„Kartoffelgratin“ Rezepte 361 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Kartoffeln
Auflauf
Vegetarisch
Beilage
Kartoffel
Gemüse
Lactose
Schwein
einfach
Schnell
raffiniert oder preiswert
Überbacken
Käse
Pilze
Braten
Rind
Herbst
Backen
Europa
Fleisch
Winter
Resteverwertung
Gluten
Low Carb
Festlich
Deutschland
Studentenküche
Fisch
Sommer
Frankreich
Geflügel
Frühling
Lamm oder Ziege
Party
Ei
fettarm
Schmoren
Hülsenfrüchte
Basisrezepte
Vegan
Grillen
Vollwert
Paleo
kalorienarm
ketogen
Dünsten
Trennkost
gekocht
Mikrowelle
Vorspeise
Camping
Frucht
warm
Weihnachten
Meeresfrüchte
Snack
Saucen
Italien
Reis
Ostern
Geheimrezept
Schweiz
Griechenland
Silvester
Getreide
Ernährungskonzepte
Wild
Salat
bei 2.828 Bewertungen

einfach würzig und gut

20 Min. normal 31.08.2007
bei 1.828 Bewertungen

einfach und lecker

30 Min. simpel 10.12.2006
bei 159 Bewertungen

Milch, Sahne und angedrückten Knoblauch in einem Topf zusammen aufkochen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Diese in die heiße Flüssigkeit geben, gut vermengen und in eine passende Auflauff

60 Min. normal 11.12.2018
bei 141 Bewertungen

einfach nur köstlich, als Hauptgericht oder Beilage

10 Min. simpel 28.09.2010
bei 352 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform einfetten und die Scheiben schuppenartig einlegen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Schmelzkäse mit der Sahne und der Milch verrühren. Mit einer Prise Salz und Muskat würzen

20 Min. normal 10.10.2003
bei 51 Bewertungen

Kartoffeln schälen, in Scheiben hobeln und im kochendem Salzwasser blanchieren. Eine Bechamelsoße machen. Dazu die Butter in einem Topf zergehen lassen und das Mehl mit dem Schneebesen einrühren, nach und nach die Milch aufgießen und weiter rühren,

40 Min. normal 01.03.2015
bei 42 Bewertungen

Das Brötchen einweichen, anschließend gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch und dem Ei verkneten. Den Fleischteig mit Salz, Pfeffer, Muskat und Senf würzen und zu einem länglichen Laib formen. Den Käse in dicke Riegel schneiden, in den Fleischteig e

30 Min. normal 31.01.2008
bei 352 Bewertungen

einfaches Gratin mit feiner Käsesauce und Speck

30 Min. normal 16.08.2006
bei 161 Bewertungen

schnell gemacht

20 Min. simpel 10.02.2006
bei 122 Bewertungen

Das Brötchen in Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken. Die Petersilie waschen und fein hacken. Beides mit Ei und Hackfleisch vermischen. Den Fleischteig mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Den Käse in dicke Riegel schneiden. Den Fle

30 Min. simpel 22.04.2004
bei 50 Bewertungen

festlich

30 Min. normal 21.03.2010
bei 26 Bewertungen

Rohe Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Eine Knoblauchzehe halbieren und die Auflaufform damit ausreiben. Kartoffelscheiben in die Auflaufform legen und die Schinkenwürfe

20 Min. normal 21.04.2007
bei 77 Bewertungen

Grundrezept

15 Min. simpel 22.09.2006
bei 12 Bewertungen

Sahne mit Gemüsefond, Majoran, Pfeffer, Muskat und Salz mischen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit der gewürzten Sahne 2 Minuten köcheln lassen. Kartoffelgratin in 5 kleine Förmchen füllen. Bei 160°C für 10-12 Minuten in den Ofen geben, dann d

20 Min. simpel 13.04.2014
bei 26 Bewertungen

Kartoffelgratin schnell und einfach

35 Min. simpel 01.02.2012
bei 8 Bewertungen

Die Speck- oder Schinkenwürfel in einer Pfanne anbraten und in eine Schüssel geben. In derselben Pfanne das Hackfleisch anbraten und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Kartoffeln schälen und in mitteldicke Scheiben schneiden. Die Schlagsahne

30 Min. normal 21.02.2014
bei 13 Bewertungen

ein gelingsicheres Rezept, ergibt ein flaches Gratin

30 Min. simpel 29.07.2007
bei 24 Bewertungen

Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Milch und Sahne verrühren, würzen (kleiner Tipp: Ich habe 1 Zehe Knoblauch gepresst und zugegeben) und über die Kartoffeln geben. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 30 Minuten ba

75 Min. normal 06.08.2004
bei 11 Bewertungen

vegetarisch, einfach und superlecker!

20 Min. simpel 25.03.2015
bei 8 Bewertungen

Einfach und lecker! Für Liebhaber deftiger Hausmannskost!

45 Min. normal 27.03.2015
bei 16 Bewertungen

Zwiebel - Kartoffelauflauf

40 Min. normal 18.02.2009
bei 6 Bewertungen

vegan, vegetarisch, einfach, ohne tierische Produkte

20 Min. simpel 04.11.2015
bei 11 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Kartoffelscheiben sanft in der Brühe maximal 10 min. kochen und abgießen. Die Brühe auffangen. Die Milch und Sahne vermischen, Knoblauch fein zerrieben dazugeben, etwas Salz, Pf

20 Min. normal 09.03.2015
bei 7 Bewertungen

aber mit Knoblauch, perfekt einfach und einfach perfekt

25 Min. simpel 19.08.2013
bei 7 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden, dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten. 150 g Sahne und 100 ml Milch mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°, Umluft

45 Min. normal 14.02.2008
bei 17 Bewertungen

sehr cremiger Kartoffelauflauf

15 Min. simpel 02.03.2011
bei 19 Bewertungen

Tartiflette

45 Min. simpel 19.08.2003
bei 84 Bewertungen

eignet sich gut zum Vorgaren bei Braten mit NT

20 Min. normal 12.08.2004
bei 36 Bewertungen

Bei der Menge der Zutaten kommt es natürlich auf die Größe Eurer Auflaufform an, deshalb die ca. Angabe! Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Damit die Auflaufform mit den Knoblauchzehen einreiben. Kartoffeln dünn hobeln und 2-3 cm hoch in die

20 Min. simpel 18.11.2005
bei 115 Bewertungen

ein Herbst- und Wintergericht

25 Min. normal 28.03.2009