfeln. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Das Sauerkraut locker zupfen und zu den Zwiebeln geben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Ungefähr 25 Minuten bei sc

10 Min. simpel 25.09.2012
bei 1 Bewertungen

Entenbrüste in Öl scharf anbraten und danach mit der Hautseite nach unten bei 200° C für 30 Min. in einer fingerbreit mit Wasser gefüllten Reine im Ofen schmoren. Die Fleischseite mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Weiß- oder Spitzkohl ohne

45 Min. normal 06.02.2006
bei 7 Bewertungen

Preiswert und lecker

10 Min. simpel 21.09.2008
bei 1 Bewertungen

Die Spätzle nach Packungsangabe zubereiten. Das Rauchfleisch in kleine Würfel schneiden und in wenig Öl knusprig anbraten, zur Seite stellen. Die Zwiebel klein würfeln und in dem Öl glasig dünsten, dann Sauerkraut dazugeben, mit Salz und Pfeffer wü

20 Min. simpel 02.06.2009
bei 1 Bewertungen

Bandnudeln nicht zu weich kochen (max. 8 Minuten), abschrecken! In einen großen, flachen Bräter die Speckwürfel geben, anbraten, dann schichtenweise Nudeln und (ausgedrücktes und wieder gelockertes) Sauerkraut hinzugeben. Nicht würzen! Nun die ganze

190 Min. simpel 26.04.2002
bei 1 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Butter auslassen und die Zwiebelringe im Fett goldbraun braten. Paprikaschote putzen, fein würfeln und mit dem Sauerkraut zu den Zwiebeln geben. Kurz anbraten, dann den Apfelsaft zugeben. Deckel auflegen

50 Min. normal 01.11.2006