„Kokosberge“ Rezepte 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

reicht für ca. 30 Stück

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Backofen auf 160°C vorheizen. Eiweiß steif schlagen, langsam den Zucker einrieseln lassen. Die Orangenschale abreiben, mit den Kokosflocken zum Eischnee geben und alles vorsichtig vermengen, so dass es gut durchfeuchtet ist. Zum Schluss den Orangen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus den Zutaten einen Rührteig bereiten. Mit 2 TL kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Auf der mittleren Schiene bei 175-200°C ca. 15 min backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Eiweiß mit Zucker, 150 g Kokosraspel und Honig leicht erwärmen. Den Topf von der Herdplatte nehmen. Das Mehl auf die warme Masse sieben und unterrühren. Nun die restlichen Kokosraspel und die Zitronenschale unterheben. Mit zwei angefeuchteten Tee

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

die etwas anderen Weihnachtsplätzchen, innen saftig und außen knusprig. Ergibt ca. 40 Stück.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.04.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, schnell und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.12.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier, Zucker, 120 ml Rum und die Kokosflocken in einen Topf geben. Unter Rühren erwärmen, bis sich am Topfboden ein leichter Film bildet. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kokosmasse i

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eiweiß, Zitronensaft und Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und die Kokosraspel vorsichtig unterheben. In einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Häufchen spritzen. Mit verquirltem Eigelb

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und einen Rührteig bereiten. Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Das Blech auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben und bei 175°C bis 200°C ca

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eiweiß und Zitronensaft sehr steif schlagen. Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Zitronenschale, kandierten Ingwer, Kokosraspel, Vanille-Zucker und Mehl schnell unterheben. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf ein mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus den Zutaten, außer Kokosraspeln, einen Rührteig bereiten. Die Hälfte abnehmen und mit Kokosraspel vermengen. Auf ein gefettetes Backblech je 1 TL Rührteig geben und mit dem Löffel eine leichte Mulde drücken. Dann mit einem Teelöffel Häufchen von

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.08.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne Milchprodukte und schnell gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schmeckt lecker und ist einfach! Kommt sicherlich ganz gut an ...

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit dem Mehl vermischen. Danach den Holunderblütensirup, die Eier und den Zucker unterrühren. Zum Schluss die Kokosraspel dazugeben und alles gut vermischen. Auf einem Backblech esslöffelweise Berge aus der

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

diese weißen oder bunten Kokosberge, mit/ohne Schoki drum (eifrei, glutenfrei)

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2006