„Klops“ Rezepte 149 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Mal eine andere Art von Königsberger Klopsen , auch Berliner Klopse genannt

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (71)

nach Fabios Art

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2015
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (878)

Rezept meiner Uroma Gertrud Stöcker aus Königsberg

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.12.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (490)

Die Brötchen in heißem Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken. Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und in 1 EL Butter glasig andünsten. Die Zitrone heiß waschen, 1 TL Schale abreiben. Das Hackfleisch mit den Brötchen, Schalotte

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (121)

Brötchen im lauwarmen Wasser ca. 10 Min. einweichen, gut ausdrücken. Zwiebel abziehen, würfeln. Sardellenfilets und Petersilie hacken. Alles mit Ei und Tatar verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit leicht feuchten Händen ca. 16 Klop

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (264)

Je heller das Fleisch, desto höher der Preis

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (627)

Das Rezept meiner Oma

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (47)

Die beiden Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken, mit dem Hackfleisch und den Eiern vermengen. Die Sardellenfilets kurz abspülen, trockentupfen und von Hand ebenfalls fein hacken. Von den Kapern etwa ein fünftel abnehmen (Einlegeflüssigkeit nicht we

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (107)

auch Kochklopse genannt

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (126)

Hack mit Brötchen, einem Ei, feingehackter Zwiebel und feingehackter Sardelle oder Sardellenpaste mischen und mit Salz und grünem Pfeffer würzen. Klopse formen und in reichlich kochendem Wasser garen. Klopse in einem Sieb auffangen, Klopswasser in ei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (102)

Omas Originalrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (61)

Semmel einweichen. Die Zwiebel fein würfeln und in Öl oder Butter andünsten. Hack, Semmel, Zwiebel, feingehackte Anchovis und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersoße würzen und ca. 12 Klopse formen. Brühe aufkochen und die

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

nach Omas Art, mein Leibgericht!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

einfach und ohne Sahne

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Aus dem Gehackten, den Eiern, Semmelbröseln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und der Zwiebel die Klopse zusammenkneten. Von dem Glas Kapern nur ca. 1/4 hacken, an die Klopse geben und nochmals verkneten. Wasser mit einem großen und zwei kleinen Lorbee

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

Hackfleisch, Eier, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer gut vermengen und 8-9 Klöße daraus formen. Wasser mit Zwiebeln, Gewürz-, Pfefferkörnern und Lorbeerblatt 30 Minuten kochen. Dann die Butter, 1 Prise Salz und die Klopse dazugeben und noch einmal ca.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Meine Variante des Klassikers

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

in Herbst ein Muss

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 24.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (76)

Matjesfilet sehr fein würfeln. Mit dem Hackfleisch, dem Ei, der feingewürfelten Zwiebel, dem eingeweichten, ausgedrückten Brötchen, Salz, Pfeffer und eventuell zur Festigung der Masse Semmelbröseln zu einem festen Teig mischen. Ping-Pong-Ball große K

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (43)

ein Klassiker neu entdeckt

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

orientalische Variante mit Putenhackfleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Ohne Kapern, Rezept aus der Nähe von Königsberg, mit süß - saurer Sauce

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Das ist ein Originalrezept meiner Mutter, die so immer die Klopse zubereitete und die immer gut gelangen und hervorragend schmeckten. Hack, eingeweichtes, ausgedrücktes Brötchen, Eier und geriebene Zwiebel vermischen. Mit der Sardellenpaste, Salz, P

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

nach Markus Art (echt bayrisch)

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

WW geeignet und dennoch bei Oma reingeschaut

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Gehacktes mit Semmelbrösel, Eier, Zwiebel, Salz und Pfeffer nach Geschmack in eine Schüssel geben. Alles zu einem Fleischteig vermengen und daraus kleine Klopse formen. Die Klopse in kochende Fleischbrühe geben und bei kleiner Hitze 20 Min. köcheln

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Für die Klopse Brötchen in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Gehacktes mit Brötchen, Zwiebel, Eiweiß, Ei und Senf vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit nassen Händen Klopse forme

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Das Hackfleisch mit Ei, ausgedrücktem Brötchen, fein gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Petersilie zu einem Fleischteig verkneten. Daraus ca. 12 Klopse formen und diese dann in leicht kochender Brühe ca. 15 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Rezept der Urgroßmutter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Traditionelles Rezept aus Omas Kochbuch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.07.2012