„Kokosmilch-curry“ Rezepte 1.494 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 90 Bewertungen

Zwiebellauch putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Ingwer fein reiben. Tomaten putzen, Strunk entfernen, Kerngehäuse heraus schneiden und die Zungen würfeln. Linsen waschen. Zitronengras etwas anklopfen. Koriander zupfen und klein schneiden

25 Min. simpel 11.12.2018
bei 107 Bewertungen

Fisch oder Fleisch in Würfel schneiden und anbraten. Lauch in schräge Streifen schneiden, zum Fleisch in den Wok geben. Die Karotte fein zerkleinern und in die Pfanne zum Fleisch und dem Lauch geben. Kurz anbraten, dann die Ananasstücke dazugeben. Di

30 Min. simpel 30.03.2008
bei 46 Bewertungen

Das Gemüse, gemischt, in den gewässerten Römertopf geben und die Kokosmilch, verrührt mit den Gewürzen, darüber. Das Ganze bei 180°C gute 2 Std. schmoren lassen. Die Kartoffeln brauchen eine ziemliche Zeit. Vor dem Servieren frische Petersilie, geha

20 Min. simpel 26.05.2007
bei 38 Bewertungen

Zwiebel grob würfeln, Ingwer schälen und grob hacken, Koriander hacken, dabei den dickeren Teil der Stängel und die Wurzeln so gut wie möglich von den Blättern und feineren Stängeln trennen, letztere beiseite stellen. Alles in einem Topf mit dem Öl a

25 Min. normal 29.10.2005
bei 181 Bewertungen

einfach, lecker, gesund und günstig

15 Min. simpel 22.09.2013
bei 670 Bewertungen

Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Öl erhitzen, Zwiebel und Kartoffeln kurz anbraten. Currypaste, Kokosmilch und Gemüsebrühe zufügen. Alles zugedeckt ca. 10 M

25 Min. simpel 26.11.2007
bei 406 Bewertungen

Vegetarisch

10 Min. simpel 14.01.2016
bei 22 Bewertungen

einfach, schnell und vegetarisch

10 Min. simpel 05.03.2015
bei 53 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl scharf anbraten. Currypulver und die Tomaten dazu geben, kurz aufkochen lassen und die Kokosmilch dazu gießen. Chili nicht vergessen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas köcheln lassen, inzwische

15 Min. simpel 14.06.2008
bei 145 Bewertungen

schnell gemacht - auch im Wok

20 Min. normal 09.05.2009
bei 60 Bewertungen

vegetarisch, einfach, superlecker

25 Min. normal 16.10.2015
bei 77 Bewertungen

Mandarinen abgießen, den Saft auffangen. Den TK-Lachs antauen lassen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Mit dem Currypulve bestäubt in einer hochwandigen, schweren Pfanne in Öl etwas anbraten. Reis zugeben und kurz mit anbr

25 Min. normal 09.04.2007
bei 33 Bewertungen

ohne Curry, mit Frische durch Zitrone

20 Min. normal 07.11.2014
bei 13 Bewertungen

basisch, vegan, GAT-gerecht

30 Min. simpel 06.09.2016
bei 32 Bewertungen

Kartoffeln und Kürbis schälen und in mittelgroße Würfel schneiden, anschließend in eine Auflaufform geben. Die Kokosmilch mit den durchgepressten Knoblauchzehen, dem kleingehackten Ingwer, Kurkuma und Salz nach Geschmack verrühren (die Milch sollte

20 Min. normal 23.11.2006
bei 28 Bewertungen

scharf

20 Min. normal 08.05.2005
bei 20 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Evtl. bei Bedarf in einem Topf bissfest weichkochen. Kartoffeln in einer Pfanne mit etwas erhitztem Öl so lange anbraten, bis sie eine schöne Farbe haben. Kokosmilch und Currypaste bzw. Curry

30 Min. normal 28.01.2007
bei 32 Bewertungen

Panäng Gai - thailändisch / leicht scharf

30 Min. normal 10.05.2002
bei 29 Bewertungen

Möhren und Kürbis schälen und grob würfeln. Brokkoli abbrausen und in Röschen teilen, die Stiele davon klein schneiden. Sesamöl im Topf erhitzen, das Gemüse dazu geben und ca. 5 Min anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen. Mit Currypulver, Salz und e

35 Min. simpel 10.04.2007
bei 7 Bewertungen

so, wie ich sie liebe…

60 Min. normal 28.02.2009
bei 66 Bewertungen

Den Fisch in Quadrate von ca. 4 cm Seitenlänge schneiden. Die Fischstücke mit Zitronensaft beträufeln und etwa 30 Minuten durchziehen lassen. Inzwischen die Tomaten überbrühen, abziehen und quer halbieren. Das Tomatenfleisch grob zerkleinern. Den Kno

30 Min. normal 30.08.2006
bei 16 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Sellerie in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne oder Wok dünsten. Nun die Paprika, Möhren und Zucchini waschen und klein geschnitten in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze anbraten und mit 1-2 EL Sojasoße a

15 Min. normal 27.11.2014
bei 9 Bewertungen

Vorab ein Tipp: Alle Zutaten fertig geschnitten, gewaschen bzw. gut erreichbar zurecht legen, das Gericht geht ziemlich fix. Geübte "Schnippler" können parallel zum Kochen des Hauptgerichtes auch schon den Reis aufsetzen. Den Herd kann man die ganze

30 Min. normal 09.09.2009
bei 7 Bewertungen

Sis tauglich, low carb, Bodychange tauglich

20 Min. normal 04.03.2016
bei 17 Bewertungen

Den Reis in ausreichend kochendem Salzwasser garen. Die Hähnchenbrüste waschen, in Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten. Paprika in feine Schnitze schneiden. Lauchzwiebeln in kleine Ringe und Karotten mit einem Schälmesser in lange dünne Schn

30 Min. normal 22.07.2009
bei 5 Bewertungen

die einfachste, schnellste und leckerste Linsen-Curry-Suppe! Partytauglich!

15 Min. normal 28.11.2013
bei 7 Bewertungen

Das Fleisch in mundgerechte Streifen schneiden. Die Sprossen abspülen und gut abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen und die Currypaste darin anbraten. Das Fleisch zugeben und mit anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen und mit Fischsauce würzen. Di

20 Min. simpel 09.11.2007
bei 16 Bewertungen

Die Hühnerbrüstchen in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Zwiebeln klein hacken und mit in die Pfanne geben. Gewürze und Kokosmilch zufügen, umrühren und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dazu passt Re

10 Min. simpel 11.07.2005
bei 11 Bewertungen

vegan

15 Min. normal 17.03.2015
bei 5 Bewertungen

exotisch, im Schnellkochtopf zubereitet

35 Min. normal 16.03.2010