„Karpfensuppe“ Rezepte 3 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: karpfen

Hauptspeise
Suppe
Fisch
gekocht
gebunden
Gemüse
Europa
Beilage
Winter
Kartoffel
Ungarn
Osteuropa
Herbst
Festlich
Resteverwertung
Einlagen
bei 8 Bewertungen

Alle Teile (Kopf, Innereien und Gräten usw.) ohne die Filets des Karpfens mit dem geputzten Wurzelwerk, den Lorbeerblättern, etwas Salz, dem Paprikapulver und genügend Wasser (1 1/2 Liter) ansetzen und ca. 2 Stunden kochen lassen auf kleiner Flamme.

45 Min. normal 08.10.2001
bei 2 Bewertungen

Zuerst filetiert man den Karpfen, und sichert das "gute" Fleisch. Ich habe ihn auch gehäutet. Mit einem scharfen Filetiermesser ist das ganz gut machbar. Dann brät man den Kopf, Gräten, Flossen und Haut kurz mit den grob zerteilten Zwiebeln in etwas

30 Min. normal 28.04.2011
bei 0 Bewertungen

für alle, die einen ganzen Karpfen kaufen und die Reste verwenden möchten

40 Min. normal 17.01.2018