„Kartoffelecken“ Rezepte 76 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (51)

Kartoffeln halbieren oder vierteln, Rosmarin grob abrebeln und Knoblauch andrücken. Kartoffeln und Knoblauch mit dem Öl in eine Auflaufform geben. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Rosmarin bestreuen. Im Ofen bei 180°C gut 20 Minuten erst bei Umluf

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 11.12.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

deftige Beilage oder leckerer Snack

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (96)

ww geeignet

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (165)

Die rohen Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden (achteln) und in eine große Schüssel (mit Deckel) geben. Paprika, Zucchini und Zwiebeln putzen, in großzügige, grobe Stückchen schneiden und zu den Kartoffeln hinzufügen. Öldressing aus gepressten K

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (48)

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden (etwa Pommesgröße), mit dem Öl und den Gewürzen vermischen. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und ca. 30 Minuten bei 180°C (Umluft) oder 200°C (Ober-/Unterhitze) im Ofen braten.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

Gewürze (Paprikapulver, Zwiebelpulver, Pfeffer, Salz und Maismehl) in einer kleinen Schale mischen als Trockenpulver. (Lässt sich auch gut auf Vorrat in einem Gewürzstreuer zubereiten und aufbewahren). Die Kartoffeln sehr sauber waschen, (nicht schä

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

supereasy und superlecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

vom Blech

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.07.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Mit den Kartoffelecken beginnen. Öl, Kreuzkümmel, Zwiebel, Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Cayennepfeffer mit dem Stabmixer zu einer Marinade vermengen. Wenn es zu scharf sein sollte, mit etwas Wasser (aber vorsichtig dosieren) entschärfen. Die Ka

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen und anschließend trocken tupfen. Mit Schale quer halbieren. Jede Hälfte in 3 Spalten schneiden. In einer Schüssel die übrigen Zutaten gut miteinander vermischen, dann die Kartoffelspalten d

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, anschließend abgießen und zerstampfen. Mit dem Ei und 3 EL Semmelbröseln zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Kartoffelteig 8 Kugeln formen, jeweils eine Mulde eindrücken, mit einem Teelöffel F

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Kartoffel schälen und der Länge nach vierteln. Öl, etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver unter die Kartoffeln mischen. Kartoffel auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C, Umluft 175°C) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Nac

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

ohne Fett gebacken, mit Dip aus Magerquark

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Tapas, aber auch eine super leckere Beilage

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Kartoffeln schälen und in nicht allzu große Spalten schneiden. Das Öl in eine große Schüssel geben und richtig kräftig mit den Gewürzen abschmecken, vor allem Salz und Paprika. Die rohen Kartoffelspalten dazugeben, ordentlich vermengen, so dass d

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Kartoffeln schälen und achteln. Rosmarin klein hacken. Ofen auf ca. 150 Grad vorheizen. Backblech mit Alufolie auslegen und diese mit reichlich Olivenöl beträufeln. Kartoffelecken auf dem Backblech verteilen (evtl. auf 2 Blechen). Mit dem Meersalz u

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

beides wird gemeinsam mariniert und im Ofen gegart, stressfreies Gästeessen, anfängergeeignet

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in vier Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Das Fleisch mit Speck umwickeln, salzen und pfeffern. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und in feine

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Kartoffeln gut abwaschen und der Länge nach vierteln. Jetzt die Kartoffelecken in eine Schüssel geben und das Öl und die Gewürze darüber geben und gut verteilen, sodass jede Kartoffel ein bisschen Gewürz abbekommt. Nun alles auf einem mit Backp

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Ofen auf 200° vorheizen. Ajvar und Olivenöl in einen verschließbaren Behälter geben. Nach Belieben Koriander, Thymian und Pfeffer hinzugeben und vermischen (ich habe viel von den Gewürzen verwendet). Die Kartoffeln waschen, nicht schälen und in Schni

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die rohen Hähnchenkeulen sorgfältig vom restlichen Fett befreien. Kurz unter kaltem Wasser abwaschen und danach trocken tupfen. Mit etwas Öl bestreichen und mit Hähnchengewürzsalz bestreuen. Danach in eine hohe Auflaufform legen. Die Kartoffeln schäl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Burgerbuns: Milch und Wasser vermengen und etwas erwärmen. Die Hefe darin auflösen und mit einem Ei, der Butter, Salz und Zucker zu dem Mehl geben. Daraus einen glatten Teig kneten. Mit einem Handtuch bedeckt ca. 1 Std lang gehen lassen. Anschließend

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr schnell und sehr schmackhaft - in wenigen Minuten zubereitet, auch für Backofen oder Pfanne

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.09.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Hähnchenbrustfilets abwaschen und trocken tupfen. Für die Marinade die oben aufgeführten Gewürze zusammen rühren und mit den Filets in einen Zip-Beutel geben. Gut durchkneten und über Nacht in den Kühlschrank legen. Zur Not reichen auch ein paar

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln in Spalten schneiden, oft reicht vierteln (es kommt darauf an, wie dünn ihr sie mögt) und in eine große Schüssel geben. Salz, Paprikapulver und Knoblauchpulver dazugeben. Ihr könnt natürlich auch ande

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.11.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

super lecker mit viel Gewürzen / je mehr Gewürze, umso besser der Geschmack

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Je nach Größe der Kartoffel kann man diese auch achteln. Das muss jeder selbst für sich wissen, wie groß die Stücke werden sollen. Nach dem Schneiden legt ihr die Ka

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfaches, schnell vorbereitetes Gericht

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kartoffeln waschen und abtropfen lassen, anschließend vierteln. Chilischote und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Kartoffeln in der Pfanne langsam auf mittlerer Stufe halb gar braten. Mit Salz, Pfe

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln in Ecken sechsteln, in eine Dose mit Deckel geben und mit Öl, Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Kräutern mischen. Kräftig schütteln, damit sich die Zutaten gut verteilen. Die Kartoffelecken auf ein Backblech geben und auf mittlerer Sch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2015