„Klösse“ Rezepte 1.845 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Klöße
gekocht
einfach
Vegetarisch
Hauptspeise
Europa
Gemüse
Resteverwertung
Schnell
Deutschland
raffiniert oder preiswert
Gluten
Schwein
Kartoffeln
Lactose
Braten
Herbst
Winter
Rind
Österreich
Mehlspeisen
Suppe
Pilze
Süßspeise
Studentenküche
Kartoffel
Schmoren
Einlagen
Sommer
Festlich
Snack
Fleisch
Auflauf
Saucen
Geflügel
Kinder
Backen
Frucht
Käse
Brotspeise
Basisrezepte
Osteuropa
Dessert
Vorspeise
warm
Eintopf
Camping
fettarm
Weihnachten
Vegan
Frühling
Dünsten
Salat
Party
Italien
Tschechien
Überbacken
Geheimrezept
klar
Reis
Getreide
Vollwert
Ei
Mikrowelle
Frittieren
Wild
Nudeln
kalorienarm
Hülsenfrüchte
Low Carb
Fisch
Asien
Innereien
gebunden
Polen
kalt
Fingerfood
Dips
ReisGetreide
Trennkost
Pasta
Lamm oder Ziege
Wok
spezial
Eier oder Käse
Eier
Paleo
Skandinavien
ketogen
marinieren
Frankreich
Pizza
Türkei
Luxemburg
Wildgeflügel
Grillen
Babynahrung
Schweden
Brot oder Brötchen
 (27 Bewertungen)

mit Käse

20 Min. simpel 21.04.2008
 (5 Bewertungen)

feine Beilage oder Hauptgericht

15 Min. simpel 12.11.2012
 (144 Bewertungen)

Kartoffeln waschen, schälen, klein schneiden und garen. Etwas ausdampfen lassen und durch die Presse drücken. Mit Salz, Butter und Muskat würzen. Eigelb und Stärke unterarbeiten. Mit bemehlten oder feuchten Händen kleine oder große Klöße formen. Ein

30 Min. normal 11.12.2018
 (28 Bewertungen)

grüne Klöße, richtig gemacht

50 Min. normal 18.09.2006
 (80 Bewertungen)

Resteverwertung, ein schnelles, einfaches und deftiges Essen,

10 Min. simpel 15.08.2014
 (22 Bewertungen)

Bayerische Küche

10 Min. simpel 03.02.2010
 (409 Bewertungen)

vegetarische Bratensoße, ohne die ein Kartoffelkloß einfach nicht schmeckt

10 Min. simpel 15.01.2010
 (48 Bewertungen)

Brezen und Semmeln in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Brezen auf einem Backblech verteilen und mit Butterflocken belegen. Bei 180 Grad im Ofen rösten, bis sie schön hellbraun/rösch sind. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Speck in einer Pfanne anb

35 Min. normal 27.07.2005
 (18 Bewertungen)

Grieß in eine Schüssel geben und mit heißer Brühe aufgießen und ca. 5 min ziehen lassen. Schinkenspeckwürfel, Knödelbrot, Eier, zerdrückten Knoblauch, Petersilie, Mehl, Salz, Pfeffer gut vermischen und den Grieß unterrühren – ca. 15 min ziehen lassen

30 Min. normal 16.01.2008
 (116 Bewertungen)

zu Kurzgebratenem oder einfach mit Salat

30 Min. normal 29.07.2006
 (76 Bewertungen)

Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz, das Ei und die lauwarme Milch in eine Schüssel geben. Die Zutaten mit der Hand so lange verkneten, bis der Teig kaum noch klebt. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und den Teig an einem warmen Or

30 Min. simpel 27.01.2014
 (51 Bewertungen)

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Nach dem Abgießen sofort durch eine Kartoffelpresse auf ein Geschirrtuch pressen und abkühlen lassen. Danach in einer Schüssel mit dem Salz und dem Kartoffelmehl mischen, Milch dazu geben (e

35 Min. simpel 12.01.2009
 (28 Bewertungen)

Zuerst einmal die Kartoffeln gar kochen. Danach werden die Kartoffeln in einer Schüssel gestampft bzw. wer hat, kann sie auch durch eine Presse pressen. Ein Viertel wird in der Schüssel zur Seite geschoben. In den nun frei gewordenen Platz (1/4) wi

