„Kräcker“ Rezepte 73 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Snack
Party
einfach
Schnell
Vegetarisch
Fingerfood
Vorspeise
kalt
Backen
Käse
Saucen
Dips
Hauptspeise
Gemüse
Kekse
Fisch
Aufstrich
raffiniert oder preiswert
Asien
Sommer
Silvester
Frittieren
Vegan
Lactose
Low Carb
Frucht
Kartoffeln
Gluten
Schwein
USA oder Kanada
Rind
Braten
Beilage
Salat
gekocht
Frühling
Amerika
Eier oder Käse
Überbacken
Geheimrezept
Vollwert
Resteverwertung
Camping
Studentenküche
Latein Amerika
Brotspeise
Eier
Früchte
Europa
Auflauf
ketogen
Ernährungskonzepte
Fleisch
kalorienarm
fettarm
Hülsenfrüchte
Ei
warm
Schmoren
Österreich
Eintopf
Meeresfrüchte
Festlich
marinieren
Krustentier oder Muscheln
Frankreich
Tarte
Osteuropa
Trennkost
Kinder
Frühstück
Brot oder Brötchen
Mexiko
bei 63 Bewertungen

für kalte Platten oder Party´s

30 Min. normal 09.03.2002
bei 14 Bewertungen

Knäckebrot, vegan, kohlenhydratarm, ballaststoffreich

20 Min. normal 13.06.2013
bei 6 Bewertungen

ergibt ca. 25 Kräcker

30 Min. normal 24.07.2007
bei 3 Bewertungen

zum Aperitif, kann garniert werden nach Lust und Laune

30 Min. simpel 27.05.2009
bei 6 Bewertungen

ergibt ca. 30 Stück

30 Min. simpel 12.11.2009
bei 4 Bewertungen

für den Fernsehabend

20 Min. simpel 21.05.2009
bei 3 Bewertungen

Oberösterreichische Spezialität

30 Min. simpel 04.11.2007
bei 0 Bewertungen

Die Mayonnaise mit dem Senf verrühren. Schnittlauch waschen, klein schneiden und unter die Creme rühren. Mit Pfeffer und Zucker würzen und abschmecken. Die Creme auf die Kräcker verteilen. Die Creme eignet sich auch gut zum Dippen.

15 Min. simpel 14.10.2009
bei 4 Bewertungen

leckere Häppchen, Partybissen und Fingerfood, ergibt ca. 4 Stück

30 Min. simpel 07.04.2011
bei 1 Bewertungen

Die Möhren schälen, 20 Minuten in der Brühe garen. Quark, Käse und Sahne mit einem Schneebesen cremig rühren. Die Zwiebel schälen und reiben. Mit Kräutern und Zitronensaft zur Creme geben, mit Salz und Pfeffer würzen. In einen großen Spritzbeutel mit

30 Min. simpel 21.12.2011
bei 3 Bewertungen

ketogen, low carb

10 Min. normal 21.08.2015
bei 2 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Mehl, Reismehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und mit Orangenschale, Pinien, Pistazien und etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer vermischen. Öl und Joghurt hinzufügen und zu einem glatten Teig verkn

30 Min. simpel 08.01.2009
bei 1 Bewertungen

Den Leinsamen und die Sonnenblumenkerne 2 Tage vorher für 6 Stunden einweichen, das Wasser dann abgießen und ankeimen lassen, alle 4 - 6 Stunden spülen. Die Keimlinge im Hochleistungsmixer mit den anderen Zutaten zu einem Teig pürieren und den dann

30 Min. normal 19.01.2020
bei 0 Bewertungen

Die frischen Kräuter waschen, sie trocken tupfen und dann fein hacken. Danach die Butter mit dem Ricotta, dem Mehl und einer großzügigen Prise Salz verkneten. Anschließend die Petersilie, das Basilikum und etwa die Hälfte des Rosmarins dazugeben und

30 Min. normal 29.11.2018
bei 0 Bewertungen

aus Reismehl, Kokosnussmilch und Erdnüssen, zum Garnieren anderer Gerichte oder vernaschen.

25 Min. normal 30.11.2018
bei 0 Bewertungen

pikante Nascherei, ergibt ca. 48 Stück

20 Min. normal 14.01.2020
bei 0 Bewertungen

Den Leinsamen in einer Maschine fein schroten. Vorsicht beim schroten, nur kurz die Messer laufen lassen, da sonst das Geschrotete warm oder auch zu warm wird und keine Rohkostqualität mehr hat. Den Leinsamen unmittelbar zur Verwendung schroten. All

45 Min. normal 19.01.2020
bei 0 Bewertungen

einfach gesund

30 Min. simpel 23.01.2020
bei 0 Bewertungen

für 20 Kräcker

15 Min. simpel 09.05.2011
bei 0 Bewertungen

Butter schmelzen und mit den fein zerbröselten Kräckern gut vermischen. Die Masse als Boden in eine Springform verteilen und fest andrücken. Ca. 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kräuter waschen und hacken.

30 Min. normal 17.03.2005
bei 0 Bewertungen

Die Zutaten mischen. Dressing mit dem Joghurt vermengen, mit Salz, Pfeffer und Mandarinensaft abschmecken. Alles vermischen und gut durchziehen lassen (mindestens 30 Minuten). Mit den Kräckern servieren.

15 Min. simpel 21.12.2005
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten mischen, gut mit den Händen verkneten. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit dem Messer in Rauten schneiden und im Backofen ca 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und in der Keksdose aufbewahren. Ich reiche dazu

10 Min. simpel 02.11.2012
bei 1 Bewertungen

Zwiebel schälen und fein würfeln. Frischkäse mit etwas Sahne glatt rühren. Zwiebeln unterrühren und mit dem Paprikapulver abschmecken (sollte rötlich sein und nach Paprika schmecken). Am besten 1 Stunde ziehen lassen. Zu Kräckern reichen.

5 Min. simpel 14.03.2006
bei 0 Bewertungen

Hot spots

20 Min. normal 11.10.2011
bei 0 Bewertungen

Brotchips

60 Min. normal 05.08.2015
bei 0 Bewertungen

Die weiche Butter mit dem Käse verkneten. Je eine Messerspitze von den Gewürzen unterkneten. Die Milch und die Sahne nach und nach zufügen und mit dem gesiebten Mehl unterkneten. Über Nacht im Kühlschrank kühlstellen. Am nächsten Tag durchkneten un

10 Min. simpel 22.01.2018
bei 2 Bewertungen

Thunfischdip auf Majobasis, als Dip zu Brot und Kräckern, bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt, auf Büfetts oder als Brotaufstrich

10 Min. simpel 06.06.2014
bei 10 Bewertungen

lecker zu Chips, Kräckern und besonders zu frischem Brot und Gemüsesticks

5 Min. simpel 23.04.2007
bei 3 Bewertungen

für Backkartoffeln, Nachos, Kräcker

5 Min. simpel 04.06.2007
bei 1 Bewertungen

Dipp, der zu Salzbrezeln und Kräcker schmeckt

10 Min. simpel 22.10.2007