„Kasselerpfanne“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

Das Kasseler zuerst in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und dann in 2 EL Olivenöl scharf anbraten. Die Zwiebeln klein schneiden und 2 davon zum Fleisch geben. Wenn die Zwiebeln beginnen braun zu werden, 150 ml Brühe zugeben und das Ganze mit wenig H

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.12.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Die Backofenpfanne oder einen Gänse- oder Entenbräter, mit dem Öl fetten. Die 4 Scheiben Kasseler darauf legen. Darüber die Kartoffelpuffermasse (kann auch selbst hergestellt werden!) richtig dick verteilen und obenauf das Sauerkraut, vorher mit etwa

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Kasseler in Scheiben schneiden und abwechselnd mit jeweils 1 Scheibe Ananas in einen Bräter legen. Die Soßen, Sahne und Schmand verrühren und darüber geben. Alles 2 Stunden in den Kühlschrank und dann bei 200°C ca. 30 bis 40 min. backen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Kartoffeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden. Zusammen in Salzwasser bissfest kochen. Bohnen in einem separaten Topf mit Salzwasser bissfest kochen Kasseler in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Gemüse abgießen und

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.04.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sie benötigen eine große Pfanne mit hohem Rand oder einen Wok. Das Kasselerfleisch in kleine Würfel schneiden und anbraten. Zwiebel und Apfel ebenfalls in kleine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Während dessen die Spätzle nach Packungsa

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.03.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Zur Seite stellen. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zu den Karotten geben. Die Kartoffeln schälen, waschen, in schmale Spalten schneiden und zur Seite stellen. Die Äpfel wasche

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.05.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Kasseler-Scheiben würfeln. Kartoffeln und Kohlrabi schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in der Pfanne anbraten und nach kurzer Zeit Karotten und Kohlrabi hinzufügen, mit Salz

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln, kochen, abkühlen lassen, würfeln. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Paprika und Fleisch würfeln. Erbsen mit kochendem Wasser übergießen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleischwürfel darin rundum anbraten, herausnehmen. Dann die Paprik

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

alles vom Blech

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Kassler würfeln und anbraten. Alle Zutaten in einen großen Bräter geben und evtl. noch mit etwas Gewürzketchup abschmecken. Bei 180-200° ca. 1 - 1,5 Stunden in der Röhre braten. Sehr lecker, wenn Gäste kommen! Hab's gestern erst gemacht und wur

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.10.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Saucen mit der Sahne in eine Schüssel geben und gut vermengen. Tomatenpaprika, Ananas und Champignons abtropfen lassen und gut vermischen. Das Kasseler auf ein höheres Backblech oder in eine Auflaufform legen. Das Gemüse und das Obst auf dem Fle

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr würzig und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Speckrand um das Kasseler entfernen und dann in eine gefettete Auflaufform legen. Sahne und Kräuterschmand mischen und über das Kasseler gießen. Rösti und Käse darüber bröseln. Bei 200°C ca. 1 Stunde garen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kasselerscheiben in eine tiefe feuerfeste Form oder auf ein Backblech legen. Die Rösti grob darüber bröseln. Sahne, Schmand, Sahneschmelzkäse und Milch verrühren und über die Rösti gießen. Das Ganze im Backofen bei 200 Grad etwa 1/2 Stunde back

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln kochen. Wenn sie abgekühlt sind, pellen, in Scheiben schneiden und als Bratkartoffeln anbraten. Paprika und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und im Öl glasig braten. Danach das Sauerkraut goldbraun braten. Mit Zucker würzen, dadurch wir

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Kasselerkamm in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Ketchup, die klein geschnittene Zwiebel, Schmand und Schlagsahne miteinander mischen und über dem Fleisch verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Gr

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell, kalorienarm und oberlecker!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.10.2013