„Knuspermüsli“ Rezepte 152 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Haferflocken mit Sonnenblumenkernen und Kokosflocken mischen. Mandeln grob reiben. Mit Zimt und Vanille unter die Flocken rühren. Öl und Honig in einer Pfanne erhitzen und kurz aufkochen. Die Flockenmischung hineingeben und schnell verrühren, dann

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (24)

für dieVorratshaltung, ergibt ca. 800 g Müsli

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.11.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

einfach zubereitet und mit "Klumpen"

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Sehr gesundes und leckeres Frühstück

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Quarkcreme mit dem Orangen- und Zitronensaft gut verrühren und mit dem Honig süßen. In kleinere Dessert-Gläser je einen Löffel Knuspermüsli und einen Löffel zerbröckelte Amarettinis geben. Nun die Quarkcreme in den Gläsern verteilen. Auf die Crem

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kochkursrezept

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Butter in der Pfanne erhitzen und die Nussmischung bei geringer Hitze anrösten, bis sie goldbraun ist. Haferflocken dazugeben und mit anrösten (ca. 5 Minuten). Honig und den Zucker hinzugeben und unter ständigem Rühren karamellisieren. Zum Schluss di

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Alle Zutaten miteinander mischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 160°C für ca. 25 Minuten in den Ofen geben. Nach dem Auskühlen das Müsli etwas "zerbröseln" und in eine luftdichte Dose füllen. Das Müsli morgens wie gewohn

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Eierlikör

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach, schnell gebacken und variierbar!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

vegan, glutenfrei, Rohkost

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ohne Zusatzzucker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.05.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier und Zucker schaumig schlagen. Quark und Puddingpulver unterrühren. Teig halbieren und einen Teil mit Kakaopulver vermischen. Beide Quarkmassen löffelweise und abwechselnd in die Form (26 cm Vemmina) einfüllen. Eine Gabel durch die Masse ziehen u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Haselnüsse in einer Tüte mit einem Hammer zerkleinern und anschließend in einem Topf ohne Fett anrösten, bis sie hellbraun werden. Währenddessen die Reiswaffeln zerkleinern. Danach alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Den Zucker in

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

glutenfrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Zimt und Honig ohne Zucker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Ei in einer Schüssel leicht verquirlen und Zucker, Joghurt und das Öl hinzufügen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und das Knuspermüsli mischen und in die erste Schüssel geben und vermengen. Danach den Teig in 12 Muffinförmchen verteile

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.08.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Grundrezept mit unzähligen Variationsmöglichkeiten

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Bei Bedarf kann auch auf eine Zutat verzichtet werden, z. B. Kokosraspel oder Vanillezucker. Die Masse auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C - 1

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Pecannüsse und Mandeln grob hacken. Die Haferflocken, Mandeln, Nüsse und Sonnenblumenkerne in einer großen Schüssel vermischen. Wasser, Öl und Honig etwas erhitzen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Diese Mischung über die Trockenzutaten geben,

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Bananenchips in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz klein bröseln, dann mit Haferflocken, Kokosraspeln und Zucker mischen. Öl und Honig verrühren und zu den trockenen Zutaten geben, einmal durchrühren und auf ein mit Backpapier ausgel

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Trockene Zutaten in einer großen Schüssel mischen, Öl und Wasser dazugeben und vermengen. In die Fettpfanne geben und bei 180 - 200 Grad ca. 40 - 50 Minuten unter häufigem Umrühren backen. Erkaltet in Gläser füllen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vegan

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

selbstgemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten mixen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.09.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für den Vorrat, superlecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sesam in der Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten. Mit Mandeln, Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Kokosflocken und Honig verkneten. Öl und Wasser unterkneten, im Ofen in der Fettpfanne oder einer großen Auflaufform bei 160°C 60-90 Minuten backen. Dab

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Sonnenblumenöl mit Honig in einer tiefen Pfanne so lange erhitzen, bis es Blasen wirft. Nun alle weiteren Zutaten – bis auf die Rosinen – beimengen und ca. 5 Minuten rösten. Zum Schluss die Rosinen unterheben und die Masse vom Herd nehmen. Ausküh

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für alle, die auf ihre Figur achten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.08.2010