20 Min. simpel 29.04.2012
 (17 Bewertungen)

Die harten Rinden von den Brötchen abreiben und die Brötchen vierteln. Aus dem Eiweiß Eischnee schlagen. Die zwei Eigelbe mit der Milch, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz verquirlen, die Brötchen darin einweichen. Brötchenhälften etwas

40 Min. normal 16.08.2005
 (70 Bewertungen)

Einen Teil des Mehls in eine Schüssel geben, Salz beifügen, vermischen. Hefe mit Milch anrühren, dazu geben. Mit der restlichen Milch gut verrühren. Rest des Mehls und dann die verquirlten Eier beigeben. Den Teig von Hand kneten bis er sich von den

15 Min. simpel 05.07.2005
 (31 Bewertungen)

echt saarländisch

30 Min. normal 09.07.2007
 (145 Bewertungen)

Rezept aus dem Sudetengebiet

25 Min. normal 25.07.2007
 (21 Bewertungen)

Knödelbrot mit Milch und Eiern vermengen und 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Klein würfelig geschnittenen Speck und fein gewiegte Bergsteigerwurst in zerlassener Butter gemeinsam mit Zwiebeln, Petersilie und Schnittlauch anbraten. Abkühlen lassen un

15 Min. normal 14.07.2008
 (22 Bewertungen)

Das Knödelbrot mit der heißen Milch übergießen. Durchmischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel in der ausgelassenen Butter glasig werden lassen. Leicht abkühlen lassen und zusammen mit den Eiern, der Petersilie, Salz

25 Min. simpel 15.01.2008
 (61 Bewertungen)

Die Brötchen in heißer Milch einweichen. Das Mehl, Salz und Hefe in einer großen Schüssel geben und durchmischen. Die Eier und die aufgeweichten Brötchen mit der warmen Milch dazu tun und gut kneten. Den Teig dann 2 Std. an einem warmen Ort gehen las

10 Min. simpel 20.06.2003
 (115 Bewertungen)

Die Knödel, wenn nicht selbstgemacht, nach Packungsangabe zubereiten, unter kaltem Wasser abschrecken, aus dem Kochbeutel lösen und halbieren. Sauerkraut in ein Sieb geben und kurz abspülen. Mit einer Tasse Gemüsebrühe zum Kochen bringen, mit etwas

15 Min. simpel 10.09.2008
 (36 Bewertungen)

Den Blattspinat auftauen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen, dann die Zwiebel hinzugeben und anschwitzen. Danach die Knoblauchzehe hinzufügen. Nun die Milch hinzugeben und aufkochen, dann den Schmelzkäse hin

15 Min. simpel 04.06.2008
 (7 Bewertungen)

Mit Vanille, Zimt und Zitronenlimo

25 Min. simpel 28.06.2016
 (9 Bewertungen)

Weiterverarbeitung von übrig gebliebenen Semmelknödeln

15 Min. simpel 14.06.2012
 (24 Bewertungen)

wenn vom Sonntagsessen mal wieder Klöße übrig bleiben

5 Min. simpel 20.10.2006
 (6 Bewertungen)

Für die Hähnchenschenkel den Backöfen auf 180°C vorheizen (egal, ob Ober-/Unterhitze oder Umluft). Die Hähnchenschenkel schön waschen, abtrocknen und anschließend das überflüssige Fett abschneiden. Danach ein Backblech mit Öl einfetten und die Hähnc

45 Min. normal 29.09.2008
 (16 Bewertungen)

Die Haut der Schweinshaxen rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern. 250 ml Wasser in einen Bräter geben, die Haxen hineinlegen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 150 Minuten braten. Dabei alle 15 Minuten die Haxen mit dem Bratfond über

50 Min. normal 28.12.2008
 (9 Bewertungen)

Mamas Pommersche Klöße

30 Min. normal 16.02.2008
 (45 Bewertungen)

oder Grüne Klöße

90 Min. pfiffig 14.06.2005
 (7 Bewertungen)

das Lieblingsessen in unserer Familie, egal ob Papa, Opa oder Oma, alle lieben es

20 Min. normal 18.05.2